Ads 468x60px

Live Stream Karlsruher SC - FC Heidenheim 30.08.2014 2.Bundesliga

Am vierten Spieltag der noch jungen Saison empfängt der KSC zuhause den 1. FC Heidenheim. Christian Dietz aus Kronach ist der Schiedsrichter, er wird die Partie um 13 Uhr anpfeifen. Die Karlsruher könnten heute mit einem Sieg die Tabellenspitze erklimmen (derzeit auf Platz drei). Mit einem Unentschieden und zuletzt zwei Siegen (3:2 beim FSV Frankfurt, 2:0 in Düsseldorf)ist das Team von Markus Kauczinski super in die Liga gestartet. Heidenheims Start ist im Gegensatz zum KSC eher durchwachsen. Die Truppe von Frank Schmidt befindet sich auf dem 13. Tabellenplatz. Sie hat einmal gewonnen (2:1 gegen den FSV Frankfurt), einmal verloren (0:3 in Braunschweig) und am letzten Spieltag dann 2:2-Unentschieden gegen 1860 München gespielt.

Das Aufeinandertreffen heute ist Zweitligapremiere. Das letzte Mal, als die beiden Mannschaften gegeneinander spielten, war in der Saison 2012/2013, damals aber in der 3. Liga. Der KSC konnte das Heimspiel mit 5:2 gewinnen. In Heidenheim endete die Partie dann unentschieden 2:2. Schon seit 13 Heimspielen ist der KSC saisonübergreifend zu Hause ungeschlagen (sechs Siege, sieben Unentschieden). So eine Serie ist derzeit in der Liga einzigartig.

Trainer Schmidt setzt heute auf gleich vier Änderungen. Robert Leipertz rückt in die Startelf für Philipp Riese. Und auch Patrick Mayer muss weichen. Für ihn steht Adriano Grimaldi heute in der Offensive auf dem Platz. Und auch in der Defensive wird gewechselt. Kevin Kraus kommt für Tim Göhlert, Michael Vitzthum spielt heute für Philip Heise. 

Bester Livestream (Kostenlos & Ohne Registrierung)