Ads 468x60px

Live Stream Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 22.08.2015 Bundesliga

Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen
Hannover: Der abwechslungsreiche Verlauf dieses Spiels in Darmstadt könnte nach Einschätzung des Trainers in 90 Minuten das widerspiegeln, was den Hannoveranern auch in der näheren Zukunft noch bevorsteht. „Es wird immer ein Auf und Ab geben“, prophezeit Michael Frontzeck, „wir werden die Balance finden müssen. Die Balance ist das A und O. Das ist aber keine Frage von ein paar Wochen.“ Es wird länger dauern, und vielleicht wird es auch ein zäher Prozess. Umso mehr klammern sich alle an die kleinen Entwicklungsschritte, die das Team derzeit vollzieht. Im Vergleich zum eher mageren Auftritt im Pokal in Kassel (2:0) sah Frontzeck beispielsweise ein Vorankommen in der Offensive. „Vieles nach vorne sah ordentlich aus – ohne in Euphorie zu verfallen.“

Zarte Pflänzchen, lobende Worte des Coaches auch für seinen Top-Stürmer, der auf den ersten Blick eher Kritik verdient hätte. Mevlüt Erdinc (Foto) läuft nach wie vor seinem ersten Treffer für Hannover überhaupt hinterher, beim Trainer punktete er aber auch ohne Tor: „Mevlüt bereitet das erste Tor vor und ist beim zweiten mit dabei.“ Den Freistoß vor dem 2:2 holte der 28-Jährige ebenso heraus wie den Strafstoß, dessen Verwandlung befreienden Charakter gehabt hätte. Frontzeck: „Leistungsmäßig hat er ein ordentliches Spiel gemacht – mit dem kleinen Wermutstropfen des vergebenen Elfmeters.“ 96 fand wieder ins Spiel – trotz der Rückschläge. „Sehr gut gefallen hat mir, wie die Mannschaft damit umgegangen ist. Das ist in dieser Phase das Wichtigste“, so Frontzeck. Auch ein Verdienst von Mittelfeld- Motor Salif Sané, der viele lange Bälle der Lilien abfing und die Innenverteidiger unterstützte. Nach der Partie klagte der Senegalese über Probleme am linken Knie, am Montag sollen Aufnahmen vom Gelenk genaueren Aufschluss geben.

Leverkusen: Das mit dem Sprinttraining nach dem Spiel kannte Admir Mehmedi (24) so nicht. „Aber warum nicht, ich bin ja eben nur eine halbe Stunde gelaufen“, lachte der Schweizer, der in der Kürze der Zeit einen maßgerechten Einstand in Leverkusen gefeiert und genau das gezeigt hatte, was man sich von ihm wünscht: Zielstrebigkeit gepaart mit feiner Technik, großer Handlungsschnelligkeit und Übersicht vor dem Tor. Der Ex-Freiburger kam nach einer Stunde, Julian Brandt (19) vier Minuten später und in der 71. Minute sorgten die beiden im Duett für die Entscheidung in einer Partie, die holprig begonnen hatte und überzeugend beendet wurde. „Wir haben versucht, den Unterschied zu machen.

Das ist mir und Julian heute gelungen“, analysierte Mehmedi, der betont, „dass man immer von Anfang an spielen will“, aber mit Vernunft und Selbstdisziplin an die Sache geht: „Wir haben eine unheimlich hohe Qualität im Kader. Aber der Trainer kann eben nur elf Mann aufstellen. Es ist wichtig, die Minuten zu nutzen, die man bekommt.“ Dies gelang den beiden, die somit Werbung in eigener Sache betrieben, nach ihrer Einwechslung zeigte sich Bayer wie ausgewechselt: „Es ist wichtig, nach einem Rückstand das richtige Gesicht zu zeigen“, sagte Brandt, der Schütze zum 2:1, „wir haben das heute geschafft.“ Ein Manko blieb: „Wir haben viele Angriffe nicht konzentriert zu Ende gespielt und es deshalb versäumt, den Sack zuzumachen“, kritisierte Stefan Kießling. Damit verhinderten die Bayer- Profis nicht nur die Einwechslung ihres neuen Kollegen Charles Aranguiz (26), den Roger Schmidt nach einer endgültigen Entscheidung sicherlich gebracht hätte. So erschien ihm der Einsatz nach nur zwei Trainingseinheiten, die der Neuzugang mit den Kollegen absolvierte hatte, doch zu riskant.

Seine Mannschaft setzte damit auch fort, was bereits in der vergangenen Saison so manchen Punkt gekostet hatte. Bei 14 teilweise glasklaren Möglichkeiten nur zwei Treffer – das ist – gerade angesichts der großen Qualität in der Offensive – ein echter Arbeitsansatz für das Trainerteam. Doch unter dem Strich bleibt eine couragierte Leistung nach viel zu hektischem Beginn. Und die Erkenntnis, dass die Bayer-Spieler mittlerweile in der Lage sind, während des Spiels ohne Hektik und Chaos auf Ballbesitzfußball umzustellen, auf Kombinationen und den Versuch, im richtigen Augenblick den Konter zu fahren. Diese Flexibilität könnte dafür sorgen, dass Bayer eine stärkere Hinrunde spielt als in der vergangenen Saison. Was nicht unwichtig wäre angesichts der Konkurrenz aus Dortmund und Schalke, die sich offensichtlich nicht mehr mit der Rolle des Jägers zufriedengeben wollen.

Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen Live Stream

Das Spiel zwischen Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen wird am Samstag, den 22.08.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Hannover 96 vs Bayer 04 Leverkusen!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen stream sehen Datum: 22/08/2015 Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen kostenlos sehen.