Ads 468x60px

Live Stream SC Freiburg - RB Leipzig 25.11.2016 Bundesliga

Im Schwarzwald-Stadion in Freiburg findet am Freitag den 25.11.2016 der 12.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 20:30 Uhr trifft SC Freiburg auf RB Leipzig. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!

Ein Mitglied des Freiburger Betreuerteams brachte am Samstagabend die Gemütslage der Gäste-Delegation auf den Punkt: „Ich will hier nicht mehr her.“ Zu diesem Zeitpunkt wurde gerade Caglar Söyüncü (20) auf einer Trage ins Krankenhaus abtransportiert. Der Türke war kurz vor Schluss nach gewonnenem Kopfballduell mit dem Gesicht auf den Hinterkopf des Mainzers Ramalho geprallt und in der Folge kurzzeitig bewusstlos gewesen. Letztlich hatte Söyüncü Glück im Unglück, zog sich keine Gesichtsfrakturen zu und kommt mit einer Gehirnerschütterung wohl um eine längere Ausfallzeit herum. Anders als Maximilian Philipp. Wegen einer schweren Sprunggelenkverletzung eine MRT am Montag soll die genaue Diagnose bringen – fehlt der U-21-Nationalspieler (fünf Tore, ein Assist in elf Einsätzen) wahrscheinlich einige Wochen. Neben dieser Hiobsbotschaft sorgte freilich vor allem das Resultat und sein Zustandekommen für Verdruss beim SC. Die fünfte Niederlage im achten Gastspiel bei den Nullfünfern (drei Remis) brachten die Breisgauer durch ihre eklatante Schwäche bei Standards selbst auf den Weg. „Da haben wir uns katastrophal verhalten“, äußerte sich Christian Streich sichtlich angefressen. „Wie wir es verteidigen, ist einfach ganz, ganz schlecht. Beim dritten Gegentor rennen wir uns gegenseitig über den Haufen. Die können zweimal ein Tor machen, als ob es keine Gegenspieler gibt. Das muss ich der Mannschaft leider vorhalten. So geht es nicht.“

Der Freiburger Trainer kritisiert seine Spieler so deutlich wie selten – auch weil er explizit im Vorfeld der Partie „mehr Überzeugung bei der Arbeit im Strafraum“ gefordert hatte. Die Anfälligkeit bei ruhenden Bällen überrascht – war doch der SC, trotz traditioneller physischer Nachteile, in dieser Kategorie zuletzt führend. 33 eigene sowie elf gegnerische Treffer nach Standards waren die Topwerte der vergangenen Zweitligasaison. Selbst im Abstiegsjahr 2014/15 klingelte es nach Standards nur 15-mal, aktuell schon neunmal. Analyse und Trainingsarbeit von Standard-Experte und Co-Trainer Lars Voßler haben sich seitdem nicht verändert. Gegen die besten Kopfballspieler des Gegners wird Mann gegen Mann verteidigt, der Rest deckt im Raum. „Wenn es Mann gegen Mann geht, muss man seinen Mann haben“, sagt Florian Niederlechner. „Wenn die Gegner blocken, muss man im Raum aufnehmen und gegen den Ball gehen“, fordert Streich. Beides funktionierte nicht. Deshalb glaubt Nils Petersen, dass „Veränderungen herbeigerufen werden müssen, taktisch oder bei den Zuordnungen“. Der Torjäger warnt wegen der kommenden Gegner Leipzig (H) und Leverkusen (A): „Man muss aufpassen, dass man nicht in einen Niederlagenstrudel hineingerät.“ Trotz der Standardschwäche hätte es schon in Mainz wieder zu etwas Zählbarem reichen können – angesichts von 24 Torschüssen. Trotz einer solchen Anzahl (25) verlor der SC letztmals im April 2015. Natürlich gegen Mainz (2:3).


SC Freiburg - RB Leipzig Live Stream

Der SCF empfängt die Mannschaft von RBL. Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Freitag, 25.November 2016, um 20:30 Uhr anpfeifen.

Wenn das Spiel zwischen SC Freiburg und RB Leipzig angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.


Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel SC Freiburg gegen RB Leipzig, vergesst nicht um 20:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!