Ads 468x60px

Live Stream Würzburger Kickers - Werder Bremen 08.08.2015 DFB Pokal

Würzburger Kickers - Werder BremenBesonders geistreich ist die Einlassung nicht. Thomas Wolter, von Haus aus kein Dampfplauderer, weiß es. Doch der Sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bei Werder benutzt jenen Satz dennoch, der wohl am häufigsten zitiert wird, wenn es um diesen Wettbewerb geht: „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.“ Es klinge blöd, doch es entspreche der Wahrheit, betont der ehemalige Fußballprofi, der als Pokalexperte durchgeht. Viermal stand der Allrounder im Endspiel, zweimal hat er den nationalen Cup gewonnen – 1991 und 1994. Es war die Glanzzeit Bremens als Pokalhochburg. Die Gloria-Epoche begann Ende der 80er Jahre mit Otto Rehhagel, sie setzte sich fort, als später Thomas Schaaf das Sagen hatte. Bis dato nur 1961 als Cupsieger in die Annalen eingegangen, erwarb sich Werder über zwei Jahrzehnte einen Ruf als Macht in diesem Wettbewerb.

Der Blick in die Statistik belegt es: Bei zehn Final-Teilnahmen konnten die Hanseaten sechsmal triumphieren. „Es ist lange her“, stöhnt Wolter. Als Angestellter seines Klubs ist er nah dran, ihn stört die Entwicklung in der Gegenwart. 2009, dank Mesut Özils Tor, schrieb Werder letztmals Pokalgeschichte mit einem 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen. Im Jahr darauf unterlag man Bayern München mit 0:4 im Finale. Seitdem herrscht Funkstille. Flaute im Pokal. Es liegt ein großer Fluch auf dem einstigen Pokalspezialisten aus Bremen: Werder schied von 2011 bis 2013 dreimal hintereinander in der ersten Runde aus – Blamagen in Heidenheim, in Münster, in Saarbrücken. Insgesamt war beim Auftakt elfmal bereits Endstation. Zuletzt stolperte der Klub im Achtelfinale über den letztjährigen Drittligisten Bielefeld. Wie die Profis von Werder kennen sich auch die Amateure des Bremer SV mit dem Pokal aus. Der Oberligist zog von 1976 bis 2014 siebenmal in die Hauptrunde ein, scheiterte sechsmal in Runde eins, nur 1986 gelang gegen Hessen Kassel das Weiterkommen. Die wackeren Kicker des BSV, überlegen Meister und Pokalsieger im Landesverband Bremen, zudem ungeschlagen, versuchen nun erneut ihr Glück. „Im Pokal geht immer was“, spricht ihnen Wolter Mut zu. Sie wissen schon: Der Pokal habe nun mal …

Würzburger Kickers - Werder Bremen Live Stream

Das Spiel zwischen Würzburger Kickers und Werder Bremen wird am Samstag, den 08.08.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Würzburger Kickers vs Werder Bremen!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Würzburger Kickers - Werder Bremen stream sehen Datum: 08/08/2015 Würzburger Kickers - Werder Bremen Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Würzburger Kickers - Werder Bremen streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Würzburger Kickers - Werder Bremen kostenlos sehen.