Ads 468x60px

Live Stream Eintracht Frankfurt - Hannover 96 04.04.2015 Bundesliga

Live Stream Eintracht Frankfurt - Hannover 96Frankfurt: Der Kampf beginnt mit dem Betreten des Platzes . Kaum ein Stürmer bearbeitet seine Kontrahenten so unablässig wie der Schweizer Nationalspieler. Selbst wenn er keine Tore schießt, ist er enorm wertvoll für das Eintracht-Spiel. „Ich versuche, Räume zu öff nen, in die Alex Meier hineinstoßen kann“, sagt er. Haris Seferovic zieht einen, manchmal zwei Gegenspieler auf sich, Meier bedankt sich mit Toren. 19 sind es inzwischen, darunter drei Elfmeter. Einen davon holte sein Nebenmann mit der Rückennummer 9 heraus. Es ist einer von 15 Punkten, die Seferovic den Einzug in die Top Ten der Bundesligascorer bescherten. Der Schweizer ist Letzter im erlauchten und von Kevin De Bruyne angeführten Kreis. Neben Bayern ist die Eintracht das einzige Team, das mit zwei Spielern vertreten ist – Meier belegt mit 22 Punkten Rang vier. Seferovic kommt auf acht Tore und sieben Vorlagen. Nachdem er zu Beginn der Rückrunde an Effi zienz eingebüßt hatte, läuft es wieder besser. In den letzten vier Bundesligaspielen gelangen ihm zwei Vorlagen und ein Tor. In der EM-Qualifikation gegen Estland traf er zum 3:0 für die Schweiz.

Beim 1:1 am Dienstag gegen die USA wurde er in der Schlussphase eingewechselt. „Der Nati-Trainer gibt jedem die Chance zu spielen“, sagt Seferovic, „wir spielen guten Fußball und ich bin zufrieden.“ Zu Saisonbeginn hatte Vladimir Petkovic das Traineramt von Ottmar Hitzfeld übernommen. Im Hinblick auf seine Treff er im Nati-Trikot und im letzten Eintracht-Spiel, beim 1:3 in Stuttgart, sagt Seferovic: „So kann es weitergehen.“ Es waren seine ersten Rückrundentore. Voller Elan setzte sich Seferovic am Tag nach der Partie zwischen der Schweiz und den USA ins Auto und düste frühmorgens von Zürich nach Frankfurt. Um 10 Uhr tauchte er mit dem Athletikcoach der Eintracht auf dem Platz auf, um ein paar Runden zu drehen. „Ich brauche einen Trainer, der mir in den Hintern tritt, wenn es nötig ist. Herr Schaaf ist streng mit mir“, betont der Spieler. Haris Seferovic macht derzeit einen extrem fi tten Eindruck. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger bei der Eintracht, Joselu. Er ist seit vier Spielen ohne Tor für Hannover und hat nach einer fi ebrigen Erkältung noch nicht wieder trainiert (siehe unten). Es ist also off en, ob es zum direkten Duell mit dem Spanier, der 2014 das Angebot von Hannover dem der Hessen vorzog, kommt.

Hannover: Spätestens als Artur Sobiech am Dienstag im Zweikampf mit Edgar Prib einen Innenbandanriss im rechten Knie erlitt, war Hannovers Stürmermisere perfekt. „Er wird voraussichtlich bis zum Saisonende fehlen“, machte Trainer Tayfun Korkut am Mittwoch wenig Hoff nung auf weitere Einsätze des Polen. Fast alles hängt nach Sobiechs Aus am Stürmer Nummer eins, Joselu. Doch der schwächelt. Rein körperlich bedingt durch hohes Fieber in dieser Woche, aber auch sportlich. Nur ein Rückrundentor gelang dem Spanier, der ansonsten, abgesehen von einem Assist beim 1:1 gegen Stuttgart, weitgehend untertauchte. An weiteren Kandidaten für die vorderste Linie mangelt es. Talent Kenan Karaman lief in der Bundesliga seit seinem Kurzeinsatz Anfang November in Berlin nicht mehr auf. Jan Schlaudraff spielte sich jüngst beim 3:0 im Test gegen Drittligist Erfurt in Erinnerung. Mit dem Routinier rechts könnte Jimmy Briand von dort in die Spitze rücken. Die Variante gilt zwar als denkbar, blieb aber bisher unerprobt. Bliebe Didier Ya Konan, der im Januar mit viel Spektakel – und einigem Trainingsrückstand – von Al Ittihad zurückkehrte.

Doch der designierte Hoff nungsträger braucht anscheinend zurzeit eher noch jemanden, der ihm selbst Hoffnung macht. „Didier zeigt sich stark verbessert, ist auf einem richtig guten Weg“, sagt Korkut, „aber Training ist das eine, ein Spiel das andere.“ Für den Trainer liegt der 30-jährige Ivorer dennoch voll in dem Zeitplan, den 96 am Jahresanfang erstellt hat: „Ein Monat bis zum Mannschaftstraining, dann ein paar Wochen, bis er spielfähig ist.“ Neun Wochen sind seither vergangen. Und Korkut kündigt an: „Didier ist immer gut für eine gefährliche Aktion und ein Tor. Wir müssen sehen, wie wir ihn einsetzen können.“ Schlägt also nun in Frankfurt endlich Ya Konans Stunde? Als 96 vor fast genau einem Jahr, am 17. April 2014, mit einem 3:2 bei der Eintracht einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt machte, war er als einzige Spitze dabei und traf zum zwischenzeitlichen 3:1. Vielleicht ein gutes Omen, doch Tayfun Korkut hält nichts von solcherlei Statistiken: „Das ist Vergangenheit. Es geht nicht um Einzelne, sondern um die Zukunft des Vereins.“ Und auch Gedanken an Ya Konans Startelf-Comeback relativiert der Coach: „Es gibt noch genügend Spiele, in denen er uns helfen kann.

Eintracht Frankfurt - Hannover 96 Live Stream

Das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Hannover 96 wird am Samstag, den 04.04.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Eintracht Frankfurt vs Hannover 96!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Eintracht Frankfurt und Hannover 96 stream sehen Datum: 04/04/2014 Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96 Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Eintracht Frankfurt vs Hannover 96 streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Eintracht Frankfurt vs Hannover 96 kostenlos sehen.