Ads 468x60px

FC Bayern München - AS Rom Live Stream

FC Bayern München - AS RomLive Stream FC Bayern München - AS Rom 05.11.2014 20:45 Uhr Champions League

Ein Punkt reicht bereits für das Achtelfinale, mit einem Sieg würde der FC Bayern aber auch schon als Gruppenerster feststehen. Klar, dass die Zeichen bei Trainer Pep Guardiola und seiner Mannschaft heute voll auf Sieg stehen. Nach dem grandiosen 7:1-Erfolg in Rom gehen die Münchner "mit großem Selbstvertrauen in das Spiel", wie es Arjen Robben formuliert. "Wir wollen den Sack heute zumachen", so der Niederländer. Allerdings darf man nicht davon ausgehen, dass sich der AS Rom nochmal so auseinander nehmen lässt, wie vor 14 Tagen. "Rom wird nicht noch einmal so ein Spiel zulassen", merkt Trainer Guardiola an. "Die Spieler haben ihren Stolz und sie werden alles dafür tun, um dieses Mal ein gutes Ergebnis zu erzielen." Die Römer sind mit aktuell vier Zählern Zweiter hinter den Bayern und könnten ihrerseits einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Bayerns Vorstandboss Karl-Heinz Rummenigge sprach hinterher von einem "historischen Spiel, an das man sich immer erinnern wird." Mit sage und schreibe 7:1 gewann der FC Bayern am 3. Spieltag beim AS Rom und kaum jemand im Umfeld des Rekordmeisters konnte sich an eine ähnlich grandiose Leistung der Münchner in der Vergangenheit erinnern. AS-Trainer Rudi Garcia sprach hinterher lapidar von "einem Unfall", konnte sich aber auch keinen Reim drauf machen, wie man seine Mannschaft so deklassieren konnte. Arjen Robben (2), Franck Ribery, Mario Götze, Robert Lewandowski, Thomas Müller und Xherdan Shaqiri trafen für die Bayern, den Ehrentreffer für die Italiener steuerte Gervinho bei.

Hiobsbotschaft für den Rekordmeister heute Morgen: Stürmer Claudio Pizarro hat sich einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Damit steht Guardiola mit Robert Lewandowski nur noch ein gelernter Stürmer zur Verfügung. Der Niederländer, der im Hinspiel beim 7:1 doppelt traf und zuletzt in bestechender Form war, hat sich eine Magen-Darmn-Grippe eingefangen und fällt für die heutige Partie aus. Franck Ribery, der zuletzt einige Kurzeinsätze hatte, steht heute in der Anfangsformation des Rekordmeisters. Dazu rückt Rafinha für Thomas Müller ins Team, der deutsche Nationalspieler sitzt zunächst auf der Bank.

AS-Trainer Garcia wirbelt seine Mannschaft gehörig durcheinander. Im Tor bekommt Lukasz Skorupski den Vorzug vor Morgan De Sanctis. Dazu rückt mit Jose Holebas ein alter Bekannter in die Startelf. Der Grieche spielte von 2006 bis 2010 für den Münchner Lokalrivalen 1860. Überraschend bei der Aufstellung der Roma, dass Superstar Francecso Totti zunächst nur auf der Bank sitzt.

Das Spiel zwischen FC Bayern München und AS Rom wird am Mittwoch, den 05.11.2014 um 20:45 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FC Bayern München vs AS Rom!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Fußball Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Fußball Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Wir von fussball-livestream.net wünschen euch viel Spaß beim Spiel Bayern Roma! Fußball Live Stream