Ads 468x60px

Live Stream Borussia Dortmund - Hertha BSC 14.10.2016 Bundesliga

Im Signal-Iduna-Park in Dortmund findet am Freitag den 14.10.2016 der 7.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 20.30 trifft Borussia Dortmund auf Hertha BSC. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Diese Länderspiel-Woche muss Borussia Dortmund teuer bezahlen: Vier BVB-Prois kehrten angeschlagen von ihren Einsätzen zurück. Zwei von ihnen (Sokratis, Raphael Guerreiro) kann homas Tuchel für das Topspiel gegen Hertha BSC sicher aus seinen Überlegungen streichen. Lukasz Piszczek (Knie) muss sich in Dortmund noch einer Untersuchung unterziehen. Bei Ousmane Dembelé (Schlag auf den Knöchel) besteht die begründete Zuversicht, ihn einsetzen zu können, nachdem Sportdirektor Michael Zorc in einem Telefonat mit Frankreichs U-21-Trainer Pierre Mankowski er reichte, dass Dembelé in der Partie gegen Nordirland (3:0) geschont wurde.

Ohne Sokratis, der wegen einer Zerrung möglicherweise nur eine Woche ausfällt, und Guerreiro (Faserriss) gestaltet sich die personelle Situation noch schwieriger, als sie angesichts der Ausfälle von Sven Bender, Neven Subotic, Erik Durm, Gonzalo Castro (Faserriss), Marco Reus und André Schürrle ohnehin schon war. „Vor allem hinten kneift es“, seufzt Zorc. Er hoft darauf, dass Marc Bartra (stieg nach Faserriss am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining ein) keine Reaktion auf die erhöhte Belastung zeigt und seinen Arbeitsplatz in der Innenverteidigung wieder einnehmen kann. Andernfalls könnte die Stunde des bisher nicht berücksichtigten Mikel Merino schlagen. Der spanische U-21-Nationalspieler zeigte – auch wegen der neuen Abwehrposition – Anpassungsprobleme. „Inzwischen“, versichert Zorc, „macht er Fortschritte.“ Die werden auch von Sven Bender vermeldet. Sein Knochenmarködem am rechten Fuß geht zurück. „Ich bin auf dem Weg der Besserung, ich muss mich aber noch ein wenig gedulden.“


Borussia Dortmund - Hertha BSC Live Stream

Der BVB empfängt die Mannschaft von Hertha BSC. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Freitag, 14.Oktober 2016, um 20:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.


Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Borussia Dortmund gegen Hertha BSC, vergesst nicht um 20:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!