Ads 468x60px

Live Stream Atletico Madrid - FC Bayern München 28.09.2016 Champions League

Im Vicente Calderon in Madrid findet am Mittwoch den 28.09.2016 der 2.Spieltag der Champions League statt. Um 20.45 trifft Atletico Madrid auf den FC Bayern München. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Drei Szenen zeigen am vergangenen Mittwoch das Repertoire des Mittelfeldspielers Arturo Vidal. Bayern gegen Hertha BSC, es läuft die zweite Minute, als der Chilene in Mittelstürmerposition vor dem Tor auftaucht. Er könnte direkt köpfen, legt aber zu Robert Lewandowski ab, der an Rune Jarstein scheitert. 30 Minuten später schlägt Vidal einen feinen langen Ball auf den Stürmer, dessen Heber geht übers Tor. Kurz darauf beendet er Herthas Angrifsversuch mit einer beherzten Grätsche tief in der eigenen Hälfte. „Arturo kann vorne reingehen, dazu muss man ihn immer wieder anhalten, weil er richtig torgefährlich ist. In der Defensive ist er stark und entschlossen im Zweikampf, in der Luft mit seiner unheimlichen Kopfballpotenz, am Boden mit seinen Grätschen“, charakterisiert Jupp Heynckes seinen Schützling aus Leverkusener Tagen. 2011 wollte er ihn mit zu den Bayern nehmen, der Wechsel scheiterte an der Ablöse. Künstler und Kämpfer, defensiv und ofensiv, Anführer und Mitspieler im ursprünglichen Sinn.

Gegensätze, aber auch Attribute, die zu Vidal passen und ihn zu einem der weltweit komplettesten Mittelfeldspieler machen. „Er ist überall, bringt uns Sicherheit. Arturo ist ein sehr gefährlicher Spieler, gewinnt aber auch die entscheidenden Zweikämpfe“, lobt ihn Manuel Neuer. 2015 verplichten die Bayern den 29-Jährigen, weil sie in ihm das fehlende Puzzlestück sehen. um die Champions League zu gewinnen. Vidal hält beim FCB die Chance für größer als bei Juventus Turin, die Krone im Klubfußball zu holen. Vidal hat in den vergangenen Jahren im Verein und in der Nationalelf wichtige Titel gesammelt wie kein Zweiter. Die Champions League fehlt. Am Mittwoch kehrt er mit den Bayern zu der Mannschaft zurück, die im Mai alle Träume zerstörte. Gegen Atletico Madrid konnte auch Vidal das Ausscheiden nicht verhindern. In sechs K.-o.-Spielen im Frühjahr zeigte er eindrucksvoll, warum die Bayern ihn wollten. Aber ausgerechnet beim verhängnisvollen 0:1 im Hinspiel bot auch Vidal nur Durchschnitt. Das ärgert ihn bis heute: „Da gibt es was auszumerzen, einen Stachel zu ziehen. Wir wollten so gerne ins Finale. Aber Atletico war schlüssiger, als es ums Toreschießen ging.“

Dennoch hat die Rückrunde viel an Vidals Stellenwert geändert. „Da hat er einen richtigen Leistungsschub bekommen“, sagt Heynckes. Im vergangenen Herbst setzte er kaum Akzente, sein körperlicher Zustand war nicht optimal. Sommermonate ohne Pause, dazu immer wieder Gerüchte um einen Lebenswandel, der dem Proitum widerspricht. Vorbei. „Dieses ist mein Jahr, ich fühle mich viel besser als früher, körperlich bin ich besser drauf denn je“, sagt Vidal auf Spanisch. Mit der deutschen Sprache hapert es, trotz der vier Jahre in Leverkusen (2007 bis 2011). Stattdessen lässt Vidal Leistung sprechen. Carlo Ancelotti verfügt über viele Optionen im Mittelfeld, an Vidal führt in den großen Spielen kein Weg vorbei. „Seine Mentalität ist großartig, so wie er sich für die Mannschaft einsetzt. Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns“, lobt der Trainer. Im besten Fußballalter, erfahren durch zahlreiche große Schlachten, voll im Saft. Xabi Alonsos Pässe sind an guten Tagen immer noch eine Augenweide, Schnelligkeit heißt sein Problem. Joshua Kimmich und Renato Sanches fehlt eine Portion Erfahrung, der Portugiese muss sich zudem eingewöhnen. hiago benötigt Konstanz und die Zielstrebigkeit in seinem Spiel.

Immerhin: In den ersten Wochen der Saison beindet er sich auf einem guten Weg und könnte die perfekte Ergänzung zu Vidal werden. Der gilt als gesetzt, auch wenn er polarisiert. Neben dem Platz, wenn er wie während der Copa 2015 mit Alkohol im Blut in der Heimat einen Unfall baut. Doch die Chilenen verzeihen ihrem Nationalhelden, schließlich gewinnen sie mit dem „Krieger“ als Anführer 2015 und 2016 die Copa. Neulich verlässt er bei einem Trainingsspiel wütend den Platz, die Leistung des Schiedsrichters passt ihm nicht. Der heißt Juan Antonio Pizzi und ist Nationaltrainer. Beim 0:0 gegen Bolivien steht er trotzdem auf dem Platz. Der Ehrgeiz treibt Vidal an, das gipfelt manchmal auch in unschönen Szenen wie der Schwalbe im Pokalhalbinale gegen Bremen. Im verlorenen Champions-League-Finale 2015 gegen den FC Bar- celona hat er Glück, dass er nicht schon in der ersten Halbzeit Gelb-Rot sieht, auch gegen Hertha hätte er für ein Foul an Allan früh Gelb sehen müssen.

Härte gehört zu Vidals Spiel, er schont den Gegner nicht, sich selbst aber auch nicht. Heynckes: „Arturo ist psychisch und physisch stark, er schert sich um nichts. Er ist für jeden Trainer optimal.“ Bayerns Triple-Trainer bezeichnet Vidal als einen „absoluten Topspieler, dem du aber immer wieder auf die Füße treten musst“. Auch wenn er nicht zur Führungsspieler-Crew um Lahm, Neuer und Müller gehört, schwingt „King Arturo“, wie er sich nennt, das Zepter in seinem Königreich, Bayerns Mittelfeld. „Ich möchte die Champions League gewinnen“, nennt er sein großes Ziel. Diese Krone fehlt dem König als Insigne. Den guten Start will er daher nicht überbewerten: „Es geht um das Saisonende mit drei Titeln.“ Das Wiedersehen mit Atletico ist nur ein Schritt dorthin.


Atletico Madrid - FC Bayern München Live Stream

Atletico Madrid empfängt die Mannschaft von Bayern München. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Mittwoch, 28.September 2016, um 20:45 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen Atletico Madrid und FC Bayern München angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Atletico Madrid gegen FC Bayern München, vergesst nicht um 20:45 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!