Ads 468x60px

Live Stream FC Bayern München - TSG Hoffenheim 05.11.2016 Bundesliga

In der Allianz-Arena in München findet am Samstag den 05.11.2016 der 10.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 15.30 trifft Bayern München auf TSG Hoffenheim. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Mitte August hatte Carlo Ancelotti ein kleines Problem: Dem Italiener waren ein wenig die offensiven Flügelspieler ausgegangen. Die Forderungen nach Nachverstärkung in Form des damals noch verfügbaren Leroy Sane wurden laut. Heute, rund zehn Wochen später, hat sich die Situation gedreht. Außer Franck Ribery sind alle Außen fit und einsatzwillig, allerdings können von den vier Profis im von Ancelotti bevorzugten 4-3-3-System nur zwei auf einmal spielen, Robert Lewandowski ist gesetzt. Das birgt Spannung, die nach dem Champions-League-Spiel am Dienstag erstmals artikuliert wurde. Robben beschwerte sich im Interview auffällig deutlich über seine frühe Auswechslung. Wenn der Niederländer fit ist, hat er den Anspruch, so viel wie möglich zu spielen, schließlich geht es für den 32-Jährigen ebenso wie für Ribery um einen neuen Vertrag. Thomas Müller ist im Grunde gesetzt, auch wenn er vor allem in der Liga noch nicht die Trefferquote der Vorjahre aufweist, lind nun kommt noch Douglas Costa mit dem für ihn gewohnt hohen Tempo aus dem Hintergrund und biegt auf die Überholspur.

Der Brasilianer war in den beiden Spielen beim FC Augsburg und nach seiner Einwechslung in Eindhoven ein belebendes Element und am Siegtreffer in der Champions League entscheidend beteiligt. „Er ist ungemein wichtig, weil er gegen tiefstehende Gegner mit seinem Tempo und seinen Dribblings Lücken reißt”, lobt Mats Hümmels den 26-Jährigen, der vorige Saison nach überragender Hinrunde deutlich abbaute. „Man weiß, wie schnell er ist, kann es trotzdem nicht verteidigen", erläutert Abwehrmann Hummels, der „noch nie jemanden gesehen" hat, „der auf den ersten Metern so explosiv ist. Er ist eine verdammt große Waffe für uns.” Diese Waffe verschärft das Luxusproblem für Ancelotti. Eine Lösung wäre eine Systemumstellung. Pep Guardiola löste das Überangebot gegen defensive Gegner gerne m it einer 4-1-4 1 Anordnung und stellte Müller sowie Douglas Costa auf die Halbpositionen. Ancelotti hat vorige Woche ebenfalls schon eine Variation des 4-3-3 angedeutet: „Ein 4-4-2 mit zwei Flügelstürmern und zwei Mittelstürmern ist eine Option." Dabei würde Müller als zweite Spitze um Lewandowski herum spielen, dann könnten sich nicht mehr alle Gegner auf den Polen konzentrieren. Müller und Lewandowski praktizierten dieses Modell schon sehr erfolgreich.


Bayern München - TSG Hoffenheim Live Stream

Der FCB empfängt die Mannschaft von 1899 Hoffenheim. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Samstag, 05.November 2016, um 15:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen FC Bayern München und TSG 1899 Hoffenheim angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.


Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Bayern München gegen TSG Hoffenheim, vergesst nicht um 15:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!