Ads 468x60px

Live Stream FC Kaiserslautern - Karlsruher SC 10.04.2016 2.Bundesliga

FC Kaiserslautern - Karlsruher SCSeit Montag hat eine neue Zeitrechnung begonnen beim 1. FC Kaiserslautern. Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz ist nach acht Jahren im Amt aus seinem bis Ende 2017 laufenden Vertrag ausgestiegen. Im Januar war noch die Auflösung zum Saisonende kommuniziert worden. Damals stand jedoch intern bereits fest, dass das Aus bei geregelter Nachfolge schneller erfolgt. Als Kuntz seine letzten öffentlichen Worte als FCK-Boss gesprochen und sich in merkwürdiger Kumpanei von „Gegenspieler“ und Aufsichtsratschef Nikolai Riesenkampff verabschiedet hatte, war die Bühne frei für den neuen Vorstand. Der setzt sich zunächst aus dem Finanz- Fachmann Michael Klatt (seit 1. April im Amt) und Thomas Gries zusammen. Letzterer, unter anderem von 2006 bis 2012 Marketing-Chef bei Coca-Cola Deutschland, war bis zuletzt die Unbekannte.

Der gebürtige Lauterer tritt die neu geschaffene Stelle als Marketing/Vertrieb- Experte an und übernimmt den Vorstandsvorsitz. Bei der anstehenden außerordentlichen Mitgliederversammlung will Riesenkampff per Satzungsänderung jedoch die Vorsitzregelung kippen, um in der Chefetage den „Teamgedanken zu stärken“. Womöglich komplettiert der gesuchte neue Sportliche Leiter dieses Team. Längstens bis zum 31. Mai trägt Mathias Abel komissarisch die sportliche Verantwortung und lässt sein Aufsichtsratsmandat währenddessen ruhen. Einen Nachrücker ins derzeit nur vierköpfige Kontrollgremium gibt es interessanterweise nicht, Pattsituationen wären also möglich. Nur eine Randnotiz, schließlich ist der neue Vorstand direkt mittendrin, an allen Ecken gefordert. Klatt muss Transparenz in die heftig diskutierten Finanzen bringen, bittet aber noch um Geduld. Gries, der sich selbst einen „Betze- Junkie“ nennt, soll neue Einnahmen generieren und will mit seiner „Vision Bundesliga“ eine Aufbruchstimmung erzeugen.

Und Abel hat mit der Kaderplanung alle Hände voll zu tun. Nachdem der Abschied der Leistungsträger Chris Löwe (ablösefrei, bis 2019 zu Huddersfield Town) und Jean Zimmer (zwei Millionen Euro, bis 2020 zum VfB Stuttgart) feststeht, drängen die Personalien der Stammkräfte Ruben Jenssen und Markus Karl (beide Verträge enden). Dem Norweger liegt erst seit Anfang März ein schriftliches FCK-Angebot vor, Karl noch keines. Beide Akteure warten nachvollziehbar ab, welche sportlich Verantwortlichen ab Sommer für welche Perspektive stehen. Bei der Sportchef-Suche rückt Marc Arnold in den Fokus. Das Interesse an Braunschweigs Manager ist nach Medien-Informationen verbürgt, die Gespräche scheinen trotz dessen enger Bindung zur Eintracht (seit 2008) nicht aussichtslos. Auch Uwe Stöver, Sport-Geschäftsführer von Holstein Kiel, schloss auf Nachfrage nicht aus, Kandidat in Lautern zu sein. Der frühere Stuttgart-Scout Ralf Becker erhielt noch keine Absage vom FCK.

Einer hat sich zuletzt beim KSC sehr ordentlich präsentiert: Mohamed Gouaida. Daher ist der Offensivspieler, der schon für die Nationalelf Tunesiens spielte, für das Derby am Sonntag in Kaiserslautern gesetzt. Aber der 22-Jährige glaubt noch nicht so richtig daran: „Manuel Torres ist wieder fit.“ Doch Trainer Markus Kauczinski wird den technisch versierten und schnellen Gouaida sicher wieder auf der rechten offensiven Außenbahn bringen. Er brauchte allerdings einige Zeit, bis er die von Kauczinski geforderte Defensivarbeit ablieferte und bis er jedes Training voll konzentriert und engagiert absolvierte. Seit er das macht, zeigt seine Leistungskurve nach oben. Coach Kauczinski lobt Gouaida: „Er ist zuverlässig geworden und nutzt sein fußballerisches Talent. Er hat verstanden, dass er kontinuierlich arbeiten muss. Im Spiel macht er weniger Pausen. Er hat großes Potenzial.“ Gouaida will nun mehr: „Der nächste Schritt ist, dass ich jetzt Tore machen möchte.“

FC Kaiserslautern - Karlsruher SC Live Stream

Das Spiel zwischen FC Kaiserslautern und Karlsruher SC wird am Sonntag, den 10.04.2016 um 13:30 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: FCK vs KSC!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.

LivestreamsLiveticker Livescore Highlights Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Live Stream Übersicht. Alternativ geht es hier auch direkt zum Fussball Live Ticker oder schauen Sie im besten Fussball Live Score rein. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie.

Live stream FC Kaiserslautern - Karlsruher SC stream sehen Datum: 10/04/2016 FC Kaiserslautern - Karlsruher SC Live Übertragung online anschauen, wo gucken live im Internet? FC Kaiserslautern - Karlsruher SC streaming online umsonst schauen, gratis streaming des Spiels FC Kaiserslautern - Karlsruher SCkostenlos sehen.