Ads 468x60px

Live Stream AS St. Etienne - Olympique Marseille 22.02.2015 Ligue1

AS St. Etienne - Olympique MarseilleEs knistert und es spannt bei Olympique Marseille. Es läuft nicht rund beim Herbstmeister der Ligue 1. Nur acht Punkte holte Olympique aus den sechs Spielen seit dem 9. Januar 2015. Zuvor schon gab’s das überraschende Scheitern im Pokal beim Zweitligisten Grenoble im Elfmeterschießen. Auch wenn die Marseillais immer noch punktgleich vor Titelverteidiger Paris St.-Germain auf Rang zwei rangieren – den Platz an der Sonne haben sie inzwischen an Olympique Lyon verloren. Bonjour tristesse! Und schon kriselt’s wieder hinter den Kulissen in Marseille. Die Mechanismen unter dem neuen Trainer Marcelo Bielsa (59) greifen nicht mehr – die Leistungen stagnieren nicht nur, sie werden von Woche zu Woche schwächer. So auch am Freitagabend beim enttäuschenden 2:2-Remis gegen eine Mannschaft aus dem unteren Mittelfeld wie Stade Reims.

Durch den späten Ausgleich von David Ngog (90. Minute) verpasste Olympique die Rückkehr an die Tabellenspitze – wenigstens für zwei Tage. „Das Unentschieden hilft uns überhaupt nicht auf dem Weg nach vorn“, stöhnte ein demoralisierter Bielsa, „das ist ein unbefriedigendes Ergebnis. Wir haben die Qualität für ein attraktives Off ensivspiel, aber uns fehlt es einfach an der nötigen Effi zienz. Und dafür fi nde ich keine richtige Erklärung.“ Ein hilfl oser Marcelo Bielsa? Fakt ist, dass die Beine der Profi s nicht mehr die Leichtigkeit der Vormonate haben. Den Köpfen fehlt die Frische und in der Vorwoche kam es beim 1:1 in Rennes zu lauten Auseinandersetzungen der Offensivkräfte Payet und Thauvin, die auch noch aufgezeichnet wurden.

Zudem war Olympique im Januar durch Abstellungen für den Afrika- Cup gehandicapt. Vielleicht ist Marcelo Bielsa, so kauzig er ist, als „El Loco“ (der Verrückte) bezeichnet, auch zu fordernd für seine Profi s. Das ständige Gegenpressing hat die Profi s ebenso ermüdet wie langatmige Video- Analysen. Torjäger Gignac (14 Treffer) wirkt ausgelaugt wie andere Profi s. Inzwischen hilft nicht mal die Unterstützung der eigenen Fans im Stade Velodrome. So blieb es bei elf Heimsiegen in Folge. Aber auswärts hat Olympique die letzten sieben Spiele nicht gewinnen können. Und kommenden Sonntag geht’s zum heimstarken AS St. Etienne.

AS St. Etienne - Olympique Marseille Live Stream

Das Spiel zwischen AS St. Etienne und Olympique Marseille wird am Sonntag, den 22.02.2015 um 21:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: AS St. Etienne vs Olympique Marseille!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.