Ads 468x60px

Live Stream Holstein Kiel - Rot Weiß Erfurt 27.02.2015 3.Liga

Live Stream Holstein Kiel - Rot Weiß ErfurtKiel: Langsam müssen sich die Kieler „Störche“ damit anfreunden, als Spitzenteam der 3. Liga wahrgenommen zu werden. Zu eindrucksvoll sind die aktuellen Erfolgsserien: nur eine Niederlage aus den letzten 17 Spielen, neun Auswärtsspiele ohne Pleite. Wenn man dann noch beim Tabellenzweiten aus Münster trotz mäßiger erster Hälfte gewinnt, ist man endgültig in der Spitzengruppe angekommen. Nur noch drei Punkte trennen die Holsteiner vom direkten Aufstiegsplatz 2, den derzeit Erfurt belegt – und das ist am Freitag der nächste Gegner. „Wir haben richtig schlechte erste 30 Minuten abgeliefert“, sagte Rafael Kazior, „machen dann – keine Ahnung wie – zwei Tore und in der Halbzeit haben wir gesagt: Wer so schlecht spielt und trotzdem führt, der darf so ein Spiel nicht wieder aus der Hand geben.“ Damit sprach der Kapitän eine ungeahnte Qualität im Spiel der Kieler an: die Eff ektivität. Die ersten drei Torschüsse führten zu drei Toren – spitzenmäßig. Dennoch bleiben die Mannschaft und ihr Trainer Karsten Neitzel zurückhaltend. „Wir haben in der ersten halben Stunde gesehen, was eine gute Drittligamannschaft ist, nämlich Preußen Münster“, sagte Neitzel. „Ich hoff e, man nutzt das Spiel, um den Realitätssinn nicht zu verlieren, dass wir uns die Punkte immer wieder hart erarbeiten müssen.“ Gelingt dies auch gegen Erfurt, so hätten die „Störche“ ihr erstes Ziel schon nach drei Vierteln der Saison erreicht und mit 46 Punkten bereits einen Zähler mehr als im Vorjahr ergattert.

Erfurt: Nach 334 Mnuten war die Serie gerissen. Da hatte Philipp Klewin das erste Gegentor im Jahr 2015 hinnehmen müssen. Doch der Erfurter Torhüter nahm es gelassen: „Wenn wir am Ende gewinnen, habe ich kein Problem damit“, sagte er nach dem 3:1 über Osnabrück. Mit dem vierten Sieg in Serie stürmte Rot-Weiß erstmals in dieser Saison auf einen direkten Aufstiegsplatz. Ein Erfolg, für den Okan Aydin zum großen Teil verantwortlich zeichnete. Der quirlige Mittelfeldspieler war an nahezu allen entscheidenden Situationen beteiligt. Vor dem Konter, der zur Roten Karte für Thomik führte, rettete er per Kopf auf der Torlinie. Kurz vor der Pause erzielte er mit 17-Meter-Schlenzer die Führung. Und auch den Gegenzug zum 3:1 initiierte der Deutsch-Türke. „Ihm hat die Vorbereitung gut getan. Jetzt ist er körperlich in der Lage, seine spielerischen Fähigkeiten optimal einzubringen“, lobte Trainer Walter Kogler den Matchwinner.

Holstein Kiel - Rot Weiß Erfurt Live Stream

Das Spiel zwischen Holstein Kiel und Rot Weiß Erfurt wird am Freitag, den 27.02.2015 um 19:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Holstein Kiel vs Rot Weiß Erfurt!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.