Ads 468x60px

Live Stream Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg 08.08.2015 DFB Pokal

Stuttgarter Kickers - VfL WolfsburgDer Mann hat Nerven. Im Trainingslager in der Schweiz hatte Nicklas Bendtner kürzlich zum Ende einer Übungseinheit noch zwei Elfmeter in Richtung Gebirgswand gejagt, gegen den FC Bayern aber blieb er cool. Und wurde so der gefeierte Supercupheld. Alle Mann auf Bendtner. Eine Szene, die es in Wolfsburg so noch nicht gegeben hatte. Von der Randfigur zum Hauptdarsteller in nur wenigen Minuten. Die fünf Tore – vier in der Europa League, eines in der Bundesliga –, die der umstrittene Stürmer bislang für den VfL erzielt hatte, waren für den Erfolg seines Teams nicht sonderlich relevant. Nun der Matchwinner, ein Doppelpack des Dänen, der nur mit guten Leistungen wie dieser seine letzte Chance beim Vizemeister nutzen kann. „Wenn er so spielt und sich so einbringt“, sagt Manager Klaus Allofs, „dann ist das in Ordnung. Wir hoffen, dass jetzt der Groschen gefallen ist.“

Sicher sind sie sich freilich nicht. Dafür haben Allofs und Trainer Dieter Hecking in zwölf Monaten schon zu viel erlebt mit dem 27-Jährigen. Er, der mehr ein Mentalitäts- als ein Qualitätsproblem aufweist, hatte sich mit diversen Aktionen selbst ins Abseits manövriert. Auf dem Rasen mit zum Teil demonstrativer Lustlosigkeit, außerhalb mit nicht unterschriebenen Autogrammkarten, handfesten Streitigkeiten oder sonderbaren Extratouren, weil er in Hotels auf Einzelzimmer bestand und bis zum Äußersten ging, um seinen Willen durchzubringen. Den Trainer interessiert in erster Linie die Leistung auf dem Platz. Hecking: „Er hatte gut trainiert und mich bestätigt: Wer gut trainiert, der spielt auch gut.“ Zweifel bleiben dennoch. „Im Moment hat er es verstanden.“ Diesen Eindruck jedenfalls muss Bendtner auch am Freitag vermittelt haben, als Allofs und Hecking zum Einzelgespräch baten und dabei das zuletzt intensive Sondertraining für den Sonderling thematisierten. „Wir waren an dem Punkt, dass wir ihn an Grenzen und darüber hinaus bringen müssen“, sagt der Manager. Der Trainer fordert nun Konstanz: „Jetzt geht es um Nachhaltigkeit.“ Bendtners Sätze nach dem Triumph lassen hoffen. „Ich bin glücklich, aber es war eine Mannschaftsleistung.“ Klingt fast nach Teamplayer.

Der Abend begann und endete für Kevin De Bruyne mit einer Trophäe. Zunächst die Auszeichnung zum „Fußballer des Jahres“, für den Belgier „ein schöner Moment“, dann der Triumph im Supercup. Und auch dazwischen ganz viel De Bruyne. Wieder gehörte er zu den besten Spielern, doch beinahe wäre er zum tragischen Helden geworden, weil er in der 42. Minute das leere Tor nicht traf. „Ich wurde ein bisschen geschubst, habe meinen Körper nicht richtig gedreht. Das passiert.“ Kein Problem, vor allem dann, wenn man wie De Bruyne mit einer perfekten Hereingabe die Wende einleitet. Bleibt die Frage nach seiner Zukunft. Unverändert ist die Haltung seines Klubs, der VfL will den umworbenen Topspieler nicht hergeben. „Nur außergewöhnliche Dinge können uns davon abbringen“, sagt Klaus Allofs. Sprich: Es müsste so viel Geld geboten werden, dass selbst der VW-Klub nicht Nein sagen kann. Oder: De Bruyne (Vertrag bis 2019) drängt vehement auf einen Wechsel, den er nach Medien- Informationen bevorzugen würde. Mehr noch: Ginge es ausschließlich nach De Bruyne, an dem auch Manchester City und Paris St.-Germain dran sind, würde er zum FC Bayern gehen. Der Belgier scheint aber die Realität, das Wolfsburger Abblocken, zu akzeptieren. Zum kicker sagte er: „Es wäre kein Problem, beim VfL zu bleiben.“ Titel nämlich kann er auch hier sammeln.

Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg Live Stream

Das Spiel zwischen Stuttgarter Kickers und VfL Wolfsburg wird am Samstag, den 08.08.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Stuttgarter Kickers vs VfL Wolfsburg!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg stream sehen Datum: 08/08/2015 Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg kostenlos sehen.