Ads 468x60px

Live Stream Carl Zeiss Jena - Hamburger SV 09.08.2015 DFB Pokal

Carl Zeiss Jena - Hamburger SVNot macht erfinderisch. Vor zwei Wochen hatte Bruno Labbadia öffentlich das Fehlen eines klassischen Spielmachers beklagt und damit zwischen den Zeilen vor allem Lewis Holtby infrage gestellt. Für diese Rolle war der 24-Jährige im vergangenen Sommer schließlich geholt worden. Inzwischen hat Hamburgs Trainer sein System dem vorhandenen Personal angepasst, lässt im 4-3-3 mit zwei Dreierreihen spielen. Der große Gewinner der Umstellung ist: Holtby. „Lewis ist sehr auffällig“, lobt Labbadia nach der Generalprobe gegen Hellas Verona, die beispielhaft für den Vorbereitungsverlauf des Ex-Schalkers verlief: Holtby kam aus der zweiten Reihe, startete aber durch. Viele Akzente, eine Vorlage, dazu das Siegtor zum 2:1 per Kopf. „Von ihm erwünsche ich mir immer Ergebnisse“, sagt Labbadia fordernd, „das ist das, wo Lewis hin muss.“ Soll heißen: An Eifer hat es dem Blondschopf nie gemangelt, dafür aber an finalen Aktionen. „Er macht seit dem ersten Trainingstag jede Einheit mit, ist in einem körperlich sehr guten Zustand, das tut ihm gut“, urteilt Labbadia – und hat in einem variablen System scheinbar doch Verwendung für den in der vergangenen Spielzeit so enttäuschenden Mittelfeldmann.

Holtby startete nach seiner Einwechslung gegen Verona aus der zentralen Rolle in der Dreierreihe, war aber nicht starr an eine Position gebunden. Und findet Gefallen an Labbadias modifizierter Strategie. „Mit zwei Dreierreihen ist unser Spiel absolut kreativ und auch attraktiv, durch das Verschieben und gute Umschaltverhalten kommen wir zu Chancen.“ Michael Gregoritsch pflichtet Holtby bei: „Das System macht richtig Spaß, wir bieten darin ansehnlichen und guten Fußball.“ Und Holtby könnte plötzlich doch eine zentrale Figur werden, ohne auf das Zentrum festgelegt zu sein. „Für mich persönlich“, sagt er nach seiner 45-minütigen Bewerbung für die Startelf, „lief es natürlich nicht verkehrt.“ Labbadia sieht das ähnlich und lobt Holtby nicht nur für sein Tor und die Vorlage, sondern erwähnt auch „viele Balleroberungen. Er macht richtig Druck, das ist genau das, was wir brauchen. Fast alle Spieler, die gegen Verona reinkamen, haben Schwung gebracht.“ Auf dem Platz – und in den Konkurrenzkampf: Für die defensive Dreierreihe bewerben sich mit Gojko Kacar, Marcelo Diaz, Gideon Jung, Albin Ekdal, Kerem Demirbay und eben Holtby ebenso sechs Kandidaten wie für die Reihe davor: Nicolai Müller, Pierre-Michel Lasogga und Ivo Ilicevic haben einen Vorsprung, Gregoritsch, Sven Schipplock und Ivica Olic aber scheinen gleichwertig und waren Samstag maßgeblich am Gelingen der Generalprobe beteiligt. Labbadia veranlasst das zu einer positiven Bestandsaufnahme. „Die letzten zwei Wochen verliefen sehr gut. So stelle ich mir eine Vorbereitung vor.“ Und den Kampf um die Plätze.

Carl Zeiss Jena - Hamburger SV Live Stream

Das Spiel zwischen Carl Zeiss Jena und Hamburger SV wird am Sonntag, den 09.08.2015 um 14:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Carl Zeiss Jena vs Hamburger SV!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Carl Zeiss Jena - Hamburger SV stream sehen Datum: 09/08/2015 Carl Zeiss Jena - Hamburger SV Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Carl Zeiss Jena - Hamburger SV streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Carl Zeiss Jena - Hamburger SV kostenlos sehen.