Ads 468x60px

Live Stream FC Heidenheim - FC Union Berlin 14.09.2014 2.Bundesliga

Der 1. FC Heidenheim (Platz zehn, fünf Punkte) hat für einen Aufsteiger einen ordentlichen Start hingelegt. Doch im Vergleich zu den weiteren zwei Aufsteigern aus Leipzig und Darmstadt fällt die Truppe von Trainer Frank Schmidt ein wenig ab. Dennoch ist man nach vier Spieltagen vor heimischer Kulisse noch ungeschlagen (2:1 gegen den FSV Frankfurt, 2:2 gegen den TSV 1860 München). Diese Serie soll auch heute gegen Union Berlin nicht reißen.

Die Eisernen aus der Hauptstadt (Platz 15, drei Punkte) haben einen klassischen Fehlstart unter Neu-Coach Norbert Düwel hingelegt. Nach drei Remis zum Saisonstart (0:0 gegen Karlsruhe, 1:1 gegen Düsseldorf und 1:1 gegen Bochum) hagelte es am letzten Spieltag vor der Länderspielpause eine 0:4-Klatsche vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Nürnberg. Heute soll der erste Saisonsieg für den Hauptstadt-Klub her.

Beide Teams standen sich bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals gegenüber. Damals setzte sich die Schmidt-Elf vor heimischer Kulisse mit 2:1 durch. Kapitän Marc Schnatterer per Elfmeter und Adriano Grimaldi per Kopf besorgten die Treffer für den Zweitliga-Aufsteiger. Fabian Schönheim konnte zwar noch mit einem satten Linksschuss verkürzen, mehr aber auch nicht. Gibt's heute die Pokal-Revanche für die Eisernen?

Im Vergleich zum 1:1 gegen den Karlsruher SC rotieren Michael Vitzthum (Bank), Robert Leipertz (Bank), Marcel Titsch-Rivero (Bänderriss) und Adriano Grimaldi (Reizung an der Patellasehne) aus der ersten Elf, dafür beginnen heute Philip Heise, Philipp Riese, Julius Reinhardt und Smail Morabit.

Trainer Norbert Düwel baut im Vergleich zur 0:4-Klatsche gegen den 1. FC Nürnberg gleich auf vier Positionen um. Benjamin Köhler, Eroll Zejnullahu, Mainz-Leihgabe Sebastian Polter und Bremen-Leihgabe Martin Kobylanski ersetzen Baris Özbek (Bank), Björn Jopek (Bank) und die gesperrten Christopher Trimmel (Gelb-Rot) und Martin Dausch (Rot). Michael Parensen (Schnienbeinverletzung) fehlt verletzt im Kader. Es ist Spiel eins nach der Ära Torsten Mattuschka. Der Publikumsliebling, der unter Coach Düwel keine Rolle mehr spielte, wechselte kurz vor Transferschluss zum Drittligisten Energie Cottbus. 

Ihr seid auf der Suche nach einem passenden FC Heidenheim - FC Union Berlin Live Stream und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal anschauen? Dann seid ihr hier auf "Fußball Live Stream" genau richtig!