Ads 468x60px

Live Stream RB Leipzig - Werder Bremen 23.10.2016 Bundesliga

In der Red Bull Arena in Leipzig findet am Sonntag den 23.10.2016 der 8.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 15.30 trifft Borussia Dortmund auf den FSV Mainz 05. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Wer erst seit gut sieben Jahren existiert, hat es vergleichbar leicht, Klubgeschichte zu schreiben. Dass am Sonntag 3000 Leipziger Fans und damit so viele wie noch nie den Gästeblock bevölkerten, ist ein Rekord, der wohl nicht allzu lange Bestand hat. Nachhaltiger dürfte die auf dem Platz ausgebaute Bestmarke sein. RB bleibt auch im siebten Spiel unbesiegt, einem Liga-Neuling war das vorher noch nicht gelungen. Trotz des Vorrückens auf den dritten Platz war nicht alles Gold, was glänzte. Gerade nach Ballgewinn agierte RB – vor allem in der ersten Halbzeit – oft zu hektisch. „Wir müssen die Umschaltsituationen besser herausspielen“, resümierte Co-Trainer Zsolt Löw zur Pause. Die Spieler taten, wie ihnen geheißen, und spielten nach der Pause besser Fußball. Einer stand sinnbildlich für die Steigerung: Emil Forsberg. Der 24 Jahre alte Schwede war eine Halbzeit lang ein Schwachpunkt im Leipziger Team und verschoss in der 18. Minute den Foulelfmeter reichlich kläglich. Doch wie schon vor Wochen beim Hamburger SV (4:0), als Forsberg wie seine Kollegen ebenfalls einige Zeit Anlauf benötigt hatte, war der Dribbelkünstler zur Stelle, als es galt, die Partie zu entscheiden. Ralph Hasenhüttl hatte also ein gutes Näschen, Forsberg aufzustellen und auf dem Platz zu belassen.

Der RB-Coach blieb sich ansonsten treu und bot im siebten Bundesligaspiel die siebte unterschiedliche Startformation auf. „Das defensive Mittelfeld ist der Mannschaftsteil, der mir im Moment große Schmerzen bereitet bei der Frage, für welche zwei ich mich entscheiden soll. Eigentlich müssten alle drei spielen, das geht aber nicht“, sagte Hasenhüttl angesichts seiner drei Sechser Diego Demme (bisher sechs Einsätze), Naby Keita (vier) und Stefan Ilsanker (sieben). Diesmal durften Demme und Ilsanker wieder gemeinsam ran, weil der Coach sein Team damit „gegen den Ball eine Spur aggressiver“ sehen wollte, „es war eine Bauchentscheidung“. Was die Startelf angeht, wird Hasenhüttl am Sonntag im Heimspiel gegen Werder Bremen wohl erneut umbauen müssen. Marcel Sabitzer, bisher stets gesetzt und ein wichtiger Faktor im Spiel des Neulings, musste nach einer Viertelstunde vom Platz, nachdem er in einem Zweikampf mit Ricardo Rodriguez mit dem rechten Fuß umgeknickt war. Der 22-Jährige zog sich nach ersten Angaben eine Außenbandverletzung zu. Eine Kernspin-Untersuchung an diesem Montag soll das genaue Ausmaß der Verletzung klären – und wie lange Sabitzer ausfallen wird.


RB Leipzig - Werder Bremen Live Stream

Der RBL empfängt die Mannschaft vom SVW. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Sonntag, 23.Oktober 2016, um 15:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen RB Leipzig und Werder Bremen angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.


Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel RB Leipzig gegen Werder Bremen, vergesst nicht um 15:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!