Ads 468x60px

Live Stream FC Schalke 04 - Hamburger SV 02.03.2016 Bundesliga

FC Schalke 04 - Hamburger SVEin kleiner Zettel ist den zehn Schalker Aufsichtsräten besonders ins Auge gefallen. Auf dem standen sieben Stichpunkte, die Christian Heidel genügten, um die Kontrolleure des Revier-Klubs zu überzeugen. Rund 50 Minuten lang redete er frei vor den Räten, die sich an den im Quadrat stehenden Tischen versammelt hatten, um den Noch-Mainzer kennenzulernen. Kurzweilig erklärte Heidel seinen Karriereverlauf und seine Pläne mit Schalke, beantwortete dann souverän alle Fragen. Danach stand fest: Er kommt spätestens ab dem 1. Juli für vier Jahre zu den Königsblauen und wird sie regieren wie einst Rudi Assauer! Denn auffallend ist: Der frühere Schalker Kult-Manager und Heidel ähneln sich in vielen Punkten. Beim Mainzer reicht wie einst bei Assauer das gesprochene Wort. Beim FSV hat Heidel nicht einmal einen schriftlichen Vertrag. Er spricht Klartext wie Assauer, der bei Reden ebenfalls kein Manuskript benötigte.

Und es gibt weitere Gemeinsamkeiten: Als die Räte während ihrer Sitzung im Tagungshotel Maifeld im westfälischen Werl von Heidel unter anderem wissen wollten, wo er als Schalke-Manager leben wolle, antwortete er: im Ruhrgebiet. „Es gab nie einen Zweifel, dass ich mitten im Ruhrpott wohnen möchte und werde. Meine Familie hat das akzeptiert, ich will die Menschen kennenlernen.“ Der Mainzer begab sich bereits auf Wohnungssuche in Essen. Assauer wohnte in Gelsenkirchen nur einen Steinwurf von der Veltins- Arena entfernt. Schalkes Noch-Manager Horst Heldt zieht es dagegen vor, im 55 Kilometer entfernten, schicken Düsseldorf zu wohnen, was auf Schalke immer wieder zu Diskussionen geführt hat. Bei Spielen würde er auf der Bank sitzen, ließ Heidel die Räte nach Medien-Informationen ebenfalls wissen.

So wie einst Assauer, mit dem Schalke seine erfolgreichste Zeit seit Bundesliga-Gründung 1963 hatte: Uefa-Cup-Sieger 1997, DFB-Pokalsieger 2001 und 2002 und Meister der Herzen 2001. Erfolge, nach denen sich ganz Schalke sehnt. Im DFB-Pokal und in der Euro League scheiterten die Königsblauen in der aktuellen Saison frühzeitig, in der Bundesliga sind sie nach dem 0:0 in Frankfurt Tabellen-Siebter. In Mainz sitzt Heidel auf der Bank aber nicht direkt neben dem Trainer. Er möchte nicht wie ein Aufpasser für seinen Coach wirken. Allerdings bekommt Heidel seine Arbeit hautnah mit; genau wie das Auftreten der Spieler. Jubeln sie zusammen, wer verzieht beim Fehlpass das Gesicht oder wie wärmen sich die Reservisten auf. Auch daraus zieht Heidel seine Rückschlüsse beim Führen einer Mannschaft und eines Vereins. In der Aufsichtsratssitzung erklärte er zudem, dass er keine Angst habe, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen. So hat Heidel sich zum Beispiel nach dem Bundesliga- Aufstieg 2009 und vier Tage vor der neuen Saison von Jörn Andersen getrennt und Thomas Tuchel installiert, der seinerzeit die Mainzer A-Junioren trainiert hatte.

Heidel war überzeugt, dass Mainz mit Andersen in der 1. Liga nicht bestehen würde. Ein Thema auf der Aufsichtsratssitzung war auch das gute Verhältnis zwischen Heidel und dem Boss des Erz-Rivalen Borussia Dortmund: Hans-Joachim Watzke. Heidel hatte es bewusst angesprochen, um eventuell aufkommende Missverständnisse gleich auszuräumen. Er sagte: „Ich kann allen im Vorfeld die Angst nehmen, dass Watzke jeden Tag bei mir in der Wohnung sitzt und wir uns austauschen. Auch wenn wir freundschaftlich verbunden sind.“ Ob Heidel Schalke dauerhaft wieder an die Spitze führt? Offen. Auf jeden Fall erwarten ihn einige Baustellen. Gelingt es ihm, das von europäischen Top-Klubs gejagte Super- Talent Leroy Sané zu halten? Zudem ist ein Top-Innenverteidiger für den im Sommer ablösefrei zum FC Liverpool wechselnden Joel Matip als Verstärkung dringend nötig. Darüber hinaus muss entschieden werden, ob der am 30. Juni auslaufende Vertrag von Defensiv-Allrounder Roman Neustädter verlängert wird und Leih-Profi Pierre Emile Højbjerg über den Sommer hinaus verpflichtet werden soll.

Der Mittelfeldspieler kam 2015 vom FC Bayern und hat den Durchbruch bislang nicht geschafft. Schalke besitzt keine Kaufoption, das gilt auch für Younès Belhanda. Ihn lieh der Klub im Januar von Dynamo Kiew bis zum 30. Juni aus. Will Schalke den offensiven Mittelfeldmann, der bisher ordentlich spielte, langfristig halten, muss mit den Ukrainern über einen Kauf verhandelt werden. Eine hohe Millionen- Ablöse würde fällig werden. Oder bringt Heidel als Ersatz Yunus Malli aus Mainz mit? Der torgefährlichste 05er (zehn Saisontore) steht seit einem Jahr auf der Schalker Liste. Zudem hat er beim FSV eine Ausstiegsklausel. Im Sommer kann er für neun Millionen Euro trotz eines Vertrags bis 2018 gehen. Kommt Heidel bei dieser Personalie in einen Gewissenskonflikt? Die Wahrscheinlichkeit, dass Malli im Sommer wechselt, ist groß – weil auch Dortmund mit Ex-Trainer Tuchel ihn im Visier hat. Auch die Zukunft von Trainer André Breitenreiter könnte in den kommenden Wochen ein brisantes Thema werden.

FC Schalke 04 - Hamburger SV Live Stream

Das Spiel zwischen FC Schalke 04 und Hamburger SV wird am Mittwoch, den 02.03.2016 um 20:00 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Schalke vs HSV!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Live stream FC Schalke 04 - Hamburger SV stream sehen Datum: 02/03/2016 FC Schalke 04 - Hamburger SVLive Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Schalke 04 - Hamburger SVstreaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Schalke 04 - Hamburger SV kostenlos sehen.