Ads 468x60px

Live Stream Hertha BSC - VfL Wolfsburg 20.02.2016 Bundesliga

Hertha BSC - VfL WolfsburgPünktlich um zehn Uhr am Sonntag hatte Pal Dardai seine Schützlinge auf dem Trainingsplatz um sich versammelt. Einkurzer Blick zurück, dartn ging Herthas Trainer zum wirklich Wichtigen an diesem Tag über - und rief allen mahnend in Erinnerung, "dass die Männer am Valentinstag zu Hause ihre Bonuspunkte holen." Resultat der Blitzumfrage innerhalb seiner Mannschaft: "Jemand hat schon Frühstück gemacht zu Hause, einige müssen noch Blun1en kaufen." Kein Zweifel: Das 0:2 in Stuttgart, das vierte siegl ose Liga-Spiel 2016, will Hertha schnell abhaken. Die erste Niederlage seit Ende November (0:2 in München) soll das Selbstvertrauen und die Lockerheit nicht beschädigen. "Jedes Team hat im Laufe einer Saison eine Phase, in der es nicht so läuft", sagte Dardai. "Vielleicht haben wir jetzt diese Phase." Der Ungar rief die Wolfsburg-Partie am Samstag zum „Schlüsselspiel" aus, "da wird sich zeigen, wohin die Reise geht".

Die Tagesform in Stuttgart nannte Dardai „nicht optimal", auch wenn sein Team zwei der drei Spiele in der Woche - Dortmund (0:0/Liga) und Heidenheim (3:2/ Pokal) - "gut hingekriegt" habe: "Im dritten Spiel war vielleicht etwas mentale Müdigkeit dabei." Dardai sah „Fehler, die wir uns s o nst nicht leisten": Fabian Lustenbergers Ballverlust vorm 0:1, den von Vladimir Darida vorm 0:2, nachdem „Rune Jarstein diesen Pass auf Vladi gar nicht spielen darf " (Dardai). Der VfB sei am Ende „frischer, besser, schneller" gewesen. Schneller vor allem - wie fast alle Gegner. Zehn Stuttgarter knackten am Samstag die 30-km/h-Grenze, bei Hertha nur sieben (Topwert Peter Pekarik mit 33,33 km/h). Im Saisonschnitt sprinten die Berliner 184-mal pro Spiel - ligaweit Platz 17. Nur Darmstadt sprintet seltener (175). Den Topwert hält der VfB (231 Sprints im Schnitt, 262 gegen Hertha). Selten fielen Herthas Tempodefizite so auf wie am Samstag - zumal Mitchell Weiser, Berlins Schnellster (34,5 km/h am 4. Spieltag), wegen einer Oberschenkelzerrung fehlte. Auf die Frage, warum Hertha in Rückstand so selten zurückkomme (nur ein Punkt nach Rückstand/1:1 in Frankfurt), hatte Dardai geantwortet: "Ich habe eine Erklärung, aber die ist nicht für die Öffentlichkeit. Ich weiß, was unsere Schwäche ist - damit müssen wir klarkommen."

Die Forderung der Fans war unmissverständlich: "Reißt euch endlich den Arsch auf" prangte in großen Lettern in der Wolfsburger Kurve. Es ist der schwerste Vorwurf, den Zuschauer den Spielern machen können. Kämpfen geht immer, heißt es. Zuletzt ließ die hochdekorierte VfL-Mannschaft doch selbst diese Grundtugend arg vermissen. Das 2:0 gegen Ingolstadt wirkt erst eirunal nur wie eine Beruhigungspille für den enttäuschten Anhang. Die Negativserie nach sieben sieglosen Spielen in Folge ist gestoppt, als klares Indiz, dass nun alles besser wird in Wolfsburg, taugt der überschaubare Auftritt gegen den Aufsteiger allerdings nicht. Für den VfL ist es nur die Ruhe vor dem Sturm, der angesichts der kommenden Gegner unweigerlich aufzieht. Mittwoch geht es in der Champions League nach Gent, Samstag in der Bundesliga nach Berlin, dann kommen die Bayern. "Ingolstadt war der erste Schritt, jetzt müssen weitere folgen", fordert Dieter Hecking. "Jetzt kommen Spiele, in denen wir uns steigern müssen. Wer denkt, dass er sich ausruhen kann, wäre auf dem falschen Weg:' Und den versucht der Trainer mit aller Macht zu versperren. Er greift durch, ohne Rücksicht auf Namen.

Der Trainer hat reagiert auf die schwachen Auftritte der vergangenen Wochen. Noch mehr Einzelgespräche, noch mehr klare Ansagen an das Team, personelle Konsequenzen. Dante hat seinen Stammplatz in der Innenverteidigung erst einmal verspielt, mit Ricardo Rodriguez landete ein lange Zeit unantastbarer Leisnmgsträger auf der Bank, Nicklas Bendtner wurde gegen Ingolstadt - längst überfällig - aus dem Kader gestrichen. Es ist bezeichnend, dass Manager Klaus Allofs im Fall des umstritte nen Dänen ungefragt betont, dass nichts Besonderes vorgefallen sei Lediglich hätten die anderen Stürmer besser trainiert in der vergangenen Woche. Also alles wie immer. Ein bisschen Hoffnung verbreiten andere Spieler. Die Rückkehr von Luiz Gustavo und Christian Träsch wirkt sich positiv auf die Stabilität aus. Julian Draxler entwickelt sich zum Torjäger, der in Abwesenheit von Bas Dost dringend benötigt wird. Der 22-Jährige harre in jedem Vorbereitungsspiel getroffen, jetzt auch gegen Köln und Ingolstadt. Allerdings: In der zweiten Hälfte lief beim VfL so gut wie gar nichts mehr zusammen. Die Fans hatten ihr Plakat zur Halbzeit eingerollt.

Hertha BSC - VfL Wolfsburg Live Stream

Das Spiel zwischen Hertha Berlin und VfL Wolfsburg wird am Samstag, den 20.02.2016 um 15:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Hertha vs Wolfsburg!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Live stream Hertha BSC - VfL Wolfsburg stream sehen Datum: 20/02/2016 Hertha BSC - VfL Wolfsburg Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? Hertha BSC - VfL Wolfsburg streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels Hertha BSC - VfL Wolfsburg kostenlos sehen.