Ads 468x60px

Live Stream Fortuna Düsseldorf - 1860 München 25.04.2015 2.Bundesliga

Live Stream Fortuna Düsseldorf - 1860 MünchenDüsseldorf: Zwei Treffen mit den Spitzenklubs der Liga innerhalb von fünf Tagen, zwei ordentliche Vorstellungen, auch wenn die Fortuna letztlich sieglos blieb. Aber sowohl gegen Lautern (1:1) als auch bei Spitzenreiter Ingolstadt war kaum ein Unterschied zu den Aufstiegskandidaten zu erkennen. Umso schlimmer, dass Fortuna zwischendurch so viele Punkte liegen ließ. Zu vermuten bleibt, dass in dieser Saison deutlich mehr drin gewesen wäre als nun ein Platz im Verfolgerfeld. So paradox es klingt: Auch wenn die Fortuna aus den beiden jüngsten Spielen nur einen einzigen Punkt ergatterte, darf sich der Klub als Gewinner fühlen. Gegen Lautern drehte Düsseldorf nach frühem Rückstand auf, in Ingolstadt führte das Team um Spielmacher Michael Liendl trotz Unterzahl nach Adam Bodzeks Platzverweis bis in die Schlussphase. Immerhin: Da wird nichts abgeschenkt; die Pro s bemühen sich wenigstens um einen ordentlichen Abschied aus der Saison.

Dementsprechend reagierten auch Spieler und Offizielle angemessen sauer auf das späte 2:3. Der wie immer äußerst eifrige Axel Bellinghausen stürmte wutentbrannt in die Kabine, Finanzvorstand Paul Jäger wetterte gar, er fühle sich „betrogen“ wegen der langen Nachspielzeit, die Schiedsrichter Drees anordnete. „Vernünftig“, stellte auch Trainer Taskin Aksoy fest, „konnte der Schiedsrichter mir die lange Nachspielzeit nicht erklären.“ Zum Spiel am Samstag gegen 1860 München muss Aksoy wieder kräftig umbauen. Bodzek fehlt nach seinem Platzverweis, zudem sahen Lukas Schmitz und Oliver Fink die fünfte Gelbe Karte. Als einer der Gewinner darf sich mittlerweile Youngster Ihlas Bebou (20) fühlen. Dessen Karriere stand nach Schädelbruch und Knorpelschaden auf der Kippe. Am 24. Spieltag feierte er sein Zweitliga-Debüt, gehört seitdem zum Stamm und erzielte in Ingolstadt sein erstes Tor. „Im Moment“, sagt der Offensivmann, „genieße ich jeden Moment doppelt.“

München: Am Ende half selbst die Stadionregie mit, den moralischen und vielleicht auch sportlichen K. o. abzuwenden. Zwischenstände der Parallelpartie in Aalen gab es nur, solange der Löwen-Rivale gegen Braunschweig das Nachsehen hatte. Der Doppelschlag des VfR zum 2:1 wurde bewusst unterschlagen. Wer weiß, wie die 1860-Profis den virtuellen Sturz auf Platz 17 verkraftet hätten? Es war ja so schon schwer genug, diesem wieder mal frühen Rückstand in einem Heimspiel hinterherzuhecheln. Zur Halbzeit, nach einem blutleeren Auftritt, waren die Löwen der 3. Liga so nah wie lange nicht. Die Spieler ließen die Köpfe hängen, die Fans pfiffen. Doch dann nahm die viel gescholtene Mannschaft ihr Schicksal in die Hand. Mit dem Mute der Verzwei ung rannten die Münchner an, kamen durch Marius Wolf zum 1:1, drückten weiter, spielten Fußball, trafen aber das Tor nicht. Die Zeit verrann, Bochum wurde noch mal gefährlich. Nachspielzeit. Plötzlich flog Stephan Hain der Ball vor die Füße. Ausgerechnet Hain, dem Dauerpechvogel. 2:1 in letzter Sekunde. Der Rest war Glückseligkeit pur.

Erwachsene Männer weinten auf der Tribüne, der Trainer hatte feuchte Augen, Angestellte schluchzten noch 20 Minuten nach Abpfiff. „Das war sehr emotional“, sagte Torsten Fröhling, als seine Mannschaft den wichtigen Heimdreier unter Dach und Fach gebracht hatte. „Uns sind einige Steine vom Herzen gefallen. Ich fühle mich jetzt ein bisschen gealtert.“ Eine Gefühlsexplosion, die zum psychologischen Trumpf werden könnte – jetzt, da der Abstiegskampf in die heiße Phase geht. Die Löwen behaupteten Tabellenplatz 15 und wissen nun, dass sich ein langer Atem im Fußball auszahlen kann. „Ein Last-minute-Sieg pusht immer noch etwas mehr“, sagte Wolf, der die Wende eingeleitet hatte. Der gereifte Junglöwe brachte den Glauben an die eigene Stärke zurück. Augen zu und durch – getreu diesem Motto ist der 19-Jährige zehn Minuten nach der Pause einfach mal durchgestartet. „Beim Schuss habe ich nicht nachgedacht. Ich habe ihn einfach reingemacht.“

Den spielerischen Umschwung hatte ein anderer organisiert: Hain, der für den wirkungslosen Rodri kam. „Nach der Pause hat der eine den anderen mitgetragen. Die drei Punkte sind wichtig fürs Selbstvertrauen“, analysierte der genesene Ex-Augsburger, der das kollektive Aufbäumen mit seinem Premierentor im 1860-Trikot krönte. Nach dem Saison-Aus für Krisztian Simon (Innenband-Teilabriss im Knie) und der schleppenden Genesung von Torjäger Rubin Okotie kommt der Aufschwung von Wolf und Hain wie gerufen für Trainer Fröhling. Zwei Alternativen mehr, dazu das Publikum versöhnt – besser hätte dieser 29. Spieltag kaum laufen können für die noch immer schlechteste Heimmannschaft der Liga. „Die Mannschaft lebt und hat zurückgebissen“, freute sich Fröhling über den dritten Sieg im achten Spiel unter seiner Leitung.

Fortuna Düsseldorf - TSV 1860 München Live Stream

Das Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und 1860 München wird am Samstag, den 25.04.2015 um 13:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Düsseldorf - 1860!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Fortuna Düsseldorf - 1860 München stream sehen Datum: 04/25/2015 Fortuna Düsseldorf - 1860 München Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Fortuna Düsseldorf - 1860 München streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Fortuna Düsseldorf - 1860 München kostenlos sehen.