Ads 468x60px

Live Stream SC Paderborn - FC Augsburg 11.04.2015 Bundesliga

Live Stream SC Paderborn - FC AugsburgPaderborn: André Breitenreiter ist kürzlich von der Jungen Union im Kreis Paderborn als „Schlitzohr des Jahres“ ausgezeichnet worden. Bei der Suche nach einer Lösung für die anhaltende Torflaute des SC Paderborn hat der Trainer des Bundesliga-Neulings dennoch keine Patentlösung parat. „Wir hinterfragen uns schon, wir probieren alles“, sagt der 41-Jährige und meint: „Die Wahrscheinlichkeit, dass wir treffen, steigt mit jedem Spiel.“ Auch in Berlin (0:2) gelang dem SCP gegen einen keinesfalls besseren Gegner wieder einmal kein Tor. Das soll sich nun im Heimspiel gegen Augsburg ändern. Es ist der x-te Anlauf, allzu viele bleiben den Ostwestfalen nicht mehr. „Der Druck wächst“, räumt Breitenreiter ein: „Natürlich haben wir etwas zu verlieren, es geht um die Erstliga-Zugehörigkeit. Die wollen wir gerne behalten.“ Zu Hause ist Paderborn seit dem 2. November 2014 (3:1 gegen Berlin) sieglos. Diese und andere Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Vom Ziel des direkten Klassenerhalts hat man sich deshalb zunächst verabschiedet, auch wenn Breitenreiter glaubt: „Wenn wir am Samstag gewinnen, sind wir wahrscheinlich wieder dran.“

Der SCP-Coach hofft weiter auf den „Brustlöser“, wie er das gerne nennt. Anders als noch vor einigen Wochen soll dieser Befreiungsschlag aus einer sicheren Defensive in Angriff genommen werden. „In so einer Situation braucht man Sicherheit. Wir müssen kompakt bleiben, das ist jetzt der einzig richtige Weg“, erklärt Breitenreiter. In dieser Hinsicht hat man von Mannschaften wie Berlin, Freiburg oder Köln gelernt, die sich mit ihrem Defensiv-Fußball inzwischen etwas von der Gefahrenzone absetzen konnten. Dass Ähnliches auch seiner Mannschaft gelingen kann, davon ist Breitenreiter trotz der Talfahrt überzeugt: „Als Mannschaft gehören wir nicht zu den drei schlechtesten Teams. Von der individuellen Qualität her vielleicht schon, aber als Mannschaft sind wir besser.“ Die Probleme der vergangenen Wochen führt der frühere Stürmer, der sagt, er habe weder als Trainer noch als Spieler eine derartige Schwächephase erlebt, letztlich auf eine geringere individuelle Klasse zurück. „Momentan“, meint Breitenreiter, „stoßen wir an Grenzen.“ Gleichzeitig sagt er aber auch: „Die wollen wir durchbrechen.“

Augsburg: Das Training am Mittwoch verfolgte Stefan Reuter unter der Augsburger Vormittagssonne. Entspannt lehnte er an einem Torpfosten, den Blick fest auf das Geschehen gerichtet, das Handy immer wieder am Ohr. Gelassen einerseits, konzentriert und fleißig andererseits – genauso wie der FC Augsburg die letzten sieben Saisonspiele angehen will. Am Erreichen des ursprünglichen Ziels Klassenerhalt besteht längst kein Zweifel mehr, Platz sechs zu verteidigen ist die neue Vorgabe, aber es wäre kein Beinbruch, wenn diese am Ende doch verfehlt würde. Auch für Reuter hat diese sportliche Luxussituation einen Vorteil: Er kann schon früh konkret für ein weiteres Jahr Bundesliga planen. Die Zukunft des sportlichen Führungsduos ist dank der Vertragsverlängerungen von Reuter (bis 2020) und Trainer Markus Weinzierl (bis 2019) langfristig klar, nun kann sich der Manager ganz der Kaderplanung widmen.

Und auch da sind viele Eckpfeiler bereits eingerammt. Der Kern der Mannschaft steht über das Saisonende hinaus unter Vertrag: Keeper Marwin Hitz (27), Kapitän Paul Verhaegh (31), Sechser Daniel Baier (30) und Verteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (30) bis 2016, Flügelspieler Tobias Werner (29) und Abwehrchef Ragnar Klavan (29) sogar bis 2017. Sie haben den Aufschwung des FCA in den vergangenen zwei Jahren geprägt. Und sie sind in einem Alter, in dem sie noch eine Zeit lang auf hohem Niveau spielen können, in dem aber die Gefahr, dass sie von zahlungskräftigeren Konkurrenten abgeworben werden, überschaubar ist. Zudem wird Ersatzkeeper Alexander Manninger (37) seinen auslaufenden Vertrag demnächst um ein Jahr verlängern. Neben vielen Konstanten gibt es aktuell auch drei Fragezeichen im Kader, alle betreffen das Zentrum. Der Vertrag von Zehner Halil Altintop (32) läuft aus.

Spieler und Verein haben seit dem Herbst immer wieder ihre gegenseitige Wertschätzung bekundet, eine Einigung steht aber aus, der Knackpunkt ist offenbar die Laufzeit des neuen Kontrakts. Es wäre allerdings keine große Überraschung, sollte Altintop in den nächsten Wochen verlängern. In den Fällen der Leihspieler Dominik Kohr (21) und Pierre-Emile Höjbjerg (19) ist der FCA dagegen von den Entscheidungen in Leverkusen bzw. München abhängig. Nur wenn diese Klubs zustimmen, kann Augsburg die Mittelfeldspieler über den Sommer hinaus halten. Am Mittwochnachmittag machte sich Reuter auf nach Leverkusen, um sich das Pokalspiel Bayer gegen Bayern anzusehen. Gut möglich, dass am Rande der Partie auch die Namen Kohr und Höjbjerg fielen.

SC Paderborn - FC Augsburg Live Stream

Das Spiel zwischen SC Paderborn und FC Augsburg wird am Samstag, den 11.04.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: SC Paderborn vs FC Augsburg!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream SC Paderborn und FC Augsburg stream sehen Datum: 04/11/2015 SC Paderborn gegen FC Augsburg Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? SC Paderborn vs FC Augsburg streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels SC Paderborn vs FC Augsburg kostenlos sehen.