Ads 468x60px

Live Stream Mönchengladbach - FC Augsburg 23.05.2015 Bundesliga

Live Stream Mönchengladbach - FC AugsburgGladbach: Die Krönung hat Borussias Sensationssaison mit dem Einzug in die Champions League bereits erfahren. „Trotzdem“, verspricht Trainer Lucien Favre, „wollen wir gegen Augsburg eine Top-Leistung bringen und Vollgas geben.“ Es winken schließlich noch einige Zugaben. Die Vizemeisterschaft zum Beispiel, falls der VfL Wolfsburg in Köln ausrutscht. Oder die beste Rückrunde der Vereinsgeschichte. Ein Zähler reicht dafür, da die Marke von umgerechnet 39 Punkten aus den Spielzeiten 1986/87 und 1973/74 bereits egalisiert ist. Ein Allzeit-Bundesligarekord ist zudem so gut wie aufgestellt: 2012/13 kassierte der FC Bayern die wenigsten Gegentore in einer Rückrunde, nämlich elf. Aktuell steht Gladbach bei gerade einmal sieben. „Wir haben eine unfassbare Rückrunde gespielt“, sagt Granit Xhaka, „und wollen die Saison auch mit einer weiteren Klasse-Leistung beenden.“

Für Max Eberl indes geht die Spielzeit in die Verlängerung. Sein Job ist es, den Kader Champions- League-tauglich aufzustellen. Neben einer neuen Nummer 2 (Tobias Sippel, Kaiserslautern) soll ein (junger) Innenverteidiger kommen – und vor allem steht die Suche nach mindestens einer Verstärkung für den Sturm auf der Liste. Mitte April berichteten die Medien bereits davon, dass Shinji Okazaki von Mainz 05 ein heißes Thema ist. Und daran hat sich nichts geändert: Der 29-Jährige mit Vertrag bis 2016 zählt weiterhin zum Kandidatenkreis. Das spricht für Okazaki: Bei zwölf Toren ist der Angreifer in dieser Saison angekommen, 15 waren es 2013/14. Mit 27 Treffern (und sieben Vorlagen) in 64 Bundesligaspielen für die Mainzer hat Okazaki seine Abschlussqualitäten unter Beweis gestellt. Und dass Borussias Verantwortliche ein Faible für Spieler mit Bundesliga- Hintergrund haben (Raffael, Kruse, Hahn, Johnson, Traoré), ist ein offenes Geheimnis. Außerdem soll ein etwas anderer Stürmertypus die Offensive bereichern. Max Kruse kam als gelernter Zehner gerne aus der Tiefe, war häufig mehr Ankurbler als Abnehmer, wodurch es im gegnerischen Strafraum bisweilen an Präsenz fehlte.

Okazaki dagegen ist einer, der sich in diesen Zonen bewegt. Außerdem bringt der Japaner Schnelligkeit und Spielverständnis mit, er läuft mit unbändiger Einsatzbereitschaft die Gegner an und besticht durch taktische Disziplin – auf solche Attribute legt Favre größten Wert. Und selbst bei nur 1,74 Metern Körpergröße verfügt Okazaki über eine ordentliche Kopfballstärke; eine Qualität, mit der Borussias Angreifer weniger glänzen. Der Haken bei Okazaki: Die Ablösesumme muss frei verhandelt werden, da keine Ausstiegsklausel in dem bis 2016 gültigen Kontrakt existiert. „Bei Shinji Okazaki“, unterstreicht 05-Manager Christian Heidel, „haben wir die Hand drauf, da müssen wir zustimmen.“ Der Stürmer würde folglich kein billiges Vergnügen, ferner würde Mainz nur die Freigabe erteilen, wenn Ersatz bereitsteht. Das vermeintlich größte Problem heißt aber England. Dass er gerne in der Premier League spielen würde, ließ Okazaki in der Vergangenheit mehrmals verlauten. Außerdem können selbst Abstiegskandidaten in der Premier League deutlich höhere (Ablöse-)Summen zahlen als Gladbach. Und die Tatsache, dass die Engländer sich bei ihren Transferplanungen lange Zeit lassen, kommt der Borussia sicher auch nicht entgegen.

Augsburg: Der FC Augsburg spielt im Europapokal, das ist bereits einen Spieltag vor Saisonende klar. Nun geht es darum, wann der Verein das erste internationale Spiel der Vereinsgeschichte bestreiten wird. Schon in der dritten Qualifikationsrunde Ende Juli oder erst in der Gruppenphase (siehe Infofläche rechts) im September? „Wir legen die Ausgangsposition fest“, sagt Markus Weinzierl. „Platz sechs liegt in unserer Hand.“ Um ihn zu sichern, reicht in Gladbach ein Punkt. Bei einem Sieg winkt sogar Rang fünf, wenn Schalke in Hamburg verliert. Augsburgs Trainer hofft auf den direkten Sprung in die Gruppenphase: „Platz fünf wäre uns natürlich lieber. Qualifikationsspiele sind eine Mehrbelastung und ein Risiko. Das hat man im letzten Jahr bei Mainz gesehen.“ Die Rheinhessen schieden gegen Asteras Tripolis (Griechenland) aus, nach zwei Partien war das Abenteuer Europa vorbei. „Es wäre uns sehr recht, wenn wir das vermeiden könnten. Aber es ist auch eine gute Saison, wenn wir es nicht schaffen“, sagt Weinzierl. Die Gestaltung der Vorbereitung und des Kaders hängt davon ab, in welcher Runde Augsburg in den Wettbewerb einsteigt: „Im Moment können wir nicht zu 100 Prozent planen“, gibt der Coach zu.

Nur wenn der Klub die Gruppenphase erreicht, wird der Kader verbreitert, dafür gibt es 2,4 Millionen Euro Antrittsgeld. Ein Scheitern in der Quali bringt nur 220 000 Euro. Auch finanziell entwickelt sich der FCA weiter: Präsident Klaus Hofmann wird zu Beginn der kommenden Saison mit Co-Investoren 99 Prozent der Anteile an der KGaA erwerben. Die Anteile liegen bislang bei der Gruppe um Vorgänger Walther Seinsch. Die Kaufverträge seien „unterschriftsreif“, sagte Hofmann dem Manager Magazin. Der 47-Jährige und seine Partner investieren einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag. „Dadurch sind Stabilität und Planungssicherheit vorhanden. Die Gewinne fließen in die Entwicklung des Vereins“, erklärte Hofmann. Die Bilanz der KGaA wies zum 30. Juni 2014 ein negatives Eigenkapital von 0,9 Millionen Euro aus, dieses werde laut Hofmann „im Verlauf der kommenden Hinrunde positiv sein.“ Der Unternehmer hatte diese Pläne im Februar im kicker angekündigt, nun werden sie umgesetzt. Die Stimmenmehrheit bleibt gemäß der 50 + 1-Regel weiter beim Verein.

Mönchengladbach - FC Augsburg Live Stream

Das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und FC Augsburg wird am Samstag, den 23.05.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Gladbach vs Augsburg!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Mönchengladbach - FC Augsburg stream sehen Datum: 23/05/2015 Mönchengladbach - FC Augsburg Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Mönchengladbach - FC Augsburg streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Mönchengladbach - FC Augsburg kostenlos sehen.