Ads 468x60px

Über Thiago Alcantara

http://3.bp.blogspot.com/-TLDFw9GjikU/UK2_OcgTwkI/AAAAAAAAAKA/gU3MV276znM/s640/Thiago_Alcantara_Wallpaper_5.jpgSeit Sonntagabend steht fest: Thiago Alcantara (22) ist nach Mario Götze und Jan Kirchhoff der dritte Neuzugang der Bayern. Der Spanier kommt für eine Ablöse von 25 Millionen Euro vom FC Barcelona und ist damit der fünftteuerste Einkauf der Bundesliga, gemeinsam mit Franck Ribery. „Thiago Alcantara war der große Wunsch unseres neuen Trainers“, freute sich Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Guardiola ist ein Fan des Mittelfeldspielers, den er aus Barcelona bestens kennt; er holte ihn aus der Jugend in die B-Mannschaft und verhalf ihm 2009 zum Profidebüt bei den Katalanen. Bereits im Februar bei einem Geheimtreffen in Zürich mit Karl-Heinz Rummenigge und Matthias Sammer hatte Guardiola gesagt: „Wir brauchen Thiago.“

Der Spanier (3 A-Länderspiele), der seine U 21 als Kapitän und bester Spieler des Turniers in Israel zum EM-Titel führte, hat außerordentliche technische Qualitäten, ist kaum vom Ball zu trennen und besitzt einen exzellenten Rechtsschuss. Seine bevorzugte Position ist auf der Acht, er kann aber nahezu überall im vorderen Bereich spielen. Neben den individuellen Fähigkeiten fallen bei ihm zwei Elemente auf: Der Drang, aus fast jeder Position im Mittelfeld vertikale Pässe nach vorne zu spielen und damit das Spiel zu beschleunigen.