Ads 468x60px

Live Stream FC Bayern München - Hamburger SV 14.08.2015 Bundesliga

FC Bayern München - Hamburger SVMünchen: Nachdrücklich heben neuerdings die Vereins-Verantwortlichen des FC Bayern den Stellenwert ihres Profis mit der Nummer 25, Thomas Müller, hervor. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge erklärte ihn für unverkäuflich und erhob ihn zum Superstar, der Bastian Schweinsteigers Ehrenplatz als von den Fans angehimmelter „Fußballgott“ einnehmen könne. Matthias Sammer verkündete hochoffiziell, dass Müller die Spielführerbinde tragen werde, wenn Kapitän Philipp Lahm oder dessen erster Stellvertreter Manuel Neuer nicht auf dem Platz stünden. „Dass man das auch weiß“, betonte der Sportvorstand, Müller werde Schweinsteigers Rolle übernehmen und „dementsprechend Einfluss geltend machen“. Beim FC Bayern tut man gut daran, Müllers hierarchische Position derart herauszustellen. Dieser Profi wird am Chiemsee genauso verehrt wie in China, Müller ist eine ungekünstelte Identifikationsfigur des Rekordmeisters, ein authentischer Botschafter des Klubs, ein bekennender Paradebayer. Müller ist Müller. Und „Müller schießt Tore“, wie der heutige Co-Trainer Hermann Gerland schon ganz früh bemerkte.

Louis van Gaal prägte in seiner Münchner Zeit (1.7.2009 bis 9.4.2011) den Satz: „Müller spielt immer.“ Diese Garantie würde der niederländische Fußballlehrer, der Müllers Karriere entscheidend förderte, seinem Vorzeige-Azubi heute auch bei Manchester United geben, wo van Gaal nun im zweiten Jahr den Ton angibt. Schon bei seinem Start zur Saison 2014/15 wollte der Coach einen seiner Lieblingsspieler nach England locken. Vergebens. Müller hatte kurz vor der WM 2014 seinen Vertrag in München bis 2019 verlängert. Er wollte damals vor allem ein Bekenntnis des Vereins, das er erhielt. Dennoch wurde er in der Saison 2014/15 von Pep Guardiola in Pflichtspielen so oft ausgewechselt wie sonst kein Bayern-Profi: 22-mal (vor Götze, 19-mal). Also meldete sich van Gaal erneut bei Müller und ließ bei ihm vorsprechen. Und auch wenn dem FCB bis in den späten Juli hinein kein offizielles Angebot vorlag, so beschäftigt sich die Führung von ManUnited – wie es gesichert aus England heißt – seit knapp zwei Monaten intensiv mit der Personalie Müller und signalisiert knapp drei Wochen vor Transferende weiter großes Interesse. Müller, der in München alles in allem geschätzte elf, zwölf Millionen Euro brutto verdienen dürfte, könnte bei ManUnited das Doppelte kassieren, also über zehn Millionen Euro netto pro Saison. Und das auf fünf Jahre, also bis 2020. Müller will jedoch bleiben, allerdings konstant eingesetzt werden. Für seine Treue zu Bayern verzichtet er in jedem Fall auf viel Geld.

Hamburg: Am Freitag rollt der Ball wieder, ausgerechnet im einstigen Nord- Süd-Klassiker. Doch im Vorfeld des Starts hat erst mal der Klubboss gesprochen. Nicht über Fußball, sondern über seinen Direktor Profifußball. Dietmar Beiersdorfer gewährt Peter Knäbel entgegen einigen öffentlichen Forderungen Rückendeckung. „Ich werde nicht zulassen, dass ein Mitarbeiter vorverurteilt wird.“ Eine Altenpflegerin hatte im Hamburger Jenischpark sämtliche Verträge des HSV gefunden und sich damit an die Bild-Zeitung gewandt – nun prüft der Klub, wie die Dokumente aus Knäbels Besitz in den Park gekommen sind. Nicht nur die Polizei und ein Privatdetektiv ermitteln, sondern auch ein unabhängiges Wirtschaftsprüfungsinstitut. „Peter hat unser Vertrauen, er arbeitet 24 Stunden für den HSV“, sagt Beiersdorfer, „wir werden ihn in seiner Arbeit als Direktor Profifußball auch keinesfalls einschränken.“ Ein Machtwort und weit mehr als nur Worthülsen des Klubbosses, der mit Nachdruck deutlich macht, dass Knäbel, Stand heute, Opfer einer Straftat und keinesfalls ein Täter ist. „Das Delikt wurde nicht von Peter begangen.“

Die Verantwortlichen an der Elbe sind fest entschlossen, den 48-Jährigen der Öffentlichkeit nicht als Opfer zu präsentieren, obwohl der Fall im Aufsichtsrat durchaus kontrovers diskutiert wird. Gremiums- Vorsitzender Karl Gernandt hatte Knäbel bereits am Montag mit dem Vorstand in einer gemeinsamen Erklärung das Vertrauen ausgesprochen, obwohl nicht alle Räte seiner Meinung sind. Der Ex-Profi wird die Mannschaft turnusmäßig mit nach München begleiten. Und nach Möglichkeit noch vor der Partie einen Neuling fix machen. Der Leih-Deal mit Barcelonas Alen Halilovic (19) soll finalisiert werden, beim FC Bayern aber muss es noch das bestehende Personal richten. Immerhin: Johan Djourou absolvierte am Mittwoch das Mannschaftstraining und steht nach überstandenen muskulären Problemen vor seiner Rückkehr. Gleiches gilt für Rechtsaußen Nicolai Müller. Ob es für einen Startelf- Einsatz beim Ex-Mainzer reicht? Labbadia testet noch mehrere Offensiv- Varianten. „Personell“, sagt der Trainer, „können wir vor München aus dem Vollen schöpfen.“ Wenigstens eine positive Nachricht in diesen unruhigen Tagen.

FC Bayern München - Hamburger SV Live Stream

Das Spiel zwischen FC Bayern München und Hamburger SV wird am Freitag, den 14.08.2015 um 20:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Bayern vs HSV!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream FC Bayern München - Hamburger SV stream sehen Datum: 14/08/2015 FC Bayern München - Hamburger SV Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Bayern München - Hamburger SV streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Bayern München - Hamburger SV kostenlos sehen.