Ads 468x60px

Live Stream Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC 30.08.2015 2.Bundesliga

Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC
Braunschweig: Maximilian Sauer musste einige Wochen auf seine Chance warten. Beim 2:0-Erfolg bei Arminia Bielefeld stand der 21-Jährige dann erstmals in dieser Saison für Eintracht Braunschweig in der 2. Liga auf dem Platz. Der schnelle Außenverteidiger nutzte seine Chance, die er plötzlich durch den Ausfall von Neuzugang Phil Ofosu-Ayeh (Oberschenkelprellung) erhalten hatte. „Maxi hatte im Training und in den Spielen bei der U 23 gezeigt, dass er in guter Form ist“, erklärt Trainer Torsten Lieberknecht. Das war zu Saisonbeginn nicht immer so, da pendelte er zwischen Reservebank und Tribüne. „Ich habe mit mir selbst gehadert, habe mich vielleicht zu sehr unter Druck gesetzt“, sagt der Jung-Profi, der im Sommer einen Drei-Jahres-Vertrag bei der Eintracht unterschrieben hatte. Sechs Zweitligapartien und das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen Bayern München, zudem 20 Begegnungen in der Regionalliga hatte Sauer nach seinem Wechsel vom KSV Hessen Kassel in der Vorsaison für Eintracht bestritten. Beim ersten Saisonsieg der Braunschweiger lieferte Sauer auf der rechten Außenbahn eine sehr ordentliche Leistung. Nun hofft er auch im Heimspiel gegen den Karlsruher SC wieder in der Startelf zu stehen. „Das entscheidet der Trainer“, weiß der Youngster schon, was er bei solchen Fragen zu Protokoll geben muss.

Karlsruhe: KSC hat nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Hamburger SV wurde Mohamed Gouaida ohne Kaufoption ausgeliehen. Über den 22-jährigen Offensivspieler, der elf Erstligaspiele vorzuweisen hat, sagt Sportdirektor Jens Todt: „Er ist lauf- und dribbelstark und verfügt über Kreativität.“ Ob er die in Braunschweig schon einbringen darf, werde man kurzfristig entscheiden. Dagegen sicher mit dabei: Dominic Peitz. Zuletzt stand der lange Schlacks zweimal in der Startelf – zweimal gewann der KSC. Peitz stellt sofort klar: „Ich allein kann gar nichts gewinnen. Wenn, dann ist das nur zusammen mit allen im Team möglich.“ Aber besonders die jungen Spieler wie Boubacar Barry (19), Grischa Prömel (20) oder auch Yilli Sallahi (21) lassen sich vom 30-jährigen Sechser dirigieren und führen. Das Trio befolgt die Anweisungen von Peitz. „Ich bin im vierten Jahr hier, dadurch kenne ich die Denkweise des Trainers mehr als die jungen Spieler. Wenn die Jungs durch meine Hilfe den Kopf für eigene Kreativität freier haben – dann haben alle davon profitiert.“ In Braunschweig erwartet Peitz ein hart umkämpftes Spiel. „Aber die Voraussetzungen sind etwas anders als in der vergangenen Saison. Da war es gegen Ende und ging für beide darum, die letzte Chance zu nutzen.“ Jetzt will sich der KSC zu Beginn der neuen Spielzeit gleich vorne festsetzen.

Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC Live Stream

Das Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und Karlsruher SC wird am Sonntag, den 30.08.2015 um 13:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Braunschweig vs KSC!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC stream sehen Datum: 29/08/2015 Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC kostenlos sehen.