Ads 468x60px

Live Stream Borussia Dortmund - Mönchengladbach 15.08.2015 Bundesliga

Borussia Dortmund - MönchengladbachDortmund: Wie es ihm gelungen ist, dem extremen Grübler, Zweifler und Eigenkritiker Selbstvertrauen, Sicherheit und Optimismus zu vermitteln, möchte Thomas Tuchel nicht preisgeben. Das, sagt er, sei so eine Art Betriebsgeheimnis, „etwas zwischen dem Spieler und mir“. Nur so viel ist bekannt: Sie haben im Vorfeld der Saison geredet, schnell einen Draht zueinander gefunden, und als habe der Trainer einen unsichtbaren Hebel umgelegt, blüht Henrikh Mkhitaryan plötzlich auf. Von den acht Toren, die Borussia Dortmund in den bisher drei Pflichtspielen gegen Wolfsberg und Chemnitz bilanziert, entstanden sieben unter Beteiligung des wie verwandelt wirkenden Armeniers: Vier schoss er selbst, drei bereitete er vor, immer war es das besonders wichtige 1:0. „Bei ihm war es sonst eine Frage der Effektivität“, sagt Sportdirektor Michael Zorc, „effektiver als im Moment geht es nicht.“

Schon immer, das hat Tuchel jetzt bei einer Veranstaltung der Ruhr Nachrichten verraten, habe er „als Trainer und als Fan des Spiels“ ein Faible für Mkhitaryan gehabt. „Ich mochte immer seine Ausstrahlung auf dem Platz“, erklärt Dortmunds Trainer, „er hat so ein bisschen was Melancholisches, ein bisschen was sehr Sensibles und Trauriges in seiner Art und gleichzeitig etwas Kreatives.“ Und etwas ziemlich Gutes. Das weckte Tuchels Neugier. Lange vor dem Auftakt der Vorbereitung traf er sich mit Mkhitaryan zum Essen, wollte herausfinden, was hinter der Fassade dieses manchmal rätselhaften Fußballers steckt, der mit Talent überschüttet worden ist und besonders in großen Spielen doch so oft an sich verzweifelte. Das erste Gespräch mit Mkhitaryan sei dann „so offen und ehrlich“ von dessen Seite verlaufen, dass er nie das Gefühl hatte, man könne ihn nicht erreichen, hat Tuchel jetzt verraten.

So entwaffnend einfach das Erfolgsrezept dieser Tage auch klingt: Es ist wohl so, dass die Chemie zwischen Trainer und Spieler stimmt. „Und es wäre nicht das erste Mal, dass es jemand leichter fällt, dann Leistung zu bringen“, meint Tuchel. Vergessen sind alle hartnäckigen Wechselgerüchte, die sich im Frühjahr um Mkhitaryan rankten und von dessen Berater Mino Raiola nach Kräften befeuert wurden. „Henrikh“, behauptete der Agent meist über italienische Medien, „hat den Wunsch, Dortmund im Sommer zu verlassen.“ Wiederholt traf sich Zorc deshalb mit Raiola und Mkhitaryan, „um die Zukunft zu erörtern“, wie der BVB-Sportdirektor berichtet. Dabei habe sich der Spieler „klar positioniert, dass er bleiben möchte“. Zorc neigt nicht zum Überschwang der Gefühle, schon gar nicht vor Beginn der Meisterschaft, aber bei Mkhitaryan räumt er ein, dass die Nummer 10 der Borussia im Moment „sehr gelöst“ wirke: „Er hat riesiges Potenzial und momentan den Schlüssel gefunden, um dieses Potenzial auch abzurufen.“ Und der 2013 gekommene Mkhitaryan? Hofft, dass nach einer „nicht so schlechten“ und einer „nicht so guten“ Saison sein bestes Jahr folgt. Dafür will er „in allen Bereichen“ zulegen.

Gladbach: Lars Stindl sorgt lieber für die sportlichen Highlights, als darüber zu sprechen. Und so schiebt der 26-Jährige seinen Topstart im Gladbacher Trikot auch schnell beiseite. „Über meinem persönlichen Erfolg steht, dass wir die zweite Pokalrunde erreicht haben“, sagt Stindl über seinen Doppelpack beim 4:1 gegen St. Pauli, der durch eine Torvorlage noch eine zusätzliche Aufwertung erfuhr. Das erste Ausrufezeichen hat der Zugang aus Hannover also bereits im DFB-Pokal gesetzt – und eine seit Jahren gehegte Hoffnung bei den Borussen befeuert. Denn Tore der Doppelsechs, das fiel doch eher unter die Rubrik Rarität. So wichtig ein Granit Xhaka für die Mannschaft auch ist und ein Christoph Kramer war – das Toreschießen mussten sie den Kollegen überlassen. Xhaka erzielte in den beiden vergangenen Jahren, in denen er mit Kramer die Doppelsechs bildete, insgesamt drei Treffer (zwei Assists). Die Ausbeute des Weltmeisters lag nur geringfügig höher (fünf Tore, drei Vorlagen).

Es fiel kaum auf, weil die Borussen über das Duo Raffael/Max Kruse und die treffsicheren Außenbahnspieler genügend Abschlussqualitäten an den Tag legten. Doch mit Stindl im zentralen Mittelfeld zeichnet sich ein neuer Trumpf im Gladbacher Spiel ab. Vielleicht entschied sich Trainer Lucien Favre auch deshalb für die Sechs beim früheren 96-Kapitän und nicht für die Rolle weiter vorne. Der Schachzug ging auf: Stindl scheint bei der Borussia nahtlos an seine Effektivität aus der Vorsaison (zehn Tore, vier Assists) anknüpfen zu können. „Diese Qualität haben wir uns von Lars erhofft“, sagt Sportdirektor Max Eberl. „Es war die Idee, einen Spieler zu holen, der diesen Tiefgang hat und auch Torgefahr erzeugen kann.“ Die im DFB-Pokal gegen St. Pauli gezeigten Ansätze, speziell in der zweiten Hälfte, stimmen die Borussen positiv vor dem Ligaauftakt. „Die Dortmunder werden alles geben, um ein gutes Spiel zu machen“, sagt Stindl, „da gilt es dagegenzuhalten, denn wir wollen selbst erfolgreich starten.“

Borussia Dortmund - Mönchengladbach Live Stream

Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Mönchengladbach wird am Samstag, den 15.08.2015 um 18:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: BVB vs Gladbach!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Borussia Dortmund - Mönchengladbach stream sehen Datum: 15/08/2015 Borussia Dortmund - Mönchengladbach Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Borussia Dortmund - Mönchengladbach streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Borussia Dortmund - Mönchengladbach kostenlos sehen.