Ads 468x60px

Live Stream Hannover 96 - Werder Bremen 03.10.2015 Bundesliga

Hannover 96 - Werder BremenSeite an Seite saßen sie bei Hannovers überraschendem Unentschieden in Wolfsburg auf der Tribüne. „Wir machen das ganz gut“, raunte Martin Bader mehrfach Martin Kind zu – und meinte die Leistung der 96er. Die Wortwahl des kommenden Geschäftsführers freute den Klub-Boss: „Am ‚Wir‘ sieht man, dass er gedanklich schon in Hannover angekommen ist.“ Kind fühlte sich ein weiteres Mal in seiner Entscheidung für Bader bestätigt. Der scheidende Geschäftsführer des 1. FC Nürnberg ist schon vor Wochen zum Wunschkandidaten von Kind aufgestiegen. „Er geht die Dinge sehr sachlich an, hat mehr als 20 Jahre Erfahrung, denkt strategisch, ist kommunikativ und stark im operativen Bereich“, sagt Kind. In dieser Woche, wenn er sein Amt in Hannover offiziell antritt, lässt Bader Taten folgen. Ganz oben auf der To-do-Liste steht die Verpflichtung eines Sportdirektors. Die Vorauswahl haben Kind und Bader gemeinsam getroffen. „Wir haben ein Profil für die Position erstellt und identifiziert, wer infrage kommt“, schildert Kind, der von allen Bewerbern und Kandidaten, die er mit Bader zusätzlich auf die Liste gesetzt hatte, eine Sammlung über Stärken und Schwächen erstellte. „Es muss ein ehemaliger Fußballer werden, er sollte noch jung sein, aber schon Erfahrung in dem Bereich und ein gutes Netzwerk haben“, beschreibt Kind. Neben dem ehemaligen HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer hat 96 auch Tim Borowski im Blick, der vor knapp zwei Wochen seinen Posten als Sportchef der Bremer U 23 aufgab – weil er sich beruflich anders orientieren will.

Auch der Name Frank Baumann fiel intern, der Franke hatte im Juni seinen Job im Management bei Werder beendet. „So schnell wie möglich“ (Kind) werden nun Gespräche geführt, dann wird die Entscheidung getroffen. Damit 96 in der neuen Struktur schnell handlungsfähig ist. Noch stehen Kind und Bader zu Trainer Michael Frontzeck, obwohl sich Ex-Trainer Mirko Slomka in Stellung bringt. Das wichtige Heimspiel gegen Bremen sollte Frontzeck aber nicht verlieren. „Das Unentschieden in Wolfsburg kann den Turnaround eingeläutet haben. Aber letztlich war es nicht mehr als ein Schritt. Der muss bestätigt werden“, fordert Kind. Die sportliche Lage bleibt – trotz des 1:1 in Wolfsburg – angespannt. Nach der 1:3-Pleite gegen Stuttgart vor einer Woche brodelte es in Hannover. Am Tag danach suchte Kind das Gespräch mit Frontzeck. Ein Thema: Der Coach soll sich öffentlich nicht länger auf den großen personellen Umbruch im Kader berufen und um Zeit für die Entwicklung bitten. „Herr Frontzeck weiß, dass bestimmte Themen mal beendet sein müssen“, sagt Kind. Stattdessen empfahl er dem Trainer, sich öffentlich so zu geben, wie er intern arbeitet. Vor den Spielern hat Frontzeck längst auf den schlechten Start reagiert und andere Töne angeschlagen. Die mangelnde Kader-Qualität versucht Frontzeck durch Teamgeist auszugleichen. „Wir gegen alle“ ist das Motto seiner Ansprachen. Eine Wagenburg-Mentalität gegen die Kritik von allen Seiten. Am Wir-Gefühl feilt Frontzeck vor dem Spiel gegen Bremen drei Tage lang im ostwestfälischen Hotel Klosterpforte. Eine Idee, mit der der Trainer auf Kind zukam. „Es wird der Mannschaft guttun, aus Hannover wegzukommen“, sagt der 96-Boss.

Dieses Mal wurde Viktor Skripnik  richtig laut. Am Tag nach dem 0:3 gegen Bayer Leverkusen, der dritten Pleite in Folge binnen einer Woche, faltete der Trainer von Werder Bremen seine Mannschaft zusammen. „Ich habe deutliche Worte gefunden und meiner Mannschaft erklärt, was mich stört, wo wir Defizite haben“, sagt Skripnik. Alarm bei Werder vor dem Nord-Derby in Hannover, das nun zum Krisen- Gipfel wird! Was Skripnik besonders Sorgen bereitet: Spielerisch liegt bei seiner Mannschaft einiges im Argen. Die Bremer haben in dieser Saison eine durchschnittliche Fehlpassquote von 33 Prozent – damit gehört Werder zu den schwächsten Teams der Liga. Besonders erschreckend gegen Leverkusen: Fast jeder zweite Pass von Werder landete sogar beim Gegner. Hinzu kommt die eklatante Abwehrschwäche, bereits zwölf Gegentore kassierte Bremen und blieb in dieser Serie noch nie ohne Gegentor, saisonübergreifend spielten die Norddeutschen seit zehn Partien nicht mehr zu null. Und im Angriff fehlt die Durchschlagskraft: Nur jeder 14. Torschuss landete trotz der Verpflichtung von Stürmer Claudio Pizarro im Netz, auch hier gehört Bremen zu den schwächsten Mannschaften. „Das stört mich natürlich“, gibt Skripnik zu. Zudem fällt auf, dass trotz der Verpflichtung von Felix Wiedwald das Torhüter-Problem bei Werder besteht. Er wehrte nur 61 Prozent der Bälle ab, das ist einer der schwächsten Werte ligaweit. Dennoch verliert Skripnik nicht die Ruhe vor dem Duell bei den sieglosen Hannoveranern. „Wir haben sieben Punkte, daraus lässt sich immer noch eine gute Hinrunde machen“, sagt er. Damit ist Werder aktuell Tabellen- 13. Vor einem Jahr war der Klub mit nur vier Punkten nach sieben Spieltagen Letzter. Trainer war damals Robin Dutt (50), der nach dem neunten Spieltag für Skripnik Platz machen musste.

Hannover 96 - Werder Bremen Live Stream

Das Spiel zwischen Hannover 96 und Werder Bremen wird am Samstag, den 03.10.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Hannover 96 vs Werder Bremen!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Hannover 96 - Werder Bremen stream sehen Datum: 03/10/2015 Hannover 96 - Werder Bremen Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Hannover 96 - Werder Bremen streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Hannover 96 - Werder Bremen kostenlos sehen.