Ads 468x60px

Live Stream Hannover 96 - FC Schalke 04 23.08.2014 1.Bundesliga

Die Niedersachsen mussten am Donnerstagnachmittag einen schmerzhaften Ausfall hinnehmen. Kapitän Lars Stindl erlitt im Pokalspiel bei Astoria Walldorf eine starke Zerrung des Außenbandes im rechten Knie und steht Trainer Tayfun Korkut somit nicht zur Verfügung. Bei den Schalkern hingegen ist die Stimmung nach dem Pokal-Aus gegen Dynamo Dresden bereits zu diesem Zeitpunkt schlecht. Dazu kommt bei den Knappen eine lange Verletztenliste. Mit Farfan, Goretzka, Giefer, Obasi, Uchida und Aogo fehlen Jens Keller gleich sechs Spieler.

Der Ex-Frankfurter José Luis Sanmartín Mato, genannt Joselu, konnte seinem neuen Arbeitgeber bereits im ersten Pflichtspiel der Saison mit zwei Treffern zeigen, dass ihn zu verpflichten die richtige Entscheidung war. Trainer Korkut würdigt die Leistung seines neuen Schützlings "Qualität hat man, oder man hat sie nicht. Er hat sie und das wird man mit Sicherheit sehen". Bereits in der Vorsaison traf Joselu im Frankfurt-Dress gleich zweimal gegen die Schalker. Trotz des schwachen Auftritts der Königsblauen im Pokal fordert Korkut seine Spieler zu absoluter Konzentration auf: "Wir spielen gegen eine Topmannschaft. Daher müssen wir hochkonzentriert sein und uns nicht von den guten Ergebnissen der Vorbereitung täuschen lassen."

Trainer Jens Keller ist nach dem Pokal-Aus sauer auf seine Mannschaft und sieht das Problem beim Totalausfall einiger Spieler. "Wenn sechs bis sieben Spieler ihre Leistung nicht abrufen, kann man nicht gewinnen", sagte Keller nach der Blamage. Jeder Einzelne müsse sich Gedanken über seine Leistung machen, fordert Neuzugang Eric Maxim Choupo-Moting seine Kollegen auf. Schalke-Boss Clemens Tönnies hingegen sieht keinen Grund, die Ansprüche an seine Mannschaft zu revidieren und schraubt diese stattdessen noch in die Höhe: "Dieses oder nächstes Jahr greifen wir ganz oben an, wird Schalke wieder Titel holen. Und da wird auch irgendwann die Meisterschaft dabei sein."