Ads 468x60px

Hansa Rostock - FC Bayern München Live Stream

Live Stream Hansa Rostock - FC Bayern München 14.07.2013 16:45 Uhr Benefizspiel

Das Spiel zwischen Hansa Rostock und den Münchner Bayern findet im Kennzeichen des des Fortbestand des Traditionsvereins Hansa Rostock. Damit steht eine Woche vor Drittligabeginn, die erste größere Bewärungsprobe auf der Liste, wobei die sportliche Leistung keine zwingende Rolle einnimmt. Für den FCB ist der heutige Gegner nur ein weiterer Test für die Planung der Titelverteidigung in allen richtungsweisenden Wettbewerben. In Rostock wartet man schon sehnsüchtig auf den deutschen Rekordmeister, zumal es noch sehr lange dauern könnte bis man erneut auf die Bayern trifft, denn aus der 3.Liga wieder bis ins Oberhaus zu gelangen, scheint ohne das nötige Kleingeld, ein harter und schwer zu beschreitender Weg zu sein. 

Nach dem Abstieg aus der 1.Liga 2008. hat man es nicht geschafft wieder auf die Beine zu kommen und so befindet sich Hansa zur Zeit im mittleren Bereich der 3.Liga und die Tendenz geht nicht nach oben. Heute geht es aber ersteinmal darum das Spiel zu genießen und die Vorbereitung zum Ligastart gegen Kiel fortzuführen. Die Bayern haben noch bis zum 09.08.2013 Zeit, denn an diesem Freitagabend wird die neue Bundesligasaison 2013/2014, zwischen den Bayern und Borussia Mönchengladbach eingeleitet.

Dank der Bayern können sich die Rostocker über neue finanzielle Mittel freuen, die schönen Jahre sind schon lange vorbei. Gerne errinert man sich an die Zeit zwischen 1995 und 2004 zurück, in dieser Periode galt man noch als fester Bestandteil der 1.Bundesliga. Trainergrößen wie Ewald Linen, Frank Pagelsdorf und Armin Veh, nahmen zu dieser Zeit platz am Spielfeldrand und sorgten fast immer für den Klassenerhalt. 2007 schaffte man erneut den Aufstieg und die Hoffnung wuchs, dass man sich eventuell wieder langfristig in der Liga etablieren könnte, doch es kam ganz anders und so fiel man bis in Liga 3. Grund laut einiger Stimmen im Umfeld waren die Querelen im Vorstand und die vielen Trainerwechsel.

Nach dem Match gegen die Bayern werden sich die Rostocker nur noch auf Augenhöhe mit Teams wie Hallescher SC oder Holstein Kiel befinden. In der letzten Saison landete Hansa auf dem enttäuschenden 12.Rang, in der kommenden Saison hofft man auf den Aufstieg unter Trainer Andreas Bergmann. Zu den Favoriten gehört man aber nicht und könnte lediglich das Überraschungsteam darstellen. Gegen Gener wie Heidenheim, Chemnitz oder Leipzig wird man sicherlich an seine Grenzen kommen. Die Vorbereitungsphase verlief perfekt und so kann man 5 Siege und keine Niederlage verzeichnen, doch waren dies nicht wirklich ebenbürtige Gegner. Zugunsten der Hochwasseropfer gab es 2 Benefizspiele gegen Amateurteams und ein Testspiel gegen Halberstadt, sowie den dänischen Erstligisten Vestsjaellan.

Hansa Rostock hat mächtig auf dem Transfermarkt zugegriffen und 11 neue Spieler besorgt. So sollen Ruprecht und Radjabali-Fardi für mehr Stabilität im Defensivspiel sorgen, Pekovic und Blacha sollen im Mittelfeld die Fäden ziehen. Im Angriff hat man sich die Dienste von Johan Plat und Nachwuchstalent Nils Quaschner, sowie  Mustafa Kucukovic gesichert. Tom Weiland, der zum Erstligaabsteiger Greuther Fürth gewechselt ist wird den Rostocker dennoch fehlen. Egal wer in der Startaufstellung der Rostocker stehen wird, gegen Müller, Mandzukic, Ribery und den Rest des Star-Ensembles wird es Gegentore regnen.

Das Aufeinandertreffen wird im Free TV vom Sender NDR übertragen, so werden genügend Live Streams zu finden sein, sollte man als Interessent nicht über den benötigten TV-Zugang verfügen, ausserdem bietet der Sender in seiner Mediathek einen eigenen kostenlosen und legalen Live Stream an, die Stream-Qualität kann jedoch bezweifelt werden. Einen Hansa Rostock FC Bayern München Live Stream finden Sie unter anderem auch in der Fußball Live Stream Übersicht.

Hansa Rostock 0-4 FC Bayern München Zusammenfassung Video Highlights


Bilder zum Spiel: 
xZGKBZO.jpg
rqGnwoF.jpg
OTOuobL.jpg
VfeG2MB.jpg
UV5u3BW.jpg
OfLwTyU.jpg
U8uhnth.jpg