Ads 468x60px

Live Stream FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig 08.04.2016 2.Bundesliga

FC Heidenheim - Eintracht BraunschweigDie 40-Punkte-Marke geknackt, den vorgegebenen „komfortablen“ Klassenerhalt geschafft, doch Müßiggang ist eines der Wörter, die FCH-Trainer Frank Schmidt niemals einfallen würden. „Das war so nicht zu erwarten“, ist Schmidt stolz. Der Großteil der Mannschaft wird auch in der kommenden Saison auf der Ostalb kicken. „Es geht jetzt schon darum, die Entwicklung für die kommende Saison voranzutreiben.“ Nur punktuell wolle man sich verstärken, mehr nicht. „In dieser Mannschaft steckt noch jede Menge Entwicklungspotenzial“, sagt Schmidt. Tim Göhlert (31) wird aufgrund seines Karriereendes seine Einsatzzeiten wohl eher nicht erhöhen können. „Spielen wird er aber definitiv noch, in welchem Umfang weiß ich aber noch nicht“, so Schmidt. Rätsel gibt dem Trainer sein Stürmer Smail Morabit auf, der wegen erneuter Oberschenkelprobleme gegen Braunschweig ausfallen wird. „Die Ursache müssen wir nun endlich finden. Das ärgert und verwundert mich“, so der Trainer.

Für Torsten Lieberknecht ist es in dieser Saison fast schon zur Gewohnheit geworden, zu improvisieren. Zuletzt gegen Paderborn beorderte der Trainer von Eintracht Braunschweig wegen der Ausfälle seiner Rechtsverteidiger Maximilian Sauer und Phil Ofosu-Ayeh Offensivkraft Jan Hochscheidt in die Abwehr. Dabei hatte Lieberknecht sich daran erinnert, dass der 28-Jährige zu seiner Zeit beim FC Erzgebirge Aue schon in der Defensive agiert hatte. Am Freitagabend in Heidenheim ist der Braunschweiger Trainer erneut gefragt, eine kreative Lösung zu präsentieren. Denn Mirko Boland fehlt gelbgesperrt. „Da sind jetzt andere Jungs gefragt“, gibt sich Lieberknecht zuversichtlich. Adam Matuschyk, Nik Omladic und Marc Pfitzner dürfen sich Hoffnungen machen, für Boland zum Einsatz zu kommen. Und selbst der in der Schlussphase gegen Paderborn erstmals in dieser Saison eingesetzte Damir Vrancic hat plötzlich wieder Chancen auf einen Platz im Team.

FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig Live Stream

Das Spiel zwischen FC Heidenheim und Eintracht Braunschweig wird am Freitag, den 08.04.2016 um 18:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Heidenheim vs Braunschweig!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Live stream FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig stream sehen Datum: 08/04/2016 FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Heidenheim - Eintracht Braunschweig kostenlos sehen.