Ads 468x60px

Live Stream Eintracht Braunschweig - FC Ingolstadt 21.03.2015 2.Bundesliga

Live Stream Eintracht Braunschweig - FC Ingolstadt Braunschweig: Die Erleichterung war riesengroß bei den Spielern und Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig nach dem 1:0-Erfolg beim SV Sandhausen. „Das ist doch eine schöne Situation, das befreit“, sagte Trainer Torsten Lieberknecht, nachdem der erste Sieg nach der Winterpause perfekt war. „Mir ist ein großer Stein vom Herzen gefallen“, gestand auch Benjamin Kessel, der für den verletzten Marcel Correia in die Innenverteidigung gerückt war. Lieberknecht hatte vier neue Spieler – im Vergleich zum 0:2 gegen St. Pauli – aufgeboten. Neu im Team standen Vegar Hedenstad, Maximilian Sauer, Seung-Woo Ryu und Hendrick Zuck, die Correia, Damir Vrancic, Jan Hochscheidt und Emil Berggreen ersetzten. Das so neu formierte Team brauchte nur gut zehn Minuten, um sich zu fi nden, übernahm danach aber mehr und mehr die Spielkontrolle.„ Man hat zu Beginn gesehen, wer gut nach der Winterpause gestartet ist und wer noch nach Sicherheit sucht“, gab Lieberknecht zu.

Dass sich seine Mannschaft mit fortlaufender Spielzeit immer besser in Szene setzte, lag auch daran, dass die Defensivarbeit sehr konzentriert und engagiert verrichtet wurde. Erstmals in der Rückrunde blieb die Eintracht ohne Gegentreffer. „Sandhausen hat viel mit langen, hohen Bällen agiert. Da haben wir nicht viel zugelassen“, stellte Kapitän Ken Reichel zufrieden fest. Zum Mann des Tages im Eintracht- Team avancierte Nik Omladic, der sich seit dem 21. Spieltag (2:3 in Bochum) in der Startelf festgespielt hat. Der Slowene entschied mit seinem Freistoßtor zum 1:0 die umkämpfte Partie zugunsten der Niedersachsen und war von Sandhausen kaum zu stoppen. „Nicht ich, sondern wir alle sind heute Matchwinner“, gab der Winterneuzugang aus Ljubljana nach seinem ersten Zweitligatreff er das Lob der Mitspieler zurück. Die Freistoßposition sei für ihn als Linksfuß einfach optimal gewesen, beschrieb der 25-Jährige die spielentscheidende Situation.

Ingolstadt: Acht Zähler hat Ingolstadt seit der Winterpause geholt, dabei ein Torverhältnis von 8:8 erzielt. In der Formtabelle des Jahres 2015 liegen die Schanzer damit auf Rang acht – sind aber weiterhin Spitzenreiter der 2. Liga. „Eigentlich Wahnsinn, dass wir immer noch mit drei Punkten vorne stehen“, sagt Trainer Ralph Hasenhüttl und zieht genau daraus Kraft für die kommenden Aufgaben. „Das zeigt, dass es für die anderen Mannschaften auch nicht einfacher ist. Wir sind in der komfortablen Lage, dass wir weiter nur auf uns schauen müssen, dann kann uns keiner was.“ Aufgrund des lange Zeit überlegenen Spieles gegen Karlsruhe hat der Trainer vor dem anstehenden Spiel in Braunschweig kaum Gründe, sein Team umzustellen. Lediglich die fehlende Effektivität beim Torabschluss war ein Makel, und dass sein Team nicht wenigstens den einen Zähler verteidigt hat. „Das Einzige, was uns gefehlt hat, war Cleverness. Wir müssen wieder ekliger werden“, sagt Hasenhüttl.

Dafür zuständig ist unter anderem Stefan Lex. Mit saisonübergreifend erst 27 Zweitligaspielen hat sich der 24-Jährige in seiner ersten kompletten Runde im Unterhaus gleich zum treffsichersten Ingolstädter entwickelt. Dabei musste er aufgrund eines Syndesmoseanrisses sogar fünf Spiele aussetzen. „Dass ich schon achtmal getroffen habe und so viele Einsätze bekomme, hätte ich vor der Saison nicht gedacht“, gibt er offen zu. Auch wenn es gegen den KSC nicht mit einem Treffer klappte, hat Lex seine Zuversicht nicht eingebüßt: „Wir müssen jetzt schauen, dass wir unsere Lockerheit behalten.“ Gegen Braunschweig verspricht er die vom Trainer geforderte Ergebnisorientierung. „Das wird sicher kein schönes Spiel, eher ein harter Kampf. Aber solange die Punkte bei uns bleiben, ist uns das egal.“

Braunschweig - FC Ingolstadt Live Stream

Das Spiel zwischen Braunschweig und FC Ingolstadt wird am Samstag, den 21.03.2015 um 13:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Braunschweig vs FC Ingolstadt!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.