Ads 468x60px

Live Stream FC Schalke 04 - Werder Bremen 24.01.2016 Bundesliga

FC Schalke 04 - Werder BremenDie Marschroute bei Werder Bremen ist klar. „Wir haben jetzt 17 Endspiele. Wir fahren nach Schalke, um etwas zu holen“, kündigt Manager Thomas Eichin vor dem Rückrunden-Auftakt in Gelsenkirchen am Sonntag an. Als Drittletzter starten die Norddeutschen in den Kampf gegen den Abstieg. Im Mittelpunkt steht dabei Claudio Pizarro (37). Der Routinier ist endlich fit, nachdem er vorigen Sommer nach seinem Aus beim FC Bayern keine vernünftige Vorbereitung hatte. Er soll zusammen mit Anthony Ujah (25) Werder zum Klassenerhalt schießen, ist sogar zum Elfmeter-Schützen Nummer 1 benannt worden. „Wir brauchen ihre Tore“, sagt Eichin. Zudem braucht Werder „Pizza“, wie der peruanische Nationalspieler von den Fans genannt wird, als Führungsfigur und Stimmungsmacher auf dem Platz und in der Kabine. „Claudio wird noch wichtiger werden als bisher. Nicht nur wegen seiner Erfahrung, sondern auch wegen seiner positiven Ausstrahlung“, sagt Eichin, „denn nur mit Angst im Rücken gewinnst du kein Spiel.“ Eichin weiter: „Wichtig für uns ist, dass die Leistungsträger gesund bleiben und wieder in Form sind.“ Das gilt vor allem für Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic (28). Der österreichische Nationalspieler, der vorige Saison sechs Tore erzielt sowie 15 Treffer vorbereitet hatte und bester Werder-Spieler war, spielte eine schwache Hinrunde (zwei Tore und zwei Vorlagen).

Schalke: Der 2:0-Sieg im ersten Test gegen die Fort Lauderdale Strikers war ein gelungener Start ins Jahr. Zudem haben sich die beiden Zugänge Alessandro Schöpf und Younes Belhanda auf Anhieb gut eingefügt. Zu weite Wege und organisatorische Mängel seitens des Veranstalters: Die Bedingungen im USA-Trainingslager waren akzeptabel, aber nicht ideal. Inwieweit sich dies auf den Ligaalltag niederschlägt, bleibt abzuwarten. Vör allem am Offensivspiel muss Schalke feilen. Die Verpflichtung von Wunschspieler Renato Augusto scheiterte an den zu hohen Gehaltsforderungen des Offensivmannes, auch der Transfer _des erfahrenen Sechsers Gökhiμl Inler platzte endgültig. Die vorerst primäre Aufgabe des offensiven Mittelfeldspielers Schöpf ist derweil klar definiert: Der 21-Jährige (Vertrag bis 2019, vom 1. FC Nürnberg) soll in der Rückserie vor allem den Konkurrenzkampf beleben. Dasselbe wird von Belhanda erwartet. Fragwürdig ist allerdings, ob er den Schalkem auf Anhieb so sehr weiterhelfen kann - der Leihvertrag mit Dynamo Kiew geht nur bis Saisonende. Froh sind die Gelsenkirchener, endlich ihre Ladenhüter Felipe Santana (Kuban Krasnodar) und Kevin-Prince Boateng (Milan) losgeworden zu sein·. Kaan Ayhan soll sich bei Eintracht Frankfurt Spielpraxis holen - ein sinnvoller Schritt.

Bremen: Mit den Worten von Viktor Skripnik: ,,Die Spieler sind über die Grenzen gegangen, haben sich gequält und in den Tests gebissen." De, neutrale Beobachte, kann dies bestätigen. Werder hat sich intensiv vorbereitet. Zehn Tage dauerte das Trainingslager in Belek, so lange wie noch nie. Oft mit drei Einheiten am Tag, nur ein Nachmittag war frei. ,,Sehr anstrengend': bestätigt Theodor Gehre Selassie die hohe Belastung. Der körperliche Zustand seiner Schützlinge, so der Trainer, sei positiv. Doch nicht nur an der Fitness wurde gearbeitet. Viel Taktik auf dem Platz und im Hotel bei unzähligen VideoSitzungen mit ausführlicher Fehleranalyse. Sogar die Grundlagen, da.s kleine Fußball-Einmaleins, wurden geschult: Verschieben in . der Viererkette, Spieleröffnung und Positionsspiel. Rundum also eine gewissenhafte und komplette Präparation für die zweite Saisonhälfte. Die Verletzungssorgen um Stammspieler wie Zlatko Junuzovic und Philipp Bargfrede plagen Werder, am Wochenende indes gab es Hoffnungszeichen, positive Signale bei beiden im Hinblick auf den Start. Das wäre wichtig, denn Ausfälle von Leitfiguren kann die Truppe nicht verkraften. Eine defensive Personalpolitik war angekündigt und wurde eingehalten. Zur Stunde noch kein Neuer, die Fortsetzung des Sparkurses. Dafür gibt es die von Manager Thomas Eichin avisierten „kreativen Lösungen''. Die Gastspieler haben den Test bestanden: Laszlo Kleinheisler und Jordan Morris. Ihnen bescheinigt Skripnik Talent und Qualität. Eine Verpflichtung des Duos .wird erwartet. Der Werder-Weg, sagen die Bosse, sei alternativlos. Stimmt, doch er birgt auch hohes Risiko.

FC Schalke 04 - Werder Bremen Live Stream

Das Spiel zwischen FC Schalke 04 und Werder Bremen wird am Sonntag, den 24.01.2016 um 17:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FC Schalke 04 vs Werder Bremen!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Live stream FC Schalke 04 - Werder Bremen stream sehen Datum: 24/01/2016 FC Schalke 04 - Werder Bremen Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Schalke 04 - Werder Bremen streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Schalke 04 - Werder Bremen kostenlos sehen.