Ads 468x60px

Live Stream OGC Nizza - FC Schalke 04 15.09.2016 Europa League

Im Allianz Riviera findet am Donnerstag den 15.09.2016 der 1.Spieltag der Europa League statt. Um 21:05 Uhr trifft OGC Nizza auf FC Schalke 04. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Als der Stadionsprecher vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern (0:2) die Aufstellung des FC Schalke 04 vorlas, fehlte Breel Embolo (19) erneut in der Anfangsformation. Verwundert fragten sich viele Fans: Ist der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte zu schlecht? Nein, aber 22,5-Millionen-Mann Embolo läuft zu wenig für den Malocher-Klub Schalke! Das ergab eine interne Analyse, die ihm nun zum Verhängnis wurde. Die belegt: Embolo kam nach seiner Einwechslung beim Saisonstart in Frankfurt (0:1) in der 46. Minute auf eine Laufleistung von nur 4,6 Kilometern. Normal sind für einen Offensivspieler in dieser Zeit rund 5,5 Kilometer. Embolo hatte sogar die zweitschlechteste Laufleistung aller Schalker – und das als aufstrebender Flügelflitzer. Die Werte bestätigten das Bild, das sich Trainer Markus Weinzierl (41) bereits während des Spiels gemacht hatte, und ärgerten ihn schwarz auf weiß noch einmal. Die Konsequenz: ein ausführliches Gespräch, in dem der Coach seinem Jungstar ins Gewissen redete. Dazu, dass er das Bayern-Spiel zunächst von der Bank aus verfolgen musste. „Breel Embolo verfügt über ein großes Talent und Potenzial. Was ich von ihm gefordert habe, war, seine Qualitäten in vollem Umfang zu zeigen und für die Mannschaft und für Schalke einzubringen – durch Laufbereitschaft und 100 Prozent Einsatz in jedem Training und Spiel“, sagt Weinzierl. „Das ist die Erwartung an alle Spieler. Breel ist jung, aber wie ich ihn kennengelernt habe, auch sehr lernwillig.“

Weinzierl erzieht sich seinen Jungstar. Auch wenn der vergangene Woche beim Triumph der Schweiz über Europameister Portugal einen Treffer zum 2:0-Sieg in der WM-Qualifikation beisteuerte und seine Klasse erneut aufblitzen ließ. Vladimir Petkovic (53), der Nationaltrainer der Eidgenossen, findet das gut und sagt: „Embolo hat bei uns gezeigt, welche Klasse er hat. Aber er muss noch viel lernen und braucht Zeit. Wichtig für seine Entwicklung ist, dass er das umsetzt, was ihm der Trainer auf Schalke mitgibt. Embolo hat große Qualitäten, er wird Schalke sicher noch viel Freude bereiten.“ Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Das weiß er auch selbst. „Grundsätzlich ändere ich meine Einstellung nicht. Ich hab immer gesagt: Ich will kein Mitläufer sein, sondern ein Spieler, der Entscheidendes macht und so der Mannschaft hilft. Entscheidende Pässe. Entscheidende Tore. Aber ich mach mir jetzt auch noch keinen Druck und weiß, dass ich mich in einer neuen Welt bewege. Ich werde etwas Zeit brauchen“, sagt Embolo, der allerdings betont, körperlich keine Probleme zu haben. „Nach dem, was ich in der Vorbereitung erlebt habe, denke ich, dass ich physisch vorne dabei bin.“ Unterstützung bekommt der Schweizer auf Schalke von allen. Kapitän Benedikt Höwedes: „Er wird von uns älteren Spielern und von mir auf dem Platz gecoacht, was zum Beispiel Laufwege und Stellungsspiel betrifft.

Dazu holt er sich auch von selbst Tipps, was zeigt, dass er ein sehr wissbegieriger Spieler ist.“ Embolos Stotter-Einstand ist nicht der einzige Grund für den Schalker Fehlstart. Nach zwei Niederlagen ist Schalke Tabellen-Vorletzter. Der Umbruch im Sommer war so groß, dass die Mannschaft noch nicht eingespielt ist. Gegen Bayern standen mit Naldo, Baba, Stambouli, Bentaleb und Konopljanka fünf Zugänge in der Startformation, die drei Letztgenannten kamen erst Ende August. „Ich hatte eine Mannschaft auf dem Platz, die noch gar nicht 100-prozentig eingespielt sein kann. Gewisse Fehler in den Abläufen sind dann nicht zu vermeiden“, sagt Weinzierl. Und eine rasche Besserung ist nicht in Sicht. Für Schalke, das diesen Donnerstag in der Euro League in Nizza und am Sonntag in der Bundesliga in Berlin spielt, beginnen nun die englischen Wochen. Viele Trainingstage, damit die Mannschaft Automatismen einstudieren kann, fallen somit weg. Dabei sieht Weinzierl dringend Handlungsbedarf. „Es wird Begegnungen geben, in denen wir mehr Ballbesitz haben als gegen Bayern, weil die Gegner defensiver spielen.Um in diesen Partien erfolgreich zu sein, müssen wir für unser Offensivspiel Ideen entwickeln.“ Wofür Breel Embolo verpflichtet wurde


OGC Nizza - FC Schalke 04 Live Stream

Der OGC Nizza empfängt die Mannschaft von Schalke. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Donnerstag, 15.September 2016, um 21:05 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen OGC Nizza und FC Schalke 04 angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel OGC Nizza gegen FC Schalke 04, vergesst nicht um 20:45 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!