Ads 468x60px

Live Stream VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 29.08.2015 Bundesliga

VfB Stuttgart - Eintracht FrankfurtStuttgart: Satte 60 Gegentore kassierte der VfB Stuttgart in der Saison 2014/15; nur Frankfurt, Bremen und Absteiger Paderborn fingen sich noch mehr Treffer ein. Trotz eines Trainers Huub Stevens ließ das Defensivverhalten der Schwaben oftmals zu wünschen übrig, doch auch keiner der beiden eingesetzten Torhüter wusste hundertprozentig zu überzeugen. Kein Zufall, dass der VfB sowohl seine langjährige Nummer 1 Sven Ulreich als auch dessen Stellvertreter Thorsten Kirschbaum klaglos zum FC Bayern bzw. nach Nürnberg ziehen ließ. Durch den Einkauf zweier neuer Schlussmänner versuchte Stuttgarts Sportdirektor Robin Dutt die Schotten dicht zu machen.

Zumindest in den ersten 180 Minuten der neuen Saison ist dies nicht gelungen – schon wieder stehen sechs Gegentore zu Buche. „Zu viel“, wie nicht nur der neue Trainer Alexander Zorniger findet, wobei er ausdrücklich das zu häufig fehlerhafte Defensivverhalten der gesamten Mannschaft kritisiert. Ein offenes Duell um den Platz zwischen den Pfosten sollten sich der zuletzt von der PSV Eindhoven an den spanischen FC Elche ausgeliehene Pole Przemyslaw Tyton (28) und der von Borussia Dortmund gekommene Mitch Langerak liefern – mit Startvorteilen für den 27-jährigen Langerak, der sich nach hervorragenden ersten Trainingswochen Anfang Juli einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zuzog. Die Hoffnung Zornigers, spätestens nach der nun anstehenden Länderspielpause wieder auf den Australier bauen zu können, ist geplatzt.

„Bei ihm zieht es sich hin“, sagt Dutt. „Das ist ärgerlich für ihn und für uns.“ Eine neue Prognose über die Ausfallzeit gibt in Stuttgart keiner ab. Nach zwei Auftaktniederlagen meint Dutt: „Wir sind nicht am Boden zerstört. Aber natürlich wären wir gerne besser gestartet.“ Im Heimspiel am Samstag gegen Frankfurt mit Stuttgarts Ex-Trainer Armin Veh wird somit erneut Tyton („Noch vor einem halben Jahr hätte ich nie von der Bundesliga zu träumen gewagt“) das VfB-Tor hüten, der weder beim 1:3 gegen Köln (Note 5) noch beim 2:3 in Hamburg (Note 4) überzeugen konnte. Mit warmen Worten versucht der Sportvorstand die aufkeimende Diskussion um den 13-maligen polnischen Nationaltorwart im Keim zu ersticken. Tyton strahle viel Ruhe aus, sagt Dutt – und sehnt dennoch Langeraks Rückkehr herbei.

Frankfurt: Es gibt ausreichend Themen, die Armin Veh derzeit Sorgen bereiten. Weshalb er alle Fragen zur Rückkehr nach Stuttgart auch abblockt. Frühestens „ab Donnerstag“, sagt Veh, wolle er über den nächsten Gegner reden. Was nicht völlig verwundert, spielt der VfB in der Trainervita doch eine besondere Rolle. Stuttgart ist neben der Eintracht der einzige Klub, bei dem Veh im Profigeschäft zweimal als Trainer arbeitete. Es ist zudem die erste Rückkehr dorthin, nachdem er im vergangenen November zurücktrat – nach nur zwölf Bundesligaspielen. Mit einer etwas eigenwilligen Begründung: „Uns fehlte das notwendige Quäntchen Glück.“ Als sportlich Verantwortlicher habe er das auf sich projiziert. Es spielte also ein wenig Aberglaube eine Rolle. Aber sicherlich auch die Erkenntnis, dass der Trainer den schnellen Wiedereinstieg ins Geschäft besser vermieden hätte. Bis 2014 war Veh drei Jahre für die Eintracht tätig. Ein Zeitraum, den ihm bei der Ankunft kaum jemand zugetraut hatte.

Drei Jahre, in denen er den Klub in die Bundesliga und als Aufsteiger in die Europa League führte. Es waren zugleich 36 Monate, die deutliche Spuren hinterließen und den „Gefühlsmenschen“ (Veh über Veh) auslaugten. Die neue Aufgabe in Stuttgart kam zu früh. Die sportliche Misere beim VfB kostete zusätzliche Nerven. Und erst nach dem Rücktritt gönnte sich der Trainer, der übrigens auf eine Abfindungszahlung verzichtete, eine monatelange Schaffenspause. Sie hat dazu beigetragen, dass Veh bei der Eintracht mit großer Souveränität zu Werke geht. Mit der Reise zum VfB setzt der Coach nun seine Revival-Tour gegen die Ex-Klubs fort. Es begann mit dem Saisonstart beim VfL Wolfsburg und bescherte zuletzt die Partie gegen den FC Augsburg. Am 5. Spieltag gastiert die SGE schließlich beim HSV. Die Reisen nach Stuttgart waren allerdings noch nie besonders erfolgreich, es gelang kein Sieg. Als Trainer von Rostock, Wolfsburg und Frankfurt gab es für Veh zwei Remis und zwei Niederlagen, als Spieler von Gladbach ein Remis und eine Niederlage. Die Eintracht plagt sich zudem mit der größten Auswärtsmisere seit 17 Jahren (drei Remis, neun Niederlagen) herum.

Frankfurts Saisonstart stimmt zudem nicht besonders hoffnungsvoll – was freilich auch für den VfB Stuttgart gilt. Veh ließ bereits verlauten: „Es hat nicht gepasst, da brauchen wir nicht drüber reden. Wir werden sicher nicht wie gegen Augsburg anfangen.“ Im Training probiert er personelle Alternativen und taktische Varianten. Dabei zeichnet sich eine Rückkehr von Marc Stendera in die Startelf ab. „Mit ihm fehlte uns ein spielerisches Element – auch wenn er erst 19 Jahre alt ist“, hatte Veh nach dem 1:1 gegen Augsburg reklamiert. Wegen einer Oberschenkelzerrung stand der Youngster nicht zur Verfügung, jetzt ist er wieder dabei. Der Trainer weiß, dass das Mittelfeldzentrum mit Marco Russ und Stefan Reinartz zu defensiv besetzt ist, zudem fehlt Handlungsschnelligkeit: „Das ist keine Dauerlösung.“ Auswärts könnte es dennoch ein probates Mittel sein. „Alex Meier fehlt uns natürlich auch“, so Veh. Der Bundesligatorschützenkönig befindet sich nach seiner Knie-OP seit einer Woche im Mannschaftstraining, spricht von „ein bis zwei Monaten“ bis zum Bundesliga- Comeback. Insgeheim hoffen bereits viele bei der Eintracht, dass es schneller geht.

VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt Live Stream

Das Spiel zwischen VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt wird am Samstag, den 29.08.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: VfB Stuttgart vs Eintracht Frankfurt!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt stream sehen Datum: 29/08/2015 VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt kostenlos sehen.