Ads 468x60px

Live Stream Karlsruher SC - FC St. Pauli 02.08.2015 2.Bundesliga

Karlsruher SC - FC St. PauliKarlsruhe: Nach der 0:1-Auftaktniederlage in Fürth wird es Umstellungen geben. Der erst 17 Jahre alte Marvin Mehlem, der im Frankenland sein Ligadebüt gab, wird aber wegen Sprunggelenkproblemen wohl nicht in die Startelf rücken. Auch Neuzugang Pascal Köpke muss kürzertreten. Den Stürmer plagen Rückenprobleme. Auch daher will Trainer Markus Kauczinski „die Eindrücke der abschließenden Trainingseinheit abwarten“, ehe er seine erste Elf für die Partie gegen St. Pauli nominiert. Eine Änderung könnte es auf der Rechtsverteidigerposition geben. Der gelernte Innenverteidiger Martin Stoll, der wegen der Verletzten Sascha Traut, Enrico Valentini und Matthias Bader dort aushalf, hat seine Stärken in der Defensive. Im Heimspiel gegen St. Pauli will Kauczinski mehr Druck nach vorne erzeugen. „Vielleicht stelle ich einen Linksfuß auf die rechte Seite“, so der KSC-Trainer. Das könnte bedeuten, dass Philipp Max von links nach rechts rückt und Dennis Kempe dessen Position links hinten in der Viererkette übernimmt. Das Auftreten in Fürth beurteilt Torwart Dirk Orlishausen selbstkritisch. „Mit der Häufigkeit der Fehler, die wir gemacht haben, war absolut nicht zu rechnen. So etwas kenne ich nicht von mir, nicht vom Team. Solch ein schwaches Spiel mit einer so hohen Fehlerquote gab’s in den vergangenen drei Jahren vielleicht einmal.“ Doch Orlishausen ist zuversichtlich. „Ich spiele nach dieser Niederlage nicht verrückt. Das war ein schlechter Auftritt an einem schlechten Tag.“ Für den Keeper ist klar: „Wir sind, trotz dieser Niederlage, auf einem guten Weg. Wir können es besser und wir werden es besser machen.“

Pauli: Ganz und gar ohne Stolperstein geht es offenbar nicht, gemessen an der bislang eher unglücklichen Liaison mit dem FC St. Pauli aber erlebte Bernd Nehrig einen Traumstart in die neue Spielzeit. Vor einem Jahr bereits ausgemustert, hatte sich der Routinier ausgerechnet zu jenem Zeitpunkt verletzt, da mit Ewald Lienen ein Trainer bedingungslos auf ihn gesetzt hatte. Sein Comeback gegen Bielefeld musste er zwar nach 70 Minuten wegen einer schweren Zehenprellung vorzeitig abbrechen, sportlich gelungen war es dennoch. Sieben Monate hatte Nehrig nach einem Sehnenteilriss im Adduktorenbereich auf sein erstes Pflichtspiel 2015 gewartet, eigentlich hat Lienen ihn als einen von zwei Sechsern fest eingeplant. Weil Rechtsverteidiger Jan-Philipp Kalla aber noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war, stand der Rückkehrer in die Viererkette und bekennt: „Die Position war mir völlig egal. Nach der langen Pause war es einfach schön, wieder dabei zu sein. Ich hätte mich auch ins Tor gestellt.“ Trotz eines frühen Schlags auf den rechten großen Zeh hatte Nehrig sich mithilfe von Schmerztabletten bis in die Schlussphase hinein durchgebissen, ein Verzicht auf Karlsruhe kommt für ihn bei seiner Vorgeschichte nicht infrage. „Zur Not lasse ich mir den Zeh taubspritzen.“ Der Allrounder ist endlich angekommen auf St. Pauli – und zählt mit 28 Jahren zu den Routiniers. Lienen hatte schon vor seinem Dienstantritt nicht nachvollziehen können, „dass ein Mann mit dieser Erfahrung keine Rolle gespielt hat“. Inzwischen steht der Coach mit dieser Ansicht nicht mehr allein da.

Karlsruher SC - FC St. Pauli Live Stream

Das Spiel zwischen Karlsruher SC und FC St. Pauli wird am Sonntag, den 02.08.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Karlsruher SC vs FC St. Pauli!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Karlsruher SC - FC St. Pauli stream sehen Datum: 02/08/2015 Karlsruher SC - FC St. Pauli Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Karlsruher SC - FC St. Pauli streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Karlsruher SC - FC St. Pauli kostenlos sehen.