Ads 468x60px

Live Stream FC Augsburg - FC Schalke 04 05.04.2015 Bundesliga

Live Stream FC Augsburg - FC Schalke 04Augsburg: Seit bald fünf Jahren spielt Paul Verhaegh (31) nun schon für den FC Augsburg. In dieser Zeit hat der Holländer mindestens die gleiche fulminante Entwicklung hinter sich gebracht wie der Klub, der 2010 noch Zweitligist und damals so weit vom Europapokal entfernt war wie die bayrische Linke von einer Regierungsbeteiligung. Verhaegh wurde schnell Leistungsträger, stieg zum Kapitän auf, schaffte es in die holländische Nationalmannschaft und 2014 zur WM in Brasilien. Für den Verein ist er als Gesicht und Sprachrohr, aber vor allem als Stabilisator und Antreiber auf dem Feld unersetzlich. Sieben Wochen fehlte Verhaegh zuletzt wegen eines Muskelbündelrisses. Die FCA-Bilanz in dieser Zeit spricht Bände: Augsburg gewann nur einmal. Am Freitag kehrte der Kapitän nun ins Mannschaftstraining zurück. Gut möglich, dass er im wichtigen Spiel gegen den FC Schalke bereits im Aufgebot stehen wird. „Ich bin schon sehr weit. Ich traue mir zu, gegen Schalke wieder im Kader zu sein“, erklärt der 31-Jährige.

Es wird schnell deutlich: Der Holländer brennt, möchte so schnell wie möglich wieder Teil des Teams sein. „Jetzt geht es um die Preise. Die entscheidenden Spiele stehen an, und wir wollen den Platz, den wir haben, verteidigen. Wir stehen seit Monaten da oben, jetzt wollen wir den Platz auch nicht mehr abgeben“, sagt Verhaegh. Dass ausgerechnet Schalke der Gegner ist, sieht Verhaegh nicht als Problem. „Wir können auch Schalke schlagen“, sagt er. „Aber die Gegner stellen sich mehr auf uns ein. Man wird anders wahrgenommen.“ Als Beispiel nennt er Berlin, das sich im eigenen Stadion gegen den FCA hinten reingestellt habe. „Das hätte man sich vor drei Jahren noch nicht vorstellen können. Jetzt ist das so, und wir müssen uns drauf einstellen. Denn wir können auch gegen defensive Mannschaften dominant spielen, aber das hängt von unserer Form ab. 95 Prozent langen bei uns nicht. Wenn ein paar Spieler die Tagesform nicht haben, dann wird es schwer.“

Schalke: Bei oberflächlicher Betrachtung macht der Blick auf die Hinrundenstatistik Hoffnung. „Wie damals wollen wir wieder eine Serie starten“, sagt Roman Neustädter, der sich und seinen Kollegen weiterhin „die Klasse“ attestiert, „uns für die Champions League zu qualifizieren“. Tatsächlich holte Schalke aus den letzten acht Spielen der ersten Halbserie stolze 16 Punkte, während die Konkurrenten Leverkusen (12) und Gladbach (10) spürbar schwächelten. Doch bei näherem Hinsehen verdeutlicht genau diese Bilanz, wie verschwindend gering die Chancen auf die Königsklasse sind. Denn: Selbst wenn sich der aus königsblauer Warte so günstige Hinrundenverlauf exakt wiederholte, bliebe Schalke auf Platz fünf hängen. Das scheinbar unbeirrte Festhalten der Beteiligten am Maximalziel dient in allererster Linie als Psychotrick.

Die Annahme, dass der Kampf um nahezu Unerreichbares (aktuell die Champions League) größere Kräfte freisetzt als das bedingungslose Verteidigen des Status quo (Europa League), ist in der hausinternen Philosophie fest verankert. Gedanken an einen GAU in Form des Verpassens aller internationalen Plätze sollen so erst gar keinen Einzug in die Köpfe halten. Das Abschneiden der Rivalen wird sich davon logischerweise nicht beeinflussen lassen. Der Schalker Optimismus, nach zuletzt nur fünf Zählern aus sechs Partien selbst wieder die Wende zum Positiven zu schaffen, basiert dagegen auf handfesten Gründen. Stammkeeper Ralf Fährmann, der seit dieser Woche wieder das volle Programm absolviert, wird nach Lage der Dinge in Augsburg sein langersehntes Comeback geben. Die seit Wochen schwelende Torwartdiskussion sollte damit ad acta gelegt sein. Zudem darf Trainer Roberto di Matteo berechtigte Hoffnungen auf die „Wiedergeburt“ des Offensiv- Traumpaars Klaas Jan Huntelaar/ Eric Maxim Choupo-Moting hegen.

Nach der hervorragenden Hinrunde war dieses Erfolgsgespann aus diversen Gründen über lange Zeit gesprengt. Erst Choupo-Motings Formtief nach der Rückkehr vom Afrika-Cup, dann Huntelaars Vier-Spiele-Sperre nach der Roten Karte gegen Hannover, schließlich „Choupos“ Wadenprellung, die ihn zuletzt auf Eis legte. In Augsburg sollen nun endlich wieder beide gemeinsam in der Startelf stehen, erst zum vierten Mal in der Rückrunde. Während Choupo-Moting (neun) und Huntelaar (sieben) in der ersten Saisonhälfte zusammen 16 Treffer gelangen, ist das Duo 2015 in der Liga noch ohne Torerfolg. Jetzt können beide im Vollbesitz ihrer Kräfte einen neuen Anlauf unternehmen – im Saisonfinale Schalkes womöglich größter Trumpf.

FC Augsburg - FC Schalke 04 Live Stream

Das Spiel zwischen FC Augsburg und FC Schalke 04 wird am Sonntag, den 05.04.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FC Augsburg vs FC Schalke 04!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream FC Augsburg und FC Schalke 04 stream sehen Datum: 04/05/2015 FC Augsburg gegen FC Schalke 04 Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Augsburg vs FC Schalke 04 streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Augsburg vs FC Schalke 04 kostenlos sehen.