Ads 468x60px

Live Stream Stoke City - Manchester City 11.02.2015 Premier League

Sehr analytisch klang er nicht. Eher ratlos. Nach dem glücklichen, weil spät sichergestellten und doch so enttäuschenden 1:1 Manchester Citys gegen Hull meinte Manuel Pellegrini: „Wir haben gearbeitet, wir haben gespielt, wir haben es versucht, aber aus verschiedenen Gründen klappt es manchmal nicht.“ Der Coach des Meisters gibt sich paradoxerweise dennoch optimistisch, dass seine Mannschaft den Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea noch aufholen kann.

Doch die Blues sind nach dem 2:1 bei Aston Villa (siehe Szene England, Seite 51) mit Siebenmeilenstiefeln oder eben sieben Punkten Vorsprung enteilt. Zudem fl og City unlängst gegen Middlesbrough aus dem FA Cup – somit wurden beide Minimalziele verfehlt, die der Champion in Abwesenheit seines Stars Yaya Touré (Afrika-Cup) erreichen wollte: Chelsea in Reichweite zu halten und das Pokal-Achtelfi nale zu erreichen. Derzeit ist City weit weg von allem – von der Spitze, seinem Leistungsvermögen und seiner Off ensivpower der vergangenen Saison.

Seit vier Ligaspielen warten die Skyblues auf einen Sieg, der Treff er von James Milner in der Nachspielzeit bescherte den Gastgebern immerhin noch einen Zähler. Solange hatte City zuletzt 2009 auf einen „Dreier“ in der Premier League warten müssen, damals gab es vier Remis in Folge und sechs Wochen später wurde Trainer Mark Hughes entlassen, kurioserweise übrigens nach einem Sieg. Ob seinem Nach-Nachfolger Pellegrini Ähnliches droht? Der Chilene, dessen Team in jedem der drei vergangenen Ligaspiele in Rückstand geriet, diesmal durch David Meylers Treff er, steht nun unter Druck.

Trotz des Meistertitels ist er nicht uneingeschränkt beliebt bei den Fans, und die Scheichs wollen Siege, Titel, Trophäen. So steht der Coach mit seiner Mannschaft vor wichtigen Wochen, vor allem in der Champions League. Dort wartet Barca im Achtelfi nale – es gibt leichtere Gegner. Sollte unterm Strich zu wenig bei all dem rauskommen, wird über den Trainer diskutiert. Um Bayerns Pep Guardiola hat sich City bereits bemüht. Immerhin meint es der Spielplan gut, denn in Stoke und daheim gegen Newcastle hat man in dieser Woche Möglichkeiten, in die Erfolgsspur zurückzufi nden. Allerdings sind auch Chelseas Chancen auf zwei weitere Siege gegen Everton und Burnley nicht schlecht.

Stoke City - Manchester City Live Stream


Das Spiel zwischen Stoke City und Manchester City wird am Mittwoch, den 11.02.2015 um 20:45 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Stoke City vs Manchester City!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.