Ads 468x60px

Live Stream Elfenbeinküste - Ghana 08.02.2015 20:00 Uhr Afrika-Cup Finale

Live Stream Elfenbeinküste - GhanaDer erste Finalist der Afrikameisterschaft steht fest: Dank eines verdienten 3:1-Sieges über die DR Kongo feierte die Elfenbeinküste den insgesamt vierten Einzug ins Finale. Aber lediglich 1992 im Senegal konnten die Ivorer in einem denkwürdigen Endspiel Ghana bezwingen. Damals fi el die Entscheidung im Elfmeterschießen – die Elfenbeinküste siegte mit 11:10! Die Kongolesen mit dem Bremer Cedric Makiadi waren lange ebenbürtig, am Ende aber setzte sich die Erfahrung der Ivorer durch. Das Halbfinale von Bata, es war auch das Spiel mit einer Vorgeschichte. Am 15. Oktober des Vorjahres hatte es diese Begegnung auch im Rahmen der Qualifikation gegeben. Damals siegte die DR Kongo überraschend mit 4:3 in Abidjan und legte damit auch die Basis zur Endrunden-Teilnahme.

Hinter Kamerun und der Elfenbeinküste qualifizierte sich die Elf des einheimischen Trainers Florent Ibenge, der auch den Topklub AS Vita Club betreut, als bester Gruppendritter. „Das Spiel in Abidjan haben wir abgehakt,“ meinte der 53-Jährige, „ein Halbfinale ist ein anderes Spiel, gegen einen anderen Gegner. Damals habe ich mich sehr über die drei Gegentore geärgert.“ Und in Bata kam es auch zum Duell der beiden Torjäger. Hier der ehemalige Wolfsburger Dieudonné Mbokani (29), der inzwischen bei Dynamo Kiew unter Vertrag steht, dort Wilfried Bony (26), der gerade in der Wintertransfer-Periode von Swansea City zu Manchester City wechselte. Übrigens für die afrikanische Rekordablösesumme von stolzen 33 Millionen Euro! Mbokani und Bony hatten beide im Viertelfinale ihre Torflaute im Turnier beendet und jeweils zweimal getroffen.

Das Duell im Spiel. Und da hatte Mbokani die Nase zunächst vorn. In der sechsten Minute wurde sein erster Schuss noch zur Ecke abgefälscht, mit seiner zweiten Aktion verwandelte er einen Handelfmeter (24.) zum 1:1-Ausgleich. Vier Minuten zuvor hatte der ivorische Kapitän Yaya Touré seine Farben in Führung geschossen. Wilfried Bony, der gedrungene 90-Kilo-Kraftprotz bei einer Größe von 1,83 Meter, tauchte dagegen erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit auf. Da servierte Bony dem schnellen Gervinho maßgerecht zur 2:1-Führung in der 41. Minute. Als dann Kanon (68.) die 3:1-Führung erzielte, war der Widerstand der Kongolesen gebrochen. Mbokani war schon ausgewechselt. Bony fi el gegenüber dem überragenden Gervinho etwas ab.

Elfenbeinküste - Ghana Live Stream


Das Spiel zwischen Elfenbeinküste und Ghana wird am Sonntag, den 08.02.2015 um 20:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Elfenbeinküste vs Ghana!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.