Ads 468x60px

Live Stream SC Freiburg - Mönchengladbach 10.09.2016 Bundesliga

Im Schwarzwald-Stadion findet am Samstag den 10.09.2016 der 2.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 15.30 trifft SC Freiburg auf Borussia Mönchengladbach. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Fast täglich steht André Schubert vor der grünen Taktiktafel in seinem Wohnzimmer. Zwei bis drei Stunden verschiebt er an der Wand verschiedenfarbige Männchen und fragt sich: Wie baut der nächste Gegner auf? Wie verteidigt er? „Dementsprechend suche ich nach Lösungen und schaue dann, welche Spieler für diese Lösung in diesem Spiel die richtigen sind“, erklärt der Chef trainer von Champions-League- Teilnehmer Gladbach. Für Schubert der pure Luxus, denn die Auswahl ist groß. Der aktuelle Borussia-Kader ist so gut besetzt wie nie zuvor! Dadurch hat Schubert jetzt die Chance, mehr zu rotieren. Und genau das wurde in den ersten Pflichtspielen deutlich. Gladbachs Rotations-Könige! Bei Borussia gibt es einen riesigen Konkurrenzkampf. „Und zwar über die gesamte Saison“, so Schubert. Heißt: Auch Stars wie Patrick Herrmann (25), André Hahn (26) und Mo Dahoud (20) werden mal auf der Bank sitzen. Beim Champions-League-Qualifikationsspiel in der Schweiz bei Young Boys Bern (3:1) ließ Schubert im 3-4-3- System spielen. Topspieler Jannik Vestergaard (24), der im Sommer für zwölf Millionen Euro aus Bremen gekommen war, landete auf der Bank. Beim Erstrundenspiel im DFB-Pokal in Drochtersen (1:0) setzte Schubert auf ein 4-1-4-1 und änderte auf sieben Positionen. Beispiel: Vestergaard durfte spielen, dafür war Mittelfeldmann Tobias Strobl (26) draußen. Edeltechniker Dahoud, der vorher nicht zum Einsatz gekommen war, stand auf einmal in der Startelf.

Im Rückspiel gegen Bern (6:1) spielte Schubert wieder 3-4-3. Nur noch drei Spieler aus dem DFB-Pokalspiel standen in der Startelf. Ein Beispiel: Vestergaard und Dahoud mussten zurück auf die Bank, Strobl war wieder im Feld. Zum Bundesliga-Auftakt gegen Bayer Leverkusen (2:1) veränderte Schubert wieder auf drei Positionen. Doch der Erfolg gibt dem Trainer recht. Alle vier Partien wurden gewonnen. Schubert: „Ob ein Spieler spielt, hängt mit der Leistung, dem Fitnesszustand, dem nächsten Gegner und der taktischen Aufgabe zusammen.“ Doch was sagen die Profis zur Rotation? Dauerbrenner Oscar Wendt (30 Ligaspiele 2015/16) macht klar: „Ich bin kein Freund der Rotation.“ Auch er saß im Rückspiel gegen Bern auf der Bank. Teamkollege Patrick Herrmann (25) sieht das anders. „Die Rotation ist für uns extrem wichtig. Es gibt keinen Spieler, der auf Dauer zweimal die Woche spielen kann“, meint Herrmann, der sich in dieser Spielzeit zurück in die deutsche Nationalmannschaft kämpfen will und gegen Leverkusen auf der Bank saß. „Große Vereine wie der FC Bayern und Dortmund haben es vorgemacht. Wir ziehen jetzt nach.“ Gibt es weitere Rotationsvorteile? „Uns macht die Rotation unberechenbarer. Bei uns weiß der Gegner nicht mehr, was da auf ihn zurollt.“ Vestergaard stimmt zu: „Die Rotation tut uns allen gut. Und das macht uns gefährlicher.“ Doch wie reagieren die Profis, wenn sie auf der Bank sitzen? „Da muss man als Spieler bei uns jetzt halt mal durch“, meint Herrmann. Und zumindest solange es läuft, nehmen sie die Rotation hin. Erst wenn es mal nicht mehr so ist, droht Explosionsgefahr.


SC Freiburg - Mönchengladbach Live Stream

Der SC Freiburg empfängt die Mannschaft aus Gladbach. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Samstag, 10.September 2016, um 15:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen SC Freiburg und Mönchengladbach angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel SC Freiburg gegen Mönchengladbach, vergesst nicht um 15:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!