Ads 468x60px

Live Stream Mönchengladbach - FC Bayern München 05.12.2015 Bundesliga

Mönchengladbach - FC Bayern MünchenDie Gladbach-Glatze ist Kult! Bereits nach gut zwei Monaten hat er etwas geschafft, was kaum einer für möglich gehalten hätte: seinen erfolgreichen Vorgänger Lucien Favre beinahe vergessen zu machen. In der Bundesliga ist Schubert nach neun Spielen noch immer unbesiegt, beim 4:2 gegen Sevilla holte er den historischen ersten Sieg in der Champions League. Im DFB-Pokal schaltete er Schalke 04 aus und steht im Achtelfinale gegen Bremen. Nach fünf Pleiten zum Saisonauftakt und dem überraschenden Favre-Rücktritt hat Ex-Amateurtrainer Schubert das Team mit wenigen Handgriffen auf Anhieb wieder in die Erfolgsspur gebracht. Sein neuer Kapitän Granit Xhaka sagt: „Der Trainer hat ein paar Sachen geändert. Wir spielen jetzt eine Mischung aus Favre- und Schubert-Fußball. Wir pressen höher, haben mehr Ballbesitz, aber stehen trotzdem kompakt. Damit fühlen wir uns total wohl.“ In der Schubert-Tabelle (errechnet anhand seiner bisherigen neun Spiele) liegt Borussia nur zwei Punkte hinter den Bayern – und die kommen am Samstag nach Gladbach.

„Natürlich wollen wir diejenigen sein, die Bayern als Erster schlagen, aber das wollten einige andere auch schon“, sagt Lars Stindl. Für Schubert ist der FCB „die momentan beste Mannschaft der Welt“. Dennoch rechnet sich der Trainer im direkten Duell Chancen aus: „Wir werden auch in dieses Spiel mit einer Idee gehen, um zu gewinnen, und alle Mittel ausschöpfen, die wir haben.“ Dass er immer noch etwas im Köcher hat, bewies er in Hoffenheim. Beim Stand von 1:3 stellte er auf Dreierkette um. Die Spieler erhielten die Anweisungen auf Zetteln. Ergebnis: 3:3. In den vergangenen Jahren hat sich Borussia zu einer Art Angstgegner der Über-Bayern entwickelt. Im letzten Duell siegte Gladbach verdient mit 2:0 in München, von den vergangenen elf Liga-Partien verlor Borussia gerade mal vier. „Wir haben schon bewiesen, dass wir Bayern schlagen können, wenn wir etwas Glück und einen guten Plan haben“, sagt Xhaka. Er verspricht, dass Borussia sich am Samstag nicht hinten reinstellen wird, wie dies mittlerweile die meisten Mannschaften gegen den Rekordmeister machen – zuletzt sogar Schalke.

Xhaka selbstbewusst: „Ich habe das Gefühl, dass viele Mannschaften gegen Bayern zu ängstlich spielen. Ich weiß nicht, ob sie so dominant spielen können, wenn man über 90 Minuten draufgeht.“ Einige Mannschaften sind so gegen Bayern allerdings auch schon heftig ins Verderben gerannt. Schubert: „Wir werden sicher nicht 90 Minuten Forechecking spielen. Aber ich bin auch der Meinung, dass es in den seltensten Fällen funktioniert, wenn man sich gegen Bayern nur hinten reinstellt – vielleicht in einem von 30 Fällen. Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit verlierst du dann. Es ist eine riesige Herausforderung, diese Mannschaft zu stoppen.“ In der Königsklasse hat Schubert mit seiner Borussia bereits nachgewiesen, dass man auf höchstem Niveau mithalten kann. Gegen Manchester City war Gladbach die bessere Mannschaft, kassierte erst in der letzten Minute das 1:2 per Elfmeter. Und beim 4:2 gegen Sevilla spielte die Schubert- Truppe den Europa-League- Sieger der vergangenen beiden Jahre förmlich an die Wand. In der ersten Analyse nach dem historischen Sieg verzichtete Schubert deshalb komplett darauf, seiner Mannschaft die Fehler aufzuzeigen, die sie auch an diesem Abend durchaus gemacht hatte.

Der Trainer bestätigt: „Am Tag nach so einem Spiel fange ich nicht an, die Fehler zu suchen. Da schauen wir unsere Tore und genießen. Ich glaube, dass die Spieler dann auch besser regenerieren können, weil das etwas mit Wohlfühlen zu tun hat.“ Erst am Freitag vor dem Hoffenheim-Spiel analysierte Schubert dann auch, was gegen Sevilla nicht gut gelaufen war. Von der Art und Weise, wie Pep Guardiola bei Bayern arbeitet, schaut sich Schubert durchaus was ab. Manchmal studiert er Trainingssequenzen, die es im Internet zu finden gibt. „Ich lasse mich gerne von Kollegen inspirieren“, gibt er zu. „Bayern ist taktisch so variabel, du weißt nie, wie sie spielen. Mit Dreier- oder Viererkette, mit zwei, drei oder fünf Mann im Mittelfeld, mit ein, zwei oder drei Stürmern. Das ist die Kunst eines sehr guten Trainers, da hat Pep Guardiola noch mal neue Maßstäbe gesetzt. Bayern hat sich noch mal entwickelt, ist noch besser und dominanter geworden.“ Ob die Gladbach-Glatze dennoch der Erste ist, der Pep und den FCB stoppen kann?

Mönchengladbach - FC Bayern München Live Stream

Das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach vs FC Bayern München wird am Samstag, den 05.12.2015 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Gladbach vs Bayern!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.
Live stream Mönchengladbach - FC Bayern München stream sehen Datum: 05/12/2015 Mönchengladbach - FC Bayern München Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Mönchengladbach - FC Bayern München streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Mönchengladbach - FC Bayern München kostenlos sehen.