Ads 468x60px

Live Stream Manchester City - Real Madrid 26.04.2016 Champions League

Manchester City - Real MadridZehn Jahre nach seinem bisher einzigen Semifinale in der Champions League (damals Aus mit Villarreal gegen Arsenal) führte der scheidende Coach Manuel Pellegrini wieder ein Team unter die letzten vier. Für Manchester City ist es eine Premiere, Real Madrid indes steht zum 27. Mal in einem Halbfinale des wichtigsten Europacups (13-mal weiter, 13-mal raus). 2012/13 trafen sich beide Klubs in der Gruppenphase, Real gewann daheim 3:2, in Manchester endete es 1:1. Die Königlichen sind seit acht Spielen gegen englische Klubs unbesiegt, in den letzten drei Matches gelangen Ronaldo und Co. sogar drei Siege.

Nimmt Real Madrid dieser Tage in der Liga Schwung für die Champions League, wie man lange annahm – oder ist es umgekehrt? Oder, wie die Anhänger der Königlichen hoffen, trifft vielleicht sogar beides zu? Nach dem lockeren 5:1 beim neuen Tabellenschlusslicht Getafe, das Real weiter Optionen auf die Meisterschaft eröffnet, freute sich Zinedine Zidane: „Wir sind in beiden Wettbewerben auf einem guten Weg, ich schließe nichts aus.“ Paso doble. Tanz auf zwei Hochzeiten also. In der Tat hat der Trainer sein Starensemble auf der Zielgeraden da, wo er es haben wollte: unter Dampf. Die geglückte Champions-League-Aufholjagd gegen Wolfsburg vergangenen Dienstag hat Spuren hinterlassen: positive.

Gefühlt schwebt man auf Wolke sieben, weil man plötzlich wieder an das große Double glaubt: Liga und Königsklasse. Dabei wollte Getafe mit seinem neuen Trainer Juan Esnaider, dem einstigen Real-Stürmer, eigentlich noch einmal durchstarten. Aber gegen dieses Real, bei dem Sergio Ramos, Luka Modric und Casemiro pausieren durften, war kein Kraut gewachsen. „Unsere Vorbereitung im Januar trägt jetzt Früchte“, ist Zidane zufrieden. Zu Jahresbeginn hatte der Franzose als Nachfolger des geschassten Rafa Benitez ja zunächst vornehmlich Kondition bolzen lassen. Offenbar aber fruchten auch Zidanes psychologische Fähigkeiten.

Denn die bis vor Kurzem noch auf der Bank schmorenden Isco und James trafen, Letzterer gab zudem zwei Assists. Zidane zollte Sonderlob, auch wenn’s nur gegen Getafe war: „Wenn sie spielen, machen sie es prima.“ Dazu trafen Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Karim Benzema, der sich ein wenig den Frust über die Nationalelf- Ausbootung von der Seele schoss, zudem Isco und Bale die Tore auflegte. Zidane: „Karim weiß jetzt, dass er sich voll auf Real konzentrieren kann.“ Für die Gegner, auch in der Champions League, ist das eher kein gutes Zeichen: Benzema steht nun bei 22 Ligatoren, mehr denn je, seit er 2009 für 35 Millionen Euro aus Lyon kam.

Und Cristiano Ronaldo? Traf, natürlich. Wenn auch erst in der Nachspielzeit und nachdem er von seiner Position im passiven Abseits profitierte. Erstmals diese Saison traf „CR7“ nun in vier Ligaspielen in Serie. Er bestätigte, was er zuvor gesagt hatte: „Es macht mir Riesenspaß, mit Zidane zusammenzuarbeiten. Ich mag seine Art, aber auch, wie er sich als Trainer gibt.“ Für Real heißt das: sieben Siege in Serie in der Liga seit dem 0:1 im Derby gegen Atletico und das bei einem Schnitt von 3,9 Toren pro Spiel. Die Euphorie ist fast schon wieder grenzenlos.

Manchester City - Real Madrid Live Stream

Das Spiel zwischen Manchester City und Real Madrid wird am Dienstag, den 26.04.2016 um 20:45 Uhr angestoßen. Nicht jeder hat das Glück das Spiel live im Stadion sehen zu können und muss auf diverse TV-Übertragungen oder mögliche Live Streams im Internet hoffen.

So bieten möglicherweiße Sport-Sender wie Sky, Eurosport oder Sport1 einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine gute Qualität aufweist. Wie gewohnt wird die Vorberichterstattung etwas früher beginnen. Also schaltet einfach rein, und seid live dabei, wenn es heißt: Manchester City vs Real Madrid!

Allerdings gibt es noch weitere ausländische Livestreams im Internet, die das komplette Spiel übertragen werden, diese könnt ihr eventuell im Livestream-Portal "tvlive.net" finden. Außerdem könnt ihr die vielen Liveticker nutzten, die im Internet verbreitet sind.