Ads 468x60px

Live Stream FC Bayern München - Werder Bremen 26.08.2016 Bundesliga

In der Allianz-Arena findet am Freitag den 26.08.2016 das Auftaksspiel der 1.Bundesliga statt. Um 20.30 trifft Bayern München auf Werder Bremen . Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Wenigstens bei der Analyse zeigten die Versager von Werder Bremen Normal-Form. „Darf uns einfach nicht passieren“, sagte Kapitän Clemens Fritz nach dem Fehlstart. 1:2 bei Drittliga-Aufsteiger SF Lotte – und das vor dem schweren Liga- Auftakt beim FC Bayern München am Freitag. Schon jetzt herrscht Alarm bei den Bremern, die 2016 nur knapp den Abstieg verhinderten! Von Robert Schreier und Luis Reiß Lange nach dem Pokal-Aus bei Dynamo Dresden (6:7 n. E.) saßen der RB-Trainer Ralph Hasenhüttl (49) und sein Sportdirektor Ralf Rangnick (58) am Leipziger Cottaweg zusammen. Die Erkenntnis aus dem Spiel ist klar: Der Leipziger Kader reicht noch nicht für die Ansprüche in der ersten Bundesliga-Saison. „Man hat gesehen, dass uns der eine oder andere neue Spieler noch gut zu Gesicht stehen würde“, sagt Hasenhüttl. „Es gibt Positionen, auf denen wir nicht doppelt besetzt sind. Dass sich das ändert, daran arbeiten wir jetzt.“ Ein Innen- und ein Außenverteidiger haben Priorität, zudem soll ein zentraler Mittelfeldspieler kommen, da sich beide Sechser Naby Keita (21) und Dominik Kaiser (27) in Dresden verletzt haben. „Zumindest für Keita kann es bis Sonntag eng werden“, sagt Hasenhüttl mit Blick auf den Start in Hoffenheim. Wunschspieler ist Matthias Ginter (22), auch weil er alle drei Positionen spielen kann. Allerdings bekommt der Olympia-Fahrer zum einen aktuell keine Freigabe vom BVB.

Zum anderen steht der VfL Wolfsburg im Werben um ihn noch vor den Leipzigern. Auch in der Offensive soll nach Möglichkeit nachgerüstet werden. Kandidat: Olympia-Star Serge Gnabry (21) vom FC Arsenal. Der Vor allem der Druck auf Trainer Viktor Skripnik wird immer größer. Vor dem Pokal-Aus galt er bei den Buchmachern bereits als Rauswurf-Kandidat Nummer 1, nun ist der Ukrainer sogar für einen der Teil der Anhänger der Prügelknabe. In Lotte skandierten bereits einige Fans: „Skripnik raus!“ Doch klubintern sitzt Skripnik fest im Sattel. Der neue Werder-Manager Frank Baumann sagt: „Eine Diskussion über Viktor Skripnik werden wir intern nicht führen. Das wäre der falsche Weg. Er hat die Mannschaft sehr gut eingestellt, was auch durch die Aussagen von einigen Spielern bestätigt wurde. Die Spieler müssen sich in die Pflicht nehmen. In München geht es jetzt darum, eine Reaktion zu zeigen.“ Londoner Klub will Gnabrys Vertrag allerdings verlängern und ihn an einen Verein ausleihen, bei dem er garantiert spielt. Hertha hat sein Interesse hinterlegt, doch auch bei RB passt Gnabry ins Konzept. Eine Leihe lehnt Leipzig aber ab, weil RB selbst Spieler langfristig entwickeln möchte. Das weltweite Transfer-Netzwerk Rangnicks ist auf der Suche nach Alternativen längst ausgeworfen. Vor allem Talente aus Brasilien und Skandinavien werden beobachtet. Bei Olympia spielten sich drei Brasilianer in den Fokus der Scouts: Linksverteidiger Douglas Santos (22/Atlético Mineiro), Auch im Aufsichtsrat stehen die Mitglieder weiter zu Skripnik, dessen Vertrag kürzlich erst vorzeitig bis 2018 verlängert worden war. Interessant dabei:

Nach Medien-Informationen besitzt Skripnik sogar die Möglichkeit auf eine dauerhafte Beschäftigung beim Klub in einem anderen Bereich (z. B. als Nachwuchs- oder Amateurtrainer), sollte es doch zu einer vorzeitigen Trennung kommen. Denn zu groß sind seine Verdienste als Spieler und Trainer, seit er 1996 zu Werder kam. Die Vereinsbosse sind jedoch davon überzeugt, dass es dem Trainer gelingt, den Umbruch nach den Abgängen der Leistungsträger Jannik Vestergaard, Papy Djilobodji und Anthony Ujah erfolgreich umzusetzen. Bitter jedoch für Werder: Zugang Max Kruse fällt die nächsten zwei bis drei Monate wegen einer Außenband-Verletzung im Knie aus. Fraglich dazu der Einsatz von Torjäger Claudio Pizarro, der am Montag nach einer Muskelverletzung erst mit dem Lauftraining begann. Und die neuen Innenverteidiger Niklas Moisander und Lamine Sané präsentierten sich zuletzt auch nicht als Abwehrbollwerk. Auf dem Transfermarkt nochmals nachlegen will Werder nach jetzigem Stand nicht mehr, obwohl noch ein mittlerer einstelliger Millionen-Betrag zur Verfügung steht.


Bayern München - Werder Bremen Live Stream

Der FCB empfängt die Mannschaft vom Werder Bremen. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Freitag, 26. August 2016, um 20:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen Bayern München und Werder Bremen angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist. Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Bayern München gegen Werder Bremen, vergesst nicht um 20:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!