Ads 468x60px

Live Stream AS Monaco - Bayer 04 Leverkusen 27.09.2016 Champions League

Im Stadion Louis II in Monaco findet am Dienstag den 27.09.2016 der 2.Spieltag der Champions League statt. Um 20:45 trifft AS Monaco auf Bayer 04 Leverkusen. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Die Anzeichen beim Sonntagstraining schienen ungünstig. Als die Ersatz- und Einwechselspieler zu Pass- und Torschussübungen übergingen, klinkte sich Lars Bender aus. Tags zuvor beim 3:2 in Mainz hatte der Kapitän wegen eines Schlags aufs Sprunggelenk passen müssen. Doch nach der Einheit gab der Sechser Entwarnung. Der Verzicht auf die Torschüsse war eine Vorsichtsmaßnahme, wie Bender betont: „Ich liege auf jeden Fall mit nach Monaco. Ich bin schmerzfrei.“ So wird der Kämpfer im Fürstentum genauso zur Verfügung stehen wie Ofensivakteur Hakan Calhanoglu, der in Mainz wegen einer Wadenprellung fehlte. „Bei ihm sieht es gut aus“, sagt Trainer Roger Schmidt. In Monaco muss Bayer nach dem verschenkten Sieg gegen Moskau (2:2) liefern. „Es ist ganz wichtig, dass wir das Ergebnis einfah ren“, mahnt Bender, der in die Startelf zurückkehren dürfte, „wir wissen, was auf uns zukommt.“

Nämlich ein Gegner, den man in unangenehmer Erinnerung hat. „Wir haben da noch eine kleine Rechnung ofen von vor zwei Jahren. Da haben wir beide Male 0:1 verloren“, sagt Angreifer Stefan Kießling. Damals brachte Bayer 04 Überlegenheit und Ergebnis nicht in Einklang. „Wir haben zweimal tolle Spiele gemacht und kriegen zwei Torschüsse in zwei Spielen und beide sind drin. Das bleibt schon mal ein bisschen mehr hängen als andere Spiele“, erinnert sich Bender, der für die Champions League feststellt: „Wir haben uns einiges vorgenommen. Da gilt es einfach, in Monaco zu gewinnen. Mit anderen Zielen dürfen wir da gar nicht hinfahren. Jetzt stehen wir unter Zugzwang. So einfach ist das.“ Und so schwer. Monaco ist top drauf. Der BVB, Gegner am Samstag, ebenso. Sportdirektor Rudi Völler weiß: „Wir haben jetzt zwei Riesenkaliber vor uns.“ Gegen die die Werkself weiter punkten muss – für die Tabelle und Psyche. Denn: „Wenn wir in Mainz Punkte hätten liegen lassen, wäre die Grundstimmung nicht so toll gewesen, auch weil wir in der Champions League den Auftakt etwas vergeigt haben“, sagt Torhüter Bernd Leno. Bayer 04 steht vor einer richtungsweisenden Woche.


AS Monaco - Bayer 04 Leverkusen Live Stream

Der AS Monaco empfängt die Mannschaft von Bayer Leverkusen. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Dienstag, 27.September 2016, um 20:45 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen AS Monaco und Bayer 04 Leverkusen angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Monaco gegen Leverkusen, vergesst nicht um 20:45 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!