Ads 468x60px

Live Stream Real Madrid - Deportivo La Coruna 14.02.2015 Primera Division

Live Stream Real Madrid - Deportivo La Coruna Beleidigt. Erniedrigt. Nicht nur geschlagen. Vernichtet. Die Prognose: Real Madrid braucht Zeit, um dieses 0:4 gegen den Meister Atletico zu verdauen. Wenn überhaupt. Vielleicht war es auch der Anfang vom Ende des königlichen Imperiums, das, wie zuvor der FC Barcelona, nach dem Gewinn der Champions League 2014 eigentlich eine ganze Ära dominieren wollte. Denn da ist ja nicht nur dieses (nur) auf den ersten Blick unerklärliche 0:4, das zuletzt 1987 so auf der Anzeigetafel stand. Sondern vor allem die Art und Weise, wie der erste Derby-Heimsieg Atleticos nach 17 Jahren in der Liga zustande kam. Real-Trainer Carlo Ancelotti sagte geschockt: „Es ist nicht normal, dass so viele Spieler keine Lust haben, wir hatten keinen einzigen auf dem Feld, der Leistung brachte. Atletico war in allen Belangen haushoch überlegen.“ Was aber schon Iker Casillas, der beim 0:1 kläglich patzte, anders sah: „Mein Fehler beim ersten Tor? Das war doch kein Fehler.“ Selbstkritik beim Kapitän? Nicht vorhanden. Mangelnde Einsicht auch bei Stürmer Karim Benzema: „Ein Desaster, ja. Aber an der Einstellung lag es nicht.“ Dani Carvajal: „Wir müssen das Spiel schnell vergessen.“ Widerworte gab’s dafür von Cristiano Ronaldo: „So darf Madrid nie verlieren, wir sind mental und körperlich nicht frisch, es fehlte auch an der Einstellung.“ Was ihn aber nicht hinderte, mit Kollegen (und 150 Gästen) nach der Pleite seinen 30. Geburtstag nachzufeiern.

Gegen Atletico war der Weltfußballer zuvor nur durch Protestaktionen aufgefallen. Real brachte einen Torschuss zustande – in der 80. Minute. Natürlich, da sind die Ausfälle: Sergio Ramos (Muskelfaserriss), Pepe (Rippenprellung), Marcelo (gesperrt), James (Mittelfußbruch). Ramos und James werden auch nächste Woche in der Königsklasse auf Schalke fehlen. Ob Luka Modric fit wird, ist fraglich. Doch Reals sportliche Bilanz 2015 liest sich wie die Chronik eines angekündigten Todes: Bereits zu Jahresbeginn gab’s das 1:2 in Valencia, dazu kam das Pokalaus gegen Atletico, neulich setzte es gegen San Sebastian nach Sekunden ein Gegentor. Zwar ist man weiter Erster. Aber das schleichende Gift des Formverfalls brach sich Bahn: Statt eines Toreschnitts von 3,25 pro Spiel bis Weihnachten, trafen die Madrilenen seither 1,89-mal, kassieren im Schnitt aber 1,44 Treff er statt 0,93. Die Balance fehlt – anders als im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt. Ancelotti, dessen Rücktritt Teile der Medien fordern, weiß: Im 4-3-3 klaff en aktuell gegen starke Gegner große Lücken. Gegen Atletico, das keinen seiner sonst favorisierten Standards brauchte, um durch Tiago, Saul Niguez, Antoine Griezmann und Mario Mandzukic zu gewinnen, konnten Toni Kroos (noch Reals Bester), Sami Khedira (unsicher, wegen muskulärer Probleme zur Pause ausgetauscht) und Isco dieses Loch nicht stopfen. Zum dritten Mal blieb Real diese Saison gar ohne Torerfolg, jeweils gegen Atletico. Dessen Macho-Coach Simeone blieb fast die Spucke weg: „Das kann man sich fast nicht vorstellen.“

Real Madrid - Deportivo Live Stream


Das Spiel zwischen Real Madrid und Deportivo wird am Samstag, den 14.02.2015 um 18:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Real Madrid vs Deportivo!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.