Ads 468x60px

Live Stream FC Kaiserslautern - FSV Frankfurt 12.09.2014 2.Bundesliga

Die Roten Teufel haben einen guten Saisonstart hingelegt. Die beiden ersten wichtigen Heimspiele gegen die Münchner Löwen und die anderen Löwen aus Braunschweig konnten die Pfälzer für sich entscheiden. Bei den Auswärtsspielen konnte man jeweils einen Punkt holen, wie letzte Woche durch ein 2:2 in Aalen. Der FSV verlor die ersten beiden Spiele konnte aber den Fehlstart vermeiden, indem es zwei Achtungserfolge durch ein 1:0 in Nürnberg und letzte Woche durch ein 0:0 zuhause gegen Leipzig.

FSV ebenfalls mit einer Spitze1 Klandt - 15 Huber, 4 Beugelsdijk, 2 Balitsch, 14 Bittroff - 5 Konrad - 22 Roshi, 7 Kruska, 32 Grifo, 10 Schembri - 9 Kapllani.Kosta Runjaic lässt mit einer Spitze beginnen1 Sippel - 39 Zimmer, 4 Orban, 33 Heintz, 31 Löwe - 6 Ring, 37 Karl - 16 Matmour, 5 Demirbay, 19 Gaus - 9 LakicKeine Wechsel beim FSVFrankfurts Trainer Benno Möhlmann setzt auf dieselbe Startelf wie im Leipzig-Spiel.Rote Teufel mit einem WechselIm Mittelfeld ersetzt Kerem Demirbay heute Kevin Stöger, der letzten Spieltag das 1:0 für den FCK erzielte.

Das letzte Spiel in der Rückrunde konnte Kaiserslautern durch ein 3:2 für sich entscheiden. Vielen Lauterer Fans ist das 1:1 in freudiger Erinnerung, das der mittlerweile bei Bielefeld spielende Florian Dick erzielte und zum Tor des Monats April wurde. Der Verteidiger verwandelte eine Ecke von Stöger volley in den Winkel. 

Im Mittelfeld ersetzt Kerem Demirbay heute Kevin Stöger, der letzten Spieltag das 1:0 für den FCK erzielte. Frankfurts Trainer Benno Möhlmann setzt auf dieselbe Startelf wie im Leipzig-Spiel.

Kosta Runjaic lässt mit einer Spitze beginnen
1 Sippel - 39 Zimmer, 4 Orban, 33 Heintz, 31 Löwe - 6 Ring, 37 Karl - 16 Matmour, 5 Demirbay, 19 Gaus - 9 Lakic

FSV ebenfalls mit einer Spitze
1 Klandt - 15 Huber, 4 Beugelsdijk, 2 Balitsch, 14 Bittroff - 5 Konrad - 22 Roshi, 7 Kruska, 32 Grifo, 10 Schembri - 9 Kapllani.