Ads 468x60px

Live Stream Real Madrid - FC Sevilla 04.02.2015 20:45 Uhr Primera Division

Live Stream Real Madrid - FC Sevilla Das Kunstwerk war schnell beschrieben: „Schon als ich geschossen habe, wusste ich, dass der Ball gut war, aber nicht, dass das Tor so schön sein würde“, schwärmte Karim Benzema über sein zweites Tor des Nachmittags, eines seiner schönsten in sechs Jahren bei Real Madrid. Perfekt hatte er die Kugel aus 15 Metern mit dem rechten Innenrist ins obere Eck gedreht zum 4:1-Endstand gegen San Sebastian. Zuvor hatten James und Sergio Ramos den frühen Rückstand durch Aritz Elustondo gedreht, ehe Benzema bereits zum 3:1 traf. Unter José Mourinho wurde der Franzose einst als „Katze“ verspottet, mit der man notgedrungen auf die Pirsch gehen müsse, wenn man keinen Jagdhund habe.

Heute ist Benzema Reals Neuner Nummer eins – und zusammen mit dem mal wieder umsichtigen Toni Kroos oder Isco, der ihm per Doppelpass sein Traumtor auflegte, die Personifikation der neuen königlichen Spielkultur. Dazu kommt Torinstinkt. Sein zweiter Doppelpack der Saison bringt Benzema mit 128 Pflichtspieltoren an Reals heutigem Co-Trainer Fernando Hierro vorbei auf den 13. Rang der ewigen Schützenliste des Klubs. Mit 83 Ligatreffern steht Benzema nun außerdem auf einer Stufe mit seinem einstigen Vorbild, dem Brasilianer Ronaldo. Beides nahm er glücklich zur Kenntnis.

Natürlich liegt Benzema mit nun elf Toren in der Liga noch Meilen hinter Cristiano Ronaldo. Der saß trotz Regens hinter einer Sonnenbrille versteckt in der Loge – und so oft ihn das spanische Fernsehen zeigte, litt er beträchtlich. Er mochte sich wohl ausgemalt haben, wie viele Treffer er gegen die harmlosen Basken hätte schießen können, um seinen 28 Ligatoren noch ein paar hinzuzufügen. In Abwesenheit des rotgesperrten Ronaldo wollte ja eigentlich Gareth Bale groß auftrumpfen. Aber der Waliser scheiterte aus allen Lagen: per Freistoß, per Kopf, allein vor Keeper Rulli, sogar allein vor dem Tor ohne Rulli – so blieb ihm nur sein fünfter Assist zu Benzemas 3:1.

Sowie, zur Versöhnung des Publikums, zwei feine Hackentricks. Die Anhänger, die Bale anfangs noch phasenweise auspfiffen, hatten am Ende sogar ein wenig Mitleid mit dem 91-Millionen-Mann. Es war eben das Spiel des Karim Benzema. Als er für Javier Hernandez ging, gaben die Fans Standing Ovations, und Trainer Carlo Ancelotti schwärmte: „Karim hat einen fantastischen Schuss. Aber man muss ihn dafür bewundern, wie er sich bewegt und dem Team hilft – er ist kein reiner Strafraumstürmer.“ Der Gelobte selbst legte den Hebel ebenfalls schnell wieder um und bewies vor den harten Auswärtsspielen in Sevilla (Mittwoch, noch ohne CR7) und Atletico Madrid (Samstag) seine gewohnte Bescheidenheit: „Das Tor war schön.“ Aber viel wichtiger sei, nicht so frühe Gegentreffer zu kassieren.

Real Madrid - FC Sevilla Live Stream


Das Spiel zwischen Real Madrid und FC Sevilla wird am Mittwoch, den 04.02.2015 um 20:45 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Real Madrid vs FC Sevilla!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.