Ads 468x60px

Live Stream Hansa Rostock - FC Kaiserslautern 09.08.2015 DFB Pokal

Hansa Rostock - FC KaiserslauternDer FCK konnte seinen effektiven Auftritt vom 3:1-Auftakt in Duisburg nicht wiederholen. Dieser hatte trotz einer mageren zweiten Hälfte Euphorie in der Pfalz entfacht, die sich vor dem Heimdebüt auch in einer beeindruckenden Choreografie der Fans mit dem Spruchband „Nur nach vorn – nie zurück“ ausdrückte. Das 0:0 gegen Braunschweig war jedoch ein kleiner Schritt rückwärts. Vor allem die Leistung in der ersten Halbzeit. „Keiner wollte so richtig den Ball haben und Verantwortung übernehmen“, kritisierte Trainer Kosta Runjaic, der in der Pause laut wurde. Am Samstag vor dem Auslaufen wurde dem Team fast die komplette erste Hälfte auf Video vorgeführt – diesmal mit weniger Emotionen, dafür mit vielen Unterbrechungen und Kommentaren. Die Forderung: konsequenteres Spiel nach vorne und mehr Zutrauen in die eigenen Stärken. Dazu zählt ein sauberes Passspiel – eigentlich. Gegen die Eintracht war es kaum existent. „Wir haben alle gespürt, dass viele einfache Pässe nicht zum Mann kamen. Dadurch sind uns einige gefährliche Situationen entgangen“, gestand Tim Heubach.

Das hatte auch mit den kompakt stehenden und kämpferisch starken Gästen zu tun. Mit solchen Gegnern tat sich Lautern bereits in der Vergangenheit schwer. Bei allem berechtigten Lob für Braunschweig, „lag es aber in erster Linie an uns, weil wir vor allem in der ersten Hälfte wirklich schlecht gespielt haben“, erklärte Heubach. Torchancen waren dennoch vorhanden. Die des Gegners vereitelte der souveräne Marius Müller, der ein Sonderlob von Runjaic erhielt. „Das ist mein Job, Bälle zu halten und Sicherheit auszustrahlen“, freute sich der Keeper über ein gelungenes Heimdebüt als neue Nummer 1. Damit es auch vorne wieder besser klappt, soll noch ein Angreifer kommen. „Wir sind in guten Gesprächen. Es könnte in den nächsten Tagen etwas passieren“, sagt Markus Schupp. Um den Namen des Auserkorenen macht der Sportdirektor ein Geheimnis. Nach kicker-Informationen handelt es sich um Antonio-Mirko Colak (21, Foto). Der Kroate steht seit diesem Sommer bis 2017 bei Hoffenheim unter Vertrag und soll ausgeliehen werden. Für Nürnberg absolvierte er sechs Bundesligaspiele und eine Zweitligapartie (kein Tor), lief 60-mal in der Regionalliga auf (30 Treffer). In der abgelaufenen Saison war er vom FCN nach Polen zu Lechia Danzig (31 Einsätze, zehn Tore) verliehen.

Hansa Rostock - FC Kaiserslautern Live Stream

Das Spiel zwischen Hansa Rostock und FC Kaiserslautern wird am Sonntag, den 09.08.2015 um 18:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Hansa Rostock vs FC Kaiserslautern!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Hansa Rostock - FC Kaiserslautern stream sehen Datum: 09/08/2015 Hansa Rostock - FC Kaiserslautern Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Hansa Rostock - FC Kaiserslautern streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Hansa Rostock - FC Kaiserslautern kostenlos sehen.