Ads 468x60px

Live Stream SC Freiburg - FC Köln 04.04.2015 Bundesliga

Live Stream SC Freiburg - FC KölnFreiburg: Fragt man einen Fußballer nach seinen Einsatzchancen, lautet die Standardantwort: „Ich will so viel spielen wie möglich.“ Sascha Riether könnte das auch sagen, und es stimmt ja auch. Stattdessen erklärt er: „Ich habe dem Trainer von Anfang an gesagt: Wenn da junge, gute Spieler sind, soll er die ruhig reinwerfen und keine Rücksicht auf mich nehmen.“ Bemerkenswerte Worte eines Profi s, die man allerdings nicht auf mangelnden Ehrgeiz zurückführen darf. Riether versteht sich als Teamplayer, und dazu zählt eben auch, keinen Stunk zu machen, wenn es nicht für einen Startelf-Platz reicht. „Unser Trainer weiß, dass ich da bin, wenn er mich braucht. Das war ich bisher auch, und deshalb sind wir uns immer recht einig gewesen. Ich will dem Verein und der Mannschaft helfen. Es gibt viele junge Spieler, die mal einen Ratschlag haben wollen, auch außerhalb des Platzes.“

Natürlich hofft Riether, gegen seinen Ex-Klub Köln (2011/12) von Beginn an aufzulaufen; im Gegensatz zum Pokalspiel am 3. März, als er beim 2:1-Sieg gegen den FC erst in der 90. Minute als Joker kam. Seine Chancen stehen zumindest nicht schlecht. 2015 tauchte der variabel einsetzbare Rechtsverteidiger bereits fünfmal in der Startelf auf, einmal häufi ger als in der gesamten Hinrunde. Einerseits liegt das daran, dass sein ärgster Konkurrent, Oliver Sorg, zuletzt häufi ger als zentraler defensiver Mittelfeldspieler agierte. Andererseits ist das Verletzungspech schuld, das dem einst in der Freiburger Fußballschule zum Profi gereiften Routinier nach seiner Rückkehr vom FC Fulham vor dieser Spielzeit am Fuß klebte. Im August und September setzte ihn zunächst eine Sehnenreizung im Knie mehrere Wochen außer Gefecht. Kaum hatte er sich in die Elf zurückgekämpft und Sorg verdrängt, zog er sich Mitte November einen Muskelfaserriss zu.

Inzwischen ist er längst wieder gut in Schuss. „Sascha hat es zuletzt gut gemacht. Er hat ein ordentliches Passspiel in die Tiefe und ist ein ordentlicher Fußballer. Das half uns, wir sind mit ihm zufrieden“, sagt Vorstand Sport Jochen Saier. Nach dem 2:0-Sieg gegen Augsburg hoff t Riether auf den zweiten Dreier in Folge. „Beide Mannschaften können mit drei Punkten einen Riesenschritt machen“, sagt er, warnt aber: „Wir wissen, dass Köln sehr auswärtsstark ist.“ Im spannenden Saisonendspurt baut Riether auf die Erfahrungswerte des SC im Abstiegskampf: „Ich denke, dass der ein oder andere Verein, der unten steht, vor der Saison nicht auf den Abstiegskampf ausgerichtet war. Das ist vielleicht ein Vorteil für uns.“

Köln: Der mühsame Weg zurück setzte sich für Yannick Gerhardt auch am Mittwochvormittag fort. Zunächst trainierte der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln im Innenbereich, später dann wieder individuell mit Reha-Trainer Marcel Abanoz auf dem Platz. Während Gerhardts Teamkollegen sich gegen Mittag in den Feierabend verabschiedeten, musste der 21-Jährige noch Extraschichten schieben. Nach der Erkrankung am Pfeiff er-Drüsenfi eber und einer fünfwöchigen Zwangspause arbeitet sich der Youngster Schritt für Schritt zurück. Seit Montag trainiert Gerhardt phasenweise wieder mit dem Ball. „Das war schon ein Highlight“, sagt er, der sein letztes Spiel für den FC am 19. Spieltag gegen Stuttgart (0:0) absolvierte. Danach warf ihn das Drüsenfi eber aus der Bahn, das recht frühzeitig erkannt wurde, weshalb er auch nicht so lange wie befürchtet pausieren musste. Dennoch fängt Gerhardt in Sachen Fitness nun „fast bei null an“, schließlich baute nicht nur die Muskulatur ab, sondern auch das Immunsystem wurde geschwächt.

Eine Woche war er bettlägerig, als es ihm dann wieder etwas besser gegangen sei, habe er „viel Fernsehen“ geguckt, „ein bisschen fürs Studium“ gelernt – und ansonsten die Zeit totgeschlagen. „Da merkt man, dass man schon einen Job und eine Aufgabe im Leben braucht“, hat er erkannt. Wann er seinen Beruf wieder vollumfänglich ausüben kann, bleibt abzuwarten. Ginge es nach Gerhardt, würde er schon wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Trainer- und Betreuerteam sowie die Ärzte mahnen aber zur Vorsicht. „Mit der Krankheit ist nicht zu spaßen. Wenn ich wieder fi t bin, habe ich immer noch genug Zeit zum Fußballspielen“, hat auch Gerhardt eingesehen. Ein Comeback noch in dieser Saison ist möglich.

Auf elf Einsätze kommt Gerhardt bisher. Der U-20-Nationalspieler, der im Sommer von Benfi ca Lissabon umworben wurde, hätte sich mehr erhoff t. Sportlich lief es lange nicht wie gewünscht, da passe das Drüsenfi eber „irgendwie ins Bild, weil ich in dieser Saison insgesamt nicht zeigen konnte, was ich draufhabe“. Auf lange Sicht aber könnte ihn die Erkrankung gestärkt haben. „Für meine persönliche Entwicklung war es hilfreich, weil ich gelernt habe, mit Rückschlägen umzugehen“, meint Gerhardt und versichert: „Ich weiß jetzt noch mehr zu schätzen, was ich habe.“

SC Freiburg - FC Köln Live Stream

Das Spiel zwischen SC Freiburg und FC Köln wird am Samstag, den 04.04.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: SC Freiburg vs FC Köln!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "xstream.to" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream SC Freiburg und FC Köln stream sehen Datum: 04/04/2014 SC Freiburg gegen FC Köln Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? SC Freiburg vs FC Köln streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels SC Freiburg vs FC Köln kostenlos sehen.