Ads 468x60px

Live Stream Bundesliga Konferenz 21.03.2015 26.Spieltag

Live Stream Bundesliga Konferenz Stuttgarts Trainer Huub Stevens bleibt immer für eine Überraschung gut. So bestellte der Fußballlehrer in dieser Woche gleich sechs Torhüter zu einer Übungseinheit. Beteiligt an diesem inoffiziellen Liga-Rekord waren die Profis Sven Ulreich und Thorsten Kirschbaum, U-23-Keeper Benjamin Uphoff sowie die Junioren Sven Ullrich, Marius Funk (beide U 19) und Philipp Köhn (U 17). Bei der spektakulären Maßnahme handelte es sich allerdings nicht etwa um ein Keeper-Casting, im Gegenteil: Wegen der Abschlussschwäche seiner Feldspieler ließ Stevens diese auf ein halbes Dutzend Tore ballern und köpfen. Die Männer mit den Handschuhen mussten da im wahrsten Wortsinn als „Schießbudenfiguren“ herhalten.

Im Gegensatz zu „Knurrer“ Stevens präsentierte sich Bremens Viktor Skripnik bislang als Everybody’s Darling. Jetzt knirschte es zwischen ihm und den Journalisten jedoch erstmals hörbar. Anlass war Skripniks Aussage nach der Klatsche gegen Bayern: „Wir sind stolz auf dieses 0:4.“ Dafür wurde er viel kritisiert – und setzte sich nun zur Wehr: „Das ist falsch interpretiert worden.“ Und: „Bayern war ein Bonusspiel, dann kriegen wir so viel Kritik ab. Das stört uns.“ Abschließend beschied er: „Ich war immer ehrlich und nett, ich kann auch trocken sein und kurz, das bin ich jetzt.“ Für die öffentliche Profilierung als Chef muss das ja kein Nachteil sein.

Donnerstags vor Heimspielen ist für Hannovers Fans und Sponsoren der „Anstoß“ ein festes Ritual. Unter diesem Titel veranstaltet die Neue Presse eine viel beachtete Talkrunde, in der neben prominenten Gästen regelmäßig auch Klubvertreter Rede und Antwort stehen. Für die aktuelle Ausgabe vor der Partie gegen den BVB hatte Sportdirektor Dirk Dufner vor einer Woche zugesagt, lässt die Chance zur Klub- und Eigenwerbung nun aber doch ungenutzt. Und das ausgerechnet in einer prekären Gemengelage. Dufners Begründung: „Terminschwierigkeiten“. Wer stattdessen neben Dortmunds Ex-Nationalspieler Michael Schulz Platz nimmt, blieb zunächst offen. Nach einem „Dufner- Ersatz“ wurde am Mittwoch 96-intern fieberhaft gefahndet.

Samstag, 21.März (15:30 Uhr):

Bundesliga Konferenz Live Stream

Die Spiele der Bundesliga Konferenz werden am Samstag, den 21.03.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Bundesliga Konferenz!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.