Ads 468x60px

Live Stream FC Kaiserslautern - FC Nürnberg 14.03.2015 2.Bundesliga

Live Stream FC Kaiserslautern - FC NürnbergKaiserslautern: Ein Spiel, ein verletzungsbedingter Ausfall – so lautet derzeit eine wenig erfreuliche FCK-Formel. Bei Ruben Jenssen, in Berlin in der 80. Minute ausgewechselt, erbrachte eine MRT-Untersuchung am Dienstag eine harte Diagnose: Ermüdungsbruch im rechten Mittelfußknochen, Ausfallzeit ungewiss. Der Norweger ist die Nummer fünf im Lauterer Lazarett. Lange Zeit hielt sich darin nur Pechvogel Marcel Gaus auf, der nach seiner Oberschenkel-OP im November und gescheiterten Comebackversuchen nach wie vor ein individuelles Reha-Programm absolviert. Ebenso wie Dominique Heintz (Muskelbündelriss, beim FSV), Erik Thommy (Schulterluxation, gegen Fürth), und Simon Zoller (Muskelverletzung, Pokal in Leverkusen).

Laut Kosta Runjaic könnte Thommy eventuell in der kommenden Woche ins Training zurückkehren, mit Zoller rechnet der Trainer spätestens in der Bundesligapause Ende März. „Wie zuletzt drei direkte Freistoß-Gegentore, sind die vier Ausfälle in vier Spielen alles andere als erfreulich. Aber das ist Profisport. Für solche Situationen haben wir im Winter Transfers getätigt, deshalb sehe ich uns weiter gut aufgestellt“, sagt Runjaic. Kerem Demirbay ist ein heißer Kandidat für Jenssens (Runjaic: „ein wichtiger Spieler für unsere Stabilität.“) Position im neuen 4-3-2-1. Und auch für das Vorhaben, „mal selbst einen Freistoß direkt zu verwandeln. Diese Qualität haben wir momentan nicht, müssen uns alles hart erarbeiten“, so der Trainer. Demirbay traf bislang immerhin zwei - mal Aluminium. Vorne ist Sebastian Jacob die einzige Alternative zum unglücklich auftretenden Philipp Hofmann. Runjaic ist mit Letzterem nicht unzufrieden, sagt aber: „Natürlich kann er eine Schippe drauflegen.“

Nürnberg: Offiziell, so betont Sportvorstand Martin Bader, laufen die Planungen für eine weitere Saison in Liga 2. Logisch, angesichts von momentan acht Punkten Rückstand auf Rang 3 ist dies das realistische Szenario. Wobei, ein kleines Hintertürchen gibt es, die Entwicklung der Elf unter Trainer René Weiler lässt grüßen. Zuletzt gab es zwar nur einen Punkt aus zwei Heimpartien, doch dies fällt mehr unter die Rubrik Ergebnis- denn Leistungskrise. Anders ausgedrückt: Sportlich stimmt momentan der Trend beim FCN, auch ein Sieg beim Dritten FCK liegt locker im Bereich des Möglichen. Tja, und dann wären es auf Lautern noch fünf Zähler. Zugegeben, dahinter gehört ein großes Fragezeichen, aber das passt derzeit auch gut zum Club, genauer gesagt wie er seine Pläne vorantreibt.

Siehe unlängst die Torhüterposition. Martin Bader sagt, dass Patrick Rakovsky und Samuel Radlinger die beiden Keeper sind, mit denen „der FCN plant“. Wolfgang Wolf, der Leiter der Fußballabteilung, sagt wiederum, dass „alle Akteure auf dem Prüfstand stehen“, die Torhüter explizit mit eingeschlossen. Und was sagt der Trainer? Den hat es zunächst mal die Sprache verschlagen, dass diese Gedankenspiele ohne sein Wissen in der Öffentlichkeit ausgebreitet werden. Da passt es ins Bild, dass die unlängst verpflichteten Tim Leibold (VfB II) und Kevin Möhwald (RW Erfurt) nicht mit René Weiler abgesprochen worden sind. Die Vision „Bundesliga“ ist es, die alle Entscheidungsträger eint, aber sie scheinen auf verschiedenen Wegen unterwegs zu sein, um diese Vision Realität werden zu lassen. Ein Miteinander, ein klarer Kurs ist jedenfalls nicht zu erkennen. Nicht umsonst hat der im vergangenen Oktober neugewählte Aufsichtsrat es sich als wichtigste Aufgabe auf die Fahnen geschrieben, alle inneren Strukturen auf den Prüfstand zu stellen.

Ein Prozess, der Ralf Woy seinen Job als Vorstand Finanzen und Verwaltung gekostet hat und noch nicht abgeschlossen ist. Nein, Martin Bader muss nicht um seinen Posten bangen. Der Sportvorstand, der vor der Wahl für einige Mitglieder des Aufsichtsrates bei mächtigen Fanklubs erfolgreich die Werbetrommel gerührt hat, weiß in diesem Gremium die Mehrheit hinter sich, hinzu kommt die in seiner über zehnjährigen Amtszeit zwangsläufig entstandene Hausmacht im Verein selbst. Doch Macht hin oder her, die Entwicklung in den vergangenen eineinhalb Jahren hat ihm viel an Ansehen gekostet. Dass bei einem Umbruch, wie in der FCN im Sommer vollzogen hat, nicht jede Personalie sitzen kann, versteht sich. Doch der nicht für wenig Geld mit dem Ziel sofortiger Wiederaufstieg zusammengestellte und mehrmals nachgebesserte Kader weist trotz des jüngsten Aufwärtstrends zu viele grundlegende Defizite in seiner Struktur auf. René Weiler verweist diplomatisch darauf, dass der momentane achte Rang „kein Zufall ist“.

Wer bei seinen Aussagen zwischen den Zeilen liest, kann eine gewisse Ungeduld herauslesen. Und ein Mann für fade Kompromisse ist er nicht, dies verdeutlicht sein bisheriger Werdegang. Kurzum: Der Club braucht dringend einen klaren und verbindlichen Kurs, den die Baders, Wolfs und Weilers gemeinsam erarbeiten und hinter dem diese dann geschlossen stehen. Ohne diesen steht dem FCN eine interne Zerreißprobe ins Haus.

FC Kaiserslautern - FC Nürnberg Live Stream

Das Spiel zwischen FC Kaiserslautern und FC Nürnberg wird am Samstag, den 14.03.2015 um 13:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FC Kaiserslautern vs FC Nürnberg!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.