Ads 468x60px

Live Stream Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart 13.03.2015 Bundesliga

Live Stream Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart
Leverkusen: Als Bayer 04 vor der Saison 14,5 Millionen Euro für Hakan Calhanoglu an den HSV zahlte, gab es genügend skeptische Stimmen. Doch diese haben sich inzwischen gelegt. Weil der offensive Mittelfeldspieler wettbewerbsübergreifend zehn Treffer erzielt hat, weil er aufgrund seiner Freistoßkünste Bayers beste Waffe ist, wenn der Gegner aus dem Spiel heraus nicht zu knacken ist – und weil er seinen Marktwert deutlich über die 2014 gezahlte Ablöse hinaus gesteigert hat. Calhanoglu ist in den Fokus europäischer Top-Klubs geraten. So soll nach einem Bericht des Kölner Express sogar der FC Barcelona sein Interesse an dem 21-Jährigen hinterlegt haben. Droht Bayer 04 also der schnelle Verlust des Technikers?

Wohl nicht. Und sicher nicht gen Barcelona. Zum einen, weil die Katalanen bis Ende 2015 von einer Transfersperre betroffen sind. Zum anderen, weil Barca sich nicht direkt bei Calhanoglus Berater gemeldet hat. Bektas Demirtas erklärte: „Von dem Interesse von Barca wissen wir nur aus dem Umfeld. Da ist nichts konkret.“ Dafür haben andere Spitzenklubs ihre Fühler ausgestreckt. „Zwei Champions-League-Teilnehmer, die noch im Wettbewerb sind, haben sich gemeldet“, sagt der Berater, der allerdings nicht den Anschein erweckt, dass er seinen Klienten im Sommer zu einem Großen der Branche vermitteln möchte. Die Möglichkeiten, einen solchen Transfer anzukurbeln, hätte er wohl. „Ich könnte aus der Hüfte ein Angebot für Hakan über 25 Millionen Euro bringen“, sagt Demirtas, der jedoch hinzufügt: „Aber Leverkusen hat die Hand drauf. Hakan hat keine Ausstiegsklausel – und mit 25 Millionen macht man in Leverkusen niemanden schwach.“ Calhanoglu zieht es aktuell nicht weg. „Wir sind sehr zufrieden und werden da keine Bewegung reinbringen. Der Junge hat sich hier top entwickelt“, so Demirtas, der einen Wechsel im Sommer als unwahrscheinlich einstuft. „Ich werde jetzt kein Bekenntnis abgeben, und in drei Monaten steht alles auf dem Kopf“, so der Berater, „aber Hakan hat ein Super-Verhältnis zum Trainer, ist gesetzt, Führungsspieler, das Umfeld passt.

Was will man mehr?“ Zwar könnte Calhanoglu bei einem Wechsel deutlich mehr verdienen, doch diesen Aspekt stellt Demirtas hinter dessen Entwicklung zurück. „In so vielen Karrieren ist der Schritt zu früh gekommen“, betont er. Zudem sieht er für seinen Schützling momentan andere Aspekte als wichtiger an: „Mario Götze wird ein paar Euro mehr verdienen, aber ob er glücklich ist, weiß ich nicht. Hakan ist rundum glücklich.“ Also sagt er: „Ich kann es mir nicht vorstellen, dass Hakan im Sommer wechselt, aber man kann im Fußball nichts ausschließen.“ Zumindest in die nächste Saison dürfte Bayer mit Calhanoglu gehen. Entwickelt er sich aber in dieser genauso gut wie in der laufenden, könnte sich seine Position in Sachen Wechsel 2016 ganz anders darstellen.

Stuttgart: Robin Dutt weiß in diesen Tagen nicht, wo er anfangen und schon gar nicht, wo er aufhören soll. Stuttgarts Sportvorstand kümmert sich um das Heute, um das Morgen und die Zukunft – nur eine Sache bleibt ihm erspart: Die Ausarbeitung der Lizenzunterlagen, die bis zum Sonntag an die DFL geschickt werden müssen, „läuft nicht über meinen Tisch“. Die Schwaben haben ihre Hausaufgaben in zwei Varianten gemacht und gehen mit folgenden Zahlen ins Rennen, sollte der Klassenerhalt nicht gelingen. Der Etat beträgt momentan rund 43 Millionen Euro und würde auf höchstens 25 Millionen abgeschmolzen. Alle Spielerverträge gelten auch für die 2. Liga. Gefragte Nationalspieler wie Rüdiger, Klein, Maxim, Harnik, Kostic, Dié und Ibisevic oder Jungstar Werner dürften schwer zu halten sein. Die Zukunft von Ulreich, Kirschbaum, Hlousek, Sakai, Abdellaoue und Rückkehrer Rojas (an den FC Th un ausgeliehen) ist off en. Keine Rolle werden wohl die heute schon nicht gefragten Rausch, Sararer und Haggui sowie die bis zum Sommer ausgeliehenen Romeu und Leitner spielen. Ihr Abschied verspricht allerdings gute Einnahmen bzw. Entlastungen für die Vereinskasse.

Das Rückgrat des neuen VfB soll eine Handvoll erfahrener Profis wie Gentner, Niedermeier, Schwaab, Didavi oder Ginczek bilden, für Herz und Seele sollen Talente wie Vlachodimos, Baumgartl, Gruezo und die erst kürzlich mit Profi verträgen ausgestatteten Mart Ristl (U 19) und Marvin Wanitzek (VfB II) bilden. Weitere Kandidaten aus dem eigenen Unterbau: Jerome Kiesewetter, Stephen Sama (beide VfB II) oder Arianit Ferati (U 19). Wie wichtig es ist, einen totalen Ausverkauf besonders an spielerischer Qualität zu verhindern, weiß Eintrachts Heribert Bruchhagen. „Wir konnten wesentliche Spieler wie Rode, Jung, Meier oder Schwegler zusammenhalten“, sagt der Frankfurter Vorstandsvorsitzende zum Abstieg 2011. „Das ging nur, weil unsere Eigenkapitalsituation so gut war, um den Kern der Mannschaft ein Jahr weiterzubezahlen.“ Die Eintracht schaff te 2012 nach einem echten Kraftakt den Wiederaufstieg – inklusive eines Minus von elf Millionen Euro.

Verluste haben die Schwaben auch bereits ohne Abstieg in den vergangenen beiden Jahren gemacht. 9,7 Millionen Euro im Kalenderjahr 2012, weitere 3,1 in 2013. Bei der Mitgliederversammlung im Juli 2014 wurden folgende Zahlen bekannt: Die Verschuldung lag bei 5,1 Millionen Euro, das Vereinsvermögen bei 8,7 Millionen, von liquiden Mitteln von 13,8 Millionen wurde berichtet. Trotzdem gilt es hauszuhalten. In dieser Saison kassieren die Schwaben aus dem TVTopf rund 31 Millionen Euro (inkl. drei Millionen aus der Auslandsvermarktung), in der nächsten Spielzeit dürften es nur um die zwölf sein. Ein massiver Einbruch, der im Bereich der Sponsoren weniger droht. Rund 30 Millionen Euro generiert der VfB, und viele, wie zum Beispiel Hauptsponsor Mercedes- Benz-Bank (rund sechs Millionen schwer), haben zugesichert, im ersten Jahr zu gewohnten Konditionen am Ball zu bleiben.

Wie es bei der Auslastung der VIP-Logen bzw. der Business-Seats aussehen wird, lässt sich nicht voraussagen. Ebenso wenig wie der Zuschauerzuspruch. Der Schnitt liegt derzeit bei rund 49 000 Zuschauern, mit 35 000 wird künftig kalkuliert. Für die Refinanzierung des Stadionumbaus muss der VfB zehn Millionen Euro jährlich aufbringen, gute 14 Millionen nimmt der Verein derzeit durch die Eigenvermarktung der Arena ein. Wie es künftig aussehen würde, ist mangels Erfahrungswerten ebenfalls schwer vorauszusehen. Für Frankfurt bildete die Unterstützung durch Sponsoren und Fans die Basis zum Wiederaufstieg. „Trotz des kritischen Umfelds“, so Heribert Bruchhagen, „haben uns die Sponsoren, die Partner und die Zuschauer die Treue gehalten. Wir kamen auf einen Schnitt von 41 000 Besucher.“ Neben dem Beistand habe aber auch die „Kontinuität auf dem Trainerposten“ geholfen. „Obwohl wir nach den beiden Abstiegen, die ich in Frankfurt miterlebte, den Trainer wechselten, haben wir in mehr als elf Jahren nur eine einzige Abfindung zahlen müssen.“

Anders der VfB, bei dem derzeit wieder über Huub Stevens diskutiert wird. Sein Vertrag läuft aus, als Nachfolger gilt der Schwabe Alexander Zorniger. der frühere RBLeipzig- Coach soll bessere Zeiten bringen. Auch für die Klubspitze. Präsident Bernd Wahler und Aufsichtsratschef Joachim Schmidt haben bei den Anhängern viel an Ansehen eingebüßt. Zwar stehen 2015 keine Wiederwahlen an, allerdings könnte es bei der nächsten Mitgliederversammlung ungemütlich werden, wenn die Kritiker einen Antrag auf Abberufung stellen würden.

Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart Live Stream

Das Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und VfB Stuttgart wird am Freitag, den 13.03.2015 um 20:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Bayer 04 Leverkusen vs VfB Stuttgart!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.